SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesSplashmoviesComicforumImpressumEntertainweb
DuckStars - ganz Entenhausen ist im Sammelkartenfieber80 Jahre Donald Duck


Comic-Salon Erlangen 2014
19.06.2014 - 22.06.2014
BerichtDatum
Zeitraffer: Abbau des Greenscreen-Studios03.07.-03:00
Messeschnipsel03.07.-02:58
10 Jahre TheNextArt - Vom Podium zum Interview02.07.-18:19
Interview mit Bodo Birk02.07.-18:17
4 von 100 Berichten. Mehr zum Event Comic-Salon Erlangen 2014...
Es sind derzeit 536 Bilder vorhanden. Bilder anzeigen...

Die aktuellen Rezensionen
(In dieser Woche schon neu: 12)

  • Rezension vom 24.07.2014: Ousama Game 5
    Ousama Game findet einen angemessenen Abschluss, auch wenn nicht alles erklärt und gerade jetzt noch einmal bekannter Handlungsmuster bedient wird. Immerhin bleiben die Künstler am Ende konsequent und überlassen es dem Leser, in wie weit sie die bittersüße Lösung auf sich wirken lassen und ihre Konsequenz ignorieren wollen.
    Mehr...
  • Rezension vom 24.07.2014: Arata Kangatari 18
    Arata Kangatari ist auch im achtzehnten Band ein Fantasy-Abenteuer, das nicht nur Action und Spannung bietet, sondern auch eine intelligent miteinander verknüpfte Geschichte, in der jede Figur ihren Sinn hat und der Hintergrund immer lebendiger wird, so dass man neugierig auf die Fortsetzung wartet.
    Mehr...
  • Rezension vom 23.07.2014: Marvel Zombies Collection 2 SC
    Die Invasion der Untoten macht unglaublichen Spaß und befriedigt die Bedürfnisse vieler Splatterfans. Die Figuren aus den eher unbekannten Winkeln des Superheldenuniversums werden facettenreich inszeniert. Dadurch erweist der Autor den Figuren einen Bärendienst und schnell reift der Wunsch nach weiteren packenden Geschichten über Machine Man und die Midnight Sons.
    Mehr...
  • Rezension vom 22.07.2014: Batman Forever Evil Special 1
    Nur eine von vier Geschichten fällt etwas schwach aus. Batman hatte immer schon die besten Gegner und die Schilderung einiger von ihnen ist spannend und überraschend und macht die Verbrecher so angsteinflößend wie schon lange nicht mehr.
    Mehr...
  • Rezension vom 22.07.2014: Liebessturm
    Liebessturm ist eine nette kleine Sammlung von romantischen Geschichten um die erste Liebe und zarte Bande, die sich zu dem heimlich angehimmelten Schwarm entwickeln. Vor allem Leserinnen im gleichen Alter wie die Protagonisten werden sich von ihnen angesprochen fühlen.
    Mehr...
  • Rezension vom 21.07.2014: Yamada-kun & the 7 Witches 1
    Yamada-kun & the 7 Witches gehört zu den Titeln, die noch nicht wirklich erkennen lassen, in welche Richtung sie sich entwickeln werden. Anstatt handfester Action oder gar Fantasy gibt es eher Einblicke in eine freche Schulkomödie die das nicht ungewöhnliche Thema des Körpertausches aufgreift. Ob sich das noch ändern wird, muss sich in den nächsten Bänden zeigen – im Moment dürfte die Saga erst einmal die Leser ansprechen, die offen für alles sind.
    Mehr...
  • Rezension vom 21.07.2014: Valerian & Veronique: Gesamtausgabe-Band 7
    Die siebte Gesamtausgabe überzeugt wieder mit fantastischen Abenteuern und brillanten Illustrationen. Zudem gibt es ein Wiedersehen mit bekannten Protagonisten vergangener Abenteuer. Pierre Christin und Jean Claude Mézières verabschieden sich in diesem Band von Valerian und Veronique und beendenden deren Geschichte mit einem wunderbaren ENDE.
