SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


Die aktuellen Rezensionen
(In dieser Woche schon neu: 29)

  • Rezension vom 09.12.2016: Stern Band 1: Der Totengräber, der Tramp und der Mörder
    Frédéric und Julien Maffre präsentieren mit "Stern: Der Totengräber, der Tramp und der Mörder" eine andere Westerngeschichte. Die Figuren wirken überwiegend abgehärmt und das Leben ist hier nicht viel wert. Die Charakterisierung kann überzeugen und die Story ist spannend erzählt.
    Mehr...
  • Rezension vom 09.12.2016: Dimension W 4
    Dimension W verwandelt sich vom Action-Thriller in eine Kriminalgeschichte, was für viel Abwechslung und spannende Entwicklungen sorgt, die den Manga auch weiterhin interessant machen, so dass der Leser dem nächsten Band schon entgegenfiebern darf.
    Mehr...
  • Rezension vom 09.12.2016: Rainbow Days 2
    Rainbow Days behält seinen Stil bei. Wieder geht es in der Serie lebensnah und warmherzig um die Suche nach der Richtigen, der großen Liebe, mit der man glücklich werden kann, aber auch Freundschaft und Humor werden auch nicht außer Acht gelassen.
    Mehr...
  • Rezension vom 08.12.2016: DC Bombshells 1: Wehrdienst
    Die Story kommt noch nicht in Gang, weil die Figuren erst in Stellung gebracht werden. Das macht die Lektüre etwas zäh, aber man(n) wird mit schönen Bildern im Retrostil belohnt.
    Mehr...
  • Rezension vom 08.12.2016: Rainbow Days 1
    Lebensnah und warmherzig, aber doch auch mit Humor gespickt, dass ist das Erfolgsrezept von Rainbow Days, einer Serie, die auch mit ausgezeichnetem Artwork punkten kann, obwohl die Geschehnisse doch eher alltäglich sind und keine all zu großen Überraschungen bieten.
    Mehr...
  • Rezension vom 08.12.2016: Wolf Girl & Black Prince 10
    Wolf Girl & Black Prince weiß in erster Linie durch die warmherzige und lebensnahe Erzählung zu punkten, die dem ganzen Geschehen trotz vieler Klischees Spannung und sogar einen Hauch von Tiefe abringt.
    Mehr...
  • Rezension vom 08.12.2016: Hexen des verlorenen Landes Band 1: Schwarzkopf
    "Hexen des verlorenen Landes Band 1: Schwarzkopf" ist die Fortsetzung der "Verlorenen Landes"-Saga. Erneut geschrieben von Jean Dufaux ist dieses Mal die Künstlerin Beatrice Tillier für die Illustrationen verantwortlich. Und sie macht einen großartigen Job. Die Geschichte überzeugt vor allem durch ihre interessanten Figuren, wie eben auch Prinz Vivian. Jeder Charakter wirkt einzigartig. Und durch die ominösen Kräfte, die im Hintergrund die Fäden ziehen, ist das langfristige Interesse an der Story garantiert. Der zweite Band kann nicht schnell genug kommen.
    Mehr...
  • Rezension vom 07.12.2016: Corpse Party 7
    Corpse Party – Blood Covered tendiert in diesem Band doch ein wenig mehr zu Splatter und Gore, denn es geht heftig brutal zu. Auf der anderen Seite gibt es auch weiterhin ruhige Momente, in denen die Figuren durchatmen und nachdenken können – und in der die Geschichte etwas Tiefe bekommt, wenn auch weitaus weniger als zuvor.
    Mehr...
  • Rezension vom 07.12.2016: Zorngebete
    "Zorngebete" ist eine gute Adaption des gleichnamigen Romans von Saphia Azzeddine. Umgesetzt von dem Autoren Eddy Simon und der Künstlerin Marie Avril ist dies eine schonungslose Erzählung, die zeigt, was eine selbstbewusste junge Frau in einer Welt macht, die eben dies nicht ermöglicht. Die Story mag auf Grund der Tatsache, dass Saphia ihren Körper hergibt, um an ihre Ziele zu kommen, vielleicht skandalös wirken. Doch es passt zu der Umgebung, in der die Erinnerungen stattfinden. Leider wurde das Album im Vergleich zur Vorlage entschärft, was schade ist.
    Mehr...
  • Rezension vom 07.12.2016: Dragons Rioting 4
    Dragons Rioting bleibt seiner Mischung aus Kampfsport Action, Klamauk und harmlos-schlüpfriger Wäscheschau auch weiterhin treu, bietet aber dieses Mal etwas mehr Abwechslung, weil ein ganz anderes Thema behandelt wird und er sich einmal nicht nur mit Mädchen herum schlagen muss.
    Mehr...
  • Rezension vom 07.12.2016: Green Arrow Megaband 4: Wolfsblut
    Ein starker Band, der die charakterlichen Entwicklungen und gesellschaftspolitische Aspekte gekonnt nicht nur mit Horror, sondern eben auch mit Superheldenaction verbindet.
    Mehr...
  • Rezension vom 06.12.2016: Beast Boyfriend 8
    Weiter geht es mit der Achterbahnfahrt der Gefühle im achten Band von Beast Boyfriend, der die Situation für die Liebenden noch einmal ordentlich verschärft, bis endlich der Punkt zur Umkehr kommt und so die Spannung wieder neu schürt.
    Mehr...
  • Rezension vom 06.12.2016: Die Insel der besonderen Kinder
    Eine gelungene Adaption welche die Charaktere und ihre Reifungsprozesse in den Mittelpunkt stellt. Atmosphärisch, spannend, gut.
    Mehr...
  • Rezension vom 06.12.2016: Lone Wolf 2100
    Mike Kennedy und Francisco Ruiz Velasco legen einen Band vor, der überaus fesselnd ist. Die Zeichnungen von Velasco lassen en Leser tief eintauchen in die Welt, die Kennedy für die Leser entworfen hat. Wer den band das erste Mal komplett durchgelesen hat, wird im Anschluss noch einmal die ersten 50 Seiten lesen wollen, um sie besser zu verstehen

    Mehr...
  • Rezension vom 06.12.2016: Paranormal High School 3
    Paranormal High School zeigt im dritten und abschließenden Band, welche Konsequenzen die Enthüllungen haben und wie die Brüder damit umgehen. Humorvoll und warmherzig werden die entsprechenden Lösungen gefunden und runden den Gesamteindruck angenehm ab.
    Mehr...

Die aktuellen Specials und Artikel

Checkliste: Die neuen Comics in dieser Woche

ComicsDatumBestellen
Bestiarius 0203.12.2016Bestiarius 02 online bestellen
Jaybird07.12.2016Jaybird online bestellen


Der Splash! empfiehlt den Splash! Hit:



"Splashcomics ist die umfassendste Informationsplattform für Comics, die ich kenne. Und das mit einer Fülle und Aktualität die einen 100 köpfigen Konzern dahinter vermuten läßt."
(Dirk Schulz, Splitter)




Anzeige: