SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


Die aktuellen Rezensionen
(In dieser Woche schon neu: 16)

  • Rezension vom 19.01.2019: SHERLOCK FRANKENSTEIN UND DIE LEGION DES TEUFELS
    Mit SHERLOCK FRANKENSTEIN UND DIE LEGION DES TEUFELS legt SPLITTER das erste Spin-Off aus Jeff Lemires Black Hammer-Universum vor. Und wie auch die Hauptserie ist dieser Band ein Volltreffer. Wird inhaltlich eigentlich nur eine kleine Detektivgeschichte erzählt, die ohnehin in die große Hauptserie mündet, sind es die Anspielungen und Reminiszenzen, die den Band so außergewöhnlich machen. Darüber hinaus hat Lemire in David Rubín einen kongenialen Partner für die grafische Umsetzung seiner Einfälle gefunden. Und letztlich lässt sich die Geschichte sogar alleine lesen, ohne dass man die 2 Vorgängerbände kennen muss, wenngleich es viel mehr Spaß macht, den Band im Kontext zu lesen. Auch an der haptischen Qualität des Bandes gibt es wieder wenig zu meckern – einzig das Lektorat ließ zu wünschen übrig und offenbarte einige Rechtschreibfehler, die den Lesegenuss ein wenig schmälerten. Dennoch ist für den Band eine klare Kaufempfehlung angebracht.
    Mehr...
  • Rezension vom 19.01.2019: Das Land der Juwelen 2
    Das Land der Juwelen wendet sich diesmal einem ganz neuen Thema zu und weiß auch in diesem zu glänzen. Wieder stehen die Figuren im Vordergrund, vor allem Phos, aber gerade durch ihr Streben kommen auch einige Überraschungen ans Licht. Action sollte man allerdings nicht erwarten.
    Mehr...
  • Rezension vom 18.01.2019: Green Worldz 5
    Green Worldz bleibt zwar immer noch actionlastig aber diesmal sorgen ruhige Momente und ein paar Rückblenden dafür, dass gerade der Hintergrund etwas mehr Farbe bekommt und auch die Spannung wieder mehr ansteigt.
    Mehr...
  • Rezension vom 18.01.2019: Grandville 5: Supreme
    Jeder Band aus der Serie steht für sich als Meisterwerk dar. Der vorliegende Abschlussband ist da keine Ausnahme. Emotionen, Spannung, Witz, Erotik, Action, Atmosphäre, Dekor, Setting und Gewalt: alles stimmt. Und zeichnerisch gilt in jedem Panel etwas zu entdecken.
    Mehr...
  • Rezension vom 17.01.2019: Der Wüstenharem 1
    Der Wüstenharem bietet im ersten Band den Auftakt zu einer romantischen Fantasy-Saga ohne erotische Hintergedanken, die durch ihre märchenhaft-naive Stimmung auch junge Leserinnen ansprechen dürfte.
    Mehr...
  • Rezension vom 16.01.2019: Batman: Die Sünden des Vaters
    Eine dramatische und psychologisch intensive Geschichte um Batman welche sie von dem Action-Allerlei abhebt. Einzig die Zeichnungen haben ihre Schwachpunkte.
    Mehr...
  • Rezension vom 16.01.2019: Is it wrong to try to pick up Girls in a Dungeon? 8
    Is it wrong to try to pick up Girls in a Dungeon? mag zwar einmal eine sehr charmante und freche Geschichte gewesen sein, verkommt gerade in diesem Band zu sehr zu einer kampflastigen Nummernrevue, die sich nur durch die Szenen mit der kleinen Göttin Hestia auf einem gewissen Level halten kann
    Mehr...
  • Rezension vom 15.01.2019: Kinder des Fegefeuers 1
    Kinder des Fegefeuers bietet im ersten Band den Beginn eines äußerst spannenden Abenteuers, der Magie und Mystik geschickt mit einem historischen Hintergrund zu verbinden weiß und schon im Auftakt neugierig auf das macht, was kommen könnte.
    Mehr...
  • Rezension vom 15.01.2019: Die Treibjäger 1: Die vergessene Waffe der Götter
    Inhaltlich wird dem Genre nichts Neues abgewonnen, wenngleich der Fantasyaspekt in diesem Abenteuer sogar logisch erscheint. Vor allem von den Zeichnungen her kann dieser Auftakt bestehen und es macht einfach Freude die zu betrachten.
    Mehr...
  • Rezension vom 14.01.2019: My Honey Boy 4
    My Honey Boy ist eine solide, wenn auch etwas hektisch erzählte Schulkomödie, in der auch die Liebe eine gehörige Rolle spielen darf und sich die Handlung selbst nicht sonderlich ernst nimmt.
    Mehr...
  • Rezension vom 14.01.2019: Gravel 5: Die Major Seven
    Die Logik wird in der Story ein um das andere Mal vergessen, aber die Spannung und die fantasievollen Zeichnungen sowie das Setting machen den Band zu einem Lesevergnügen.
    Mehr...
  • Rezension vom 13.01.2019: Chivalry of a failed Knight 1
    Chivalry of a failed Knight ist eine nette, wenn auch nicht herausragende Fantasy-Serie, die aber im Moment noch mehr auf Komödie und einen Hauch von Romantik setzt – es bleibt abzuwarten, ob es irgendwann auch größere Abenteuer zu lesen gibt.
    Mehr...
  • Rezension vom 13.01.2019: Guardians of the Galaxy: Krieger des Alls 4
    Der Abschlussband der vierteiligen Reihe Guardians of the Galaxy-Krieger des Alls punktet mit einem grandiosen finalen Abenteuer. Adäquate Illustrationen erwecken die SciFi-Story zum Leben.
    Mehr...
  • Rezension vom 12.01.2019: Scum´s Wish 4
    Scum´s Wish verliert immer mehr an Stärke, weil die Künstlerin sich scheut, die Handlung mit allen Konsequenzen durchzuziehen und dadurch immer mehr in die altgedienten Klischees des Genres zurück fällt, so dass die letzten interessanten Ansätze verfliegen.
    Mehr...
  • Rezension vom 11.01.2019: The Walking Dead 30: Neue Weltordnung
    Die Action und die Zombies stehen hier deutlich im Hintergrund, da neue Konfliktherde aufgeschichtet werden und sich der Subtext von dem sozialen auf den politischen Aspekt emporschwingt. Faszinierend.
    Mehr...