    Mehr...
  • Rezension vom 20.07.2014: Psyren 14
    Psyren arbeitet sich im vierzehnten Band langsam aber sicher dem Showdown entgegen. Die Spannung bleibt jedoch eher mäßig, da viele Entwicklungen vorhersehbar sind, dennoch fiebert man nun nach den letzten Enthüllungen mehr denn je dem Abschluss entgegen, um zu sehen, ob Ageha und seine Freunde dem Untergang entgehen können.
    Mehr...
  • Rezension vom 20.07.2014: Air Koi
    Air Koi dürfte vor allem junge Leserinnen ansprechen, die romantische Geschichten um die erste Liebe und zarte Gefühle, garniert mit einem guten Schuss Humor mögen. Gerade die Titelstory bietet eine Überraschung, die aber auch älteren Fans gefallen dürfte.
    Mehr...
  • Rezension vom 19.07.2014: Kigurumi Planet 2
    Kigurumi Planet ist so niedlich und harmlos wie die Figuren in die die „Unterirdischen“ schlüpfen, um in unserer Welt zu überleben. Die zweiteilige Serie gehört zu den harmlosen und romantischen Boys Love Geschichten, in denen die Liebesgeschichte sich ganz auf die Gefühle konzentriert, Momente zum Schmunzeln bietet und ansonsten Spannung und Hintergrund weitestgehend vernachlässigt, wenn sie diese für die Handlung nicht braucht.
    Mehr...
  • Rezension vom 19.07.2014: 360° 5
    360 ° bleibt auch im fünften Band eine unschuldige und romantische Geschichte, die von der ersten Liebe zwischen sehr unterschiedlichen Schülern erzählt. Gefühlvoll, liebenswert und warmherzig dürften sich vor allem Teenager angesprochen fühlen, die sich in einer ähnlichen Lage befinden oder sich eine solche herbeisehnen.
    Mehr...
  • Rezension vom 18.07.2014: Thor - Gott des Donners 3: Der Verfluchte
    Hervorragend. Eine der besten Storys um Thor die man in letzter Zeit lesen konnte. Actionreich, dramatisch, lustig, spannend mit vielen unerwarteten Wendungen und einem Ende das einen politischen Subtext offenbart. So muss Superheldenunterhaltung sein.
    Mehr...
  • Rezension vom 17.07.2014: Pakt der Yokai 2
    Pakt der Yokai vermag auch im zweiten Band dem Thema Geister und Yokai noch neue Facetten abzugewinnen und mit abwechslungsreichen Episoden zu gefallen, die weniger auf Action und Drama als auf interessante Entwicklungen bei den Figuren und magische Geheimnisse setzen.
    Mehr...
  • Rezension vom 16.07.2014: Kokoro Button 10
    Der zehnte Band von Kokoro Button setzt die leichtfüßige Liebesgeschichte fort, auch wenn sich diesmal einige ernste Momente einschleichen. Aber genau das gibt der Geschichte trotz der geringen Spannung einiges an Würze, die neugierig auf die Fortsetzung macht, vor allem wenn man zarte Romanzen um die erste Liebe mag.
    Mehr...
  • Rezension vom 16.07.2014: Stitched 3: Sieben Schwerter
    Der dritte Teil ist bislang der schwächste der Reihe, was daran liegt, dass sich keine richtige Story entwickeln will und so die Figuren sehr blass bleiben. Erst gegen Ende nimmt die Geschichte Fahrt auf und wird zu reinem Horror. Unterhaltsamer Durchschnitt. Mehr leider nicht.
    Mehr...

Die aktuellen Specials und Artikel

Checkliste: Die neuen Comics in dieser Woche

ComicsDatumBestellen


Der Splash! empfiehlt den Splash! Hit:



"Die Splashcomics-News sind neben den CBR-News meine Hauptinfoquelle."
(Andreas Mergenthaler, Cross Cult)




Anzeige: