SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 463 News. Alle News anzeigen...
News Vorschauen Checkliste Gesammelte Leseproben Selbst News eintragen

Gratis Comics auch in Frankreich
Was bei uns seit vier Jahren stattfindet (www.gratiscomictag.de) hat wohl auch in Frankreich für Aufmerksamkeit gesorgt. Denn dort startet am 5. und 6. April die ganz eigene Version des Gratis Comic Tags. Die Verlage Bamboo, Casterman, Dargaud, Dupuis, Fluide Glacial, Grand Angle, Jungle und Le Lombard bieten 8 Alben zum kostenlosen Mitnehmen an. Darunter ist mit "Le Tueur" zumindest eine Serie, die auch hierzulande bekannt ist und unter dem Titel "Der Killer" bei der Ehapa Comic Collection erscheint. Daneben gibt es mit "Sienna" einen weiteren Titel, der in Deutschland bei Epsilon erschienen ist, aber noch keinen so großen Bekanntheitsgrad hat. Die restlichen Titel sind hierzulande noch unbekannt.

Daneben werden weitere 8 Comics zum kostenlosen Download angeboten. Und hier findet man mit "Orbital" (Splitter) und "Les Profs" (Salleck - letztes Jahr beim Gratis Comic Tag dabei) zwei weitere in Deutschland zu kaufende Titel. Dieser Service wird von izneo angeboten, dem ersten in Frankreich verfügbaren Dienst, bei dem Comics online für den eReader gekauft werden können.

Wie viele Händler an diesen zwei Tagen an der Aktion teilnehmen, ließ sich leider nicht direkt feststellen. Verschiedene Quellen geben aber über 500 teilnehmende Händler an. Es werden insgesamt 100.000 Comics angeboten. Das bedeutet, dass jeder angebotene Band in einer Auflage von 12.500 Stück ausgeliefert würde. Und bei 500 teilnehmenden Händlern, wären gerade einmal jeweils 25 Bände jeder angebotenen Serie vorrätig. Jeder Kunder darf sich genau einen der acht Titel mitnehmen. Jeder Händler kann also im Schnitt nur 200 Kunden bedienen. Dafür sind die Comics aber auch Hardcover-Bände und nicht wie in Deutschland "nur" Hefte. Es werden sogar Leseproben der einzelnen Comics angeboten. Daneben bietet die Website auch eine Übersicht über den französischen Albenmarkt, so dass interessierte Leser gleich noch weiter schauen können, was sie eventuell interessieren könnte.

Die Aktion wird großflächig beworben, darunter Onlinewerbung auf Sites wie die http://www.bedetheque.com/ Als Partner werden aber auch unter anderem RTL und nickelodeon genannt.

Ergänzung von 0:41: Wie uns ein aufmerksamer Leser (vielen Dank Jochen) ganz richtig ergänzt hat: Unter den 8 beworbenen Comics findet sich ein weiterer, der in Deutschland schon zu haben ist: Ernest & Rebecca. Davon sind drei Alben bei Tokyopop erschienen.



Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

News vom: 03.04.2013
Kategorie: Frankobelgisch
Quelle: 48 H BD
Autor dieser News: Bernd Glasstetter
«« Die vorhergehende News
Olivier Schrauwen und Anke Feuchtenberger beim Fumetto, Luzern
Die nächste News »»
Das erste virtuelle Comic-Autogramm der Geschichte?
Benotung
Benotung: 2 (3 Stimmen)
Benotung
Du kannst diese News hier benoten. Die Benotung erfolgt mit Sternen. Keine Sterne entsprechen der Schulnote 6. Fünf Sterne entsprechen der Schulnote 1. Oder schreib doch einfach einen Kommentar!
Schulnote 1Schulnote 2Schulnote 3Schulnote 4Schulnote 5Schulnote 6
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Beitrag existieren noch keine Kommentare unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du einen Kommentar zu diesem Beitrag beisteuern. Klicke dazu hier...