Die aktuellen Specials und Artikel

  • Zebra Newsletter 37
    Mit einem launigen Rückblick auf Veranstaltungen und Ereignisse der letzten Monate, neuen Cartoons, einem Ausblick auf demnächst zu erwartende Neuerscheinungen und vielem mehr bietet der aktuelle Zebra-Newsletter wieder ein breites Spektrum an Informationen und Entertainment auf kleinem Raum.
    Mehr...
  • 10 Jahre Anna, Bella & Caramella
    Seit zehn Jahren veröffentlicht der MOSAIK Steinchen für Steinchen Verlag nun schon die Abenteuer der drei Mädels Anna, Bella & Caramella. Die Heftreihe hat es auf mittlerweile 37 Ausgaben gebracht und seit neun Heften ist Jens Fischer der Stammzeichner des Comics. Anlässlich des Jubiläums haben wir ihm einige Fragen zu seiner Arbeit an dem Heft gestellt.
    Mehr...
  • Ausstellungseröffnung von Kat Menschik
    Am 05. September wurden die Magdeburger Literaturwochen eröffnet. Der Beginn wurde mit der Ausstellungseröffnung zu den Illustrationen von Kat Menschik vollzogen. In diesem Special berichten wir reich bebildert von diesem Abend.
    Mehr...
  • Zebra Newsletter 36
    Ereignisse, Auftritte, Begegnungen - In ihrem neuen Newsletter berichtet die ZEBRA-Crew wieder von den jüngsten relevantesten Events der Comic-Szene, wie von der regelmäßigen Kölner Messe, der Comiciade Aachen und dem Erlanger Salon, dem mit den Zelten.
    Mehr...
  • Zebra Newsletter 35
    Im neuen ZEBRA-Newsletter gibt es viel Interessantes über die jüngsten Comic-Veranstaltungen, etwas Besonderes und ein bisschen Spezielles von der ZEBRA-Redaktion sowie ein weng Neues aus Katastropolis.
    Mehr...
  • Patrick Jusseaume gestorben - Ein Rückblick
    Am 25. Oktober verstarb mit nur knapp 67 Jahren, nach langer schwerer Krankheit der Zeichner Patrick Jusseaume. Im deutschsprachigen Raum ist er vor allem durch die Serie „Tramp“, getextet von Jean-Charles Kraehn, bekannt geworden. Ein Rückblick. Schaut rein!
    Mehr...

Checkliste: Die neuen Comics in dieser Woche

ComicsDatumBestellen
Atom Agency 114.01.2019Atom Agency 1 online bestellen
Die Draufgänger – Integral 316.01.2019 


Der Splash! empfiehlt den Splash! Hit:



"Splashcomics ist die umfassendste Informationsplattform für Comics, die ich kenne. Und das mit einer Fülle und Aktualität die einen 100 köpfigen Konzern dahinter vermuten läßt."
(Dirk Schulz, Splitter)




Anzeige: