SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


Die aktuellen Rezensionen
(In dieser Woche schon neu: 8)

  • Rezension vom 16.07.2019: Star Wars Sonderband : Poe Dameron: Das Erwachen
    Star Wars Sonderband : Poe Dameron: Das Erwachen ist ein Gewinn gegenüber seinen Vorgängern, schaffen es doch der Autpr und die Künstler erstmals Poe Dameron und seinen Freunden mehr Tiefe zu verleihen, vielleicht weil gerade auch der Zeitpunkt gut gewählt ist und immer wieder schöne Bezüge auf die Filme genommen werden. Action ist zwar auch vorhanden, aber gegenüber den Charakteren etwas zurückgestellt.
    Mehr...
  • Rezension vom 16.07.2019: Das Ding und die Fackel 2: Familientreffen
    Als Ergänzungsband zu Fantastic Four 1 ist diese Ausgabe unverzichtbar. Aber auch sonst gibt es hier einiges spannendes zu lesen und  vor allem die dynamischen Beziehungen der Charaktere untereinander machen den Band sehr dynamisch. Leider  können die Zeichnungen nicht mit der guten Story mithalten.
    Mehr...
  • Rezension vom 15.07.2019: Titans (Rebirth) 5: Die neuen Titanen
    Titans (Rebirth) 5: Die neuen Titanen markiert einen Neuanfang für Dick Grayson und sein Team. Die Titans dürfen in leicht veränderter Besetzung noch einmal neu durchstarten und sehr typische Abenteuer erleben, bekommen aber durch Charaktermomente und Geheimnisse auch ein wenig mehr Tiefe.
    Mehr...
  • Rezension vom 14.07.2019: Goblin Slayer Brand New Day 1
    Goblin Slayer Brand New Day ist eine weitere Nebenserie, in der diesmal die Nebenhelden und auch die Monster im Mittelpunkt stehen. Die Erzählweise und der Zeichenstil sind so wie man es gewohnt ist, Fantasy der härteren Gangart mit allen Klischees garniert mit einem guten Schuss Humor.
    Mehr...
  • Rezension vom 14.07.2019: 80 Jahre Marvel: Die 1950er - Helden in Zeiten des Kalten Krieges
    Für Comichistoriker und Die-Hard-Fans von Captain America ist dieser Band bestimmt interessant. Andere dürften wegen der plumpen Propaganda, den kruden Zeichnungen und der Naivität arge Bauchschmerzen bekommen. Aber auch deswegen lohnt sich ein Blick hinein.
    Mehr...
  • Rezension vom 13.07.2019: Quin Zaza ? Die letzten Drachenfänger 3
    Quin Zaza – Die letzten Drachenfänger bietet auch im dritten Band wieder abwechslungsreiche und spannende Unterhaltung für Fantasy-Fans, die man aufgrund der harmlosen und niedlichen, Erzählweise auch jüngeren Lesern gut in die Hände drücken kann.
    Mehr...
  • Rezension vom 13.07.2019: Reflections of Ultramarine 1
    Der erste Band von Reflections of Ultramarine stellt die Weichen für die ganze Serie. Wie immer nutzt Mayu Sakai das durchaus interessante Setting dazu, um eine ihrer naive und niedlichen Liebesgeschichten zu erzählen, die ihrer Heldin neben vielen Gefühlen vermutlich auch Erfolg bringen wird.
    Mehr...
  • Rezension vom 12.07.2019: Kemono Jihen ? Gefährlichen Phänomenen auf der Spur 1
    Kemono Jihen – Gefährlichen Phänomenen auf der Spur schafft es gerade durch die Wende in der Handlung das Interesse über den ganzen Band aufrecht zu erhalten und Lust auf mehr zu machen, Es lohnt sich durchaus, die Serie erst einmal weiter zu verfolgen – Der Auftakt ist vielversprechend.
    Mehr...
  • Rezension vom 12.07.2019: Das Land der Juwelen 5
    Das Land der Juwelen bleibt im fünten Band etwas auf der Stelle stehen, stellt aber offensichtlich die Weichen für kommende Ereignisse, denn Phos beginnt mehr denn je, den Geheimnissen nachzugehen, die die Gemeinschaft umgeben …
    Mehr...
  • Rezension vom 11.07.2019: Green Worldz 8
    Green Worldz beendet die Serie mit dem achten und letzten Band sauber und bietet noch einmal jede Menge Action und Spaß für die Fans düsterer Endzeitgeschichten, in denen die Menschen verzweifelt um ihr Überleben kämpfen müssen.
    Mehr...
  • Rezension vom 11.07.2019: Ein tropischer Fisch sehnt sich nach Schnee 2
    Ein tropischer Fisch sehnt sich nach Schnee bleibt eine Girls Love Geschichte, in der in erster Linie auf die Liebe und Gefühle gesetzt wird und nicht auf sexuelle Aktivitäten – gerade richtig für jüngere Leserinnen, die stille Romantik mögen.
    Mehr...
  • Rezension vom 10.07.2019: Layla und das Biest, das sterben möchte 4
    Layla und das Biest, das sterben möchte findet tatsächlich ein Ende, das logisch und konsequent durchdacht ist, dabei auch die letzten Geheimnisse enthüllt. Der ein oder andere Romantiker wird vielleicht nicht ganz glücklich sein, aber ein zu kitschiges Ende hätte vermutlich der Geschichte ihre Intensität genommen.
    Mehr...
  • Rezension vom 09.07.2019: Ein tropischer Fisch sehnt sich nach Schnee 1
    Ein tropischer Fisch sehnt sich nach Schnee ist eine zarte, eher liebenswerte und stille Girls Love Geschichte, in der die Figuren nach und nach zusammen wachsen und in erster Linie die Gefühle zählen. Drama und Spannung sind eher moderat.
    Mehr...
  • Rezension vom 09.07.2019: InSEXts 1: Metamorphose
    InSEXts 1: Metamorphose ist der Auftakt zu einer ebenso spannenden wie bösen Serie, die das viktorianische Zeitalter erstmals richtig aus der Sicht junger Frauen zeigt, die ihren eigenen Weg fernab der Konventionen gehen wollen und werden.
    Mehr...
  • Rezension vom 08.07.2019: Der letzte Weg
    Ein wichtiges Thema, was aber leider mangelhaft präsentiert wird. Viel zu viel wird zu schnell abgehandelt, so dass nicht nur dramaturgisch viele Fragen offenbleiben. Zudem werden die einzelnen Charaktere stilistisch nicht ausgearbeitet weswegen man sich hoffnungslos verirrt. Bei einer Feier des Mutes einzelner ist das unverzeihlich.
    Mehr...

Die aktuellen Specials und Artikel

  • Zebra Newsletter 37
    Mit einem launigen Rückblick auf Veranstaltungen und Ereignisse der letzten Monate, neuen Cartoons, einem Ausblick auf demnächst zu erwartende Neuerscheinungen und vielem mehr bietet der aktuelle Zebra-Newsletter wieder ein breites Spektrum an Informationen und Entertainment auf kleinem Raum.
    Mehr...
  • 10 Jahre Anna, Bella & Caramella
    Seit zehn Jahren veröffentlicht der MOSAIK Steinchen für Steinchen Verlag nun schon die Abenteuer der drei Mädels Anna, Bella & Caramella. Die Heftreihe hat es auf mittlerweile 37 Ausgaben gebracht und seit neun Heften ist Jens Fischer der Stammzeichner des Comics. Anlässlich des Jubiläums haben wir ihm einige Fragen zu seiner Arbeit an dem Heft gestellt.
    Mehr...
  • Ausstellungseröffnung von Kat Menschik
    Am 05. September wurden die Magdeburger Literaturwochen eröffnet. Der Beginn wurde mit der Ausstellungseröffnung zu den Illustrationen von Kat Menschik vollzogen. In diesem Special berichten wir reich bebildert von diesem Abend.
    Mehr...
  • Zebra Newsletter 36
    Ereignisse, Auftritte, Begegnungen - In ihrem neuen Newsletter berichtet die ZEBRA-Crew wieder von den jüngsten relevantesten Events der Comic-Szene, wie von der regelmäßigen Kölner Messe, der Comiciade Aachen und dem Erlanger Salon, dem mit den Zelten.
    Mehr...
  • Zebra Newsletter 35
    Im neuen ZEBRA-Newsletter gibt es viel Interessantes über die jüngsten Comic-Veranstaltungen, etwas Besonderes und ein bisschen Spezielles von der ZEBRA-Redaktion sowie ein weng Neues aus Katastropolis.
    Mehr...
  • Patrick Jusseaume gestorben - Ein Rückblick
    Am 25. Oktober verstarb mit nur knapp 67 Jahren, nach langer schwerer Krankheit der Zeichner Patrick Jusseaume. Im deutschsprachigen Raum ist er vor allem durch die Serie „Tramp“, getextet von Jean-Charles Kraehn, bekannt geworden. Ein Rückblick. Schaut rein!
    Mehr...

Checkliste: Die neuen Comics in dieser Woche

ComicsDatumBestellen
Die Kong Crew 114.07.2019Die Kong Crew 1 online bestellen
Oblivion Song 215.07.2019Oblivion Song 2 online bestellen


Der Splash! empfiehlt den Splash! Hit:



"Splashcomics ist die umfassendste Informationsplattform für Comics, die ich kenne. Und das mit einer Fülle und Aktualität die einen 100 köpfigen Konzern dahinter vermuten läßt."
(Dirk Schulz, Splitter)




Anzeige: