SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 471 News. Alle News anzeigen...
News Vorschauen Checkliste Gesammelte Leseproben Selbst News eintragen

Der Zeichner von Suicide Squad kommt! Signierstunden von Philippe Briones in Deutschland
Auch DC Comics will im Sommer diesen Jahres ihr Übriges tun, um den Olympischen Spielen und hochsommerlichen Temperaturen zu trotzen. Die wohl unterhaltsamsten Schurken der DC Geschichte werden auf Fans und Cineasten losgelassen: Die Suicide Squad.Was würde da also näher liegen, als ebenfalls auf diesen Zug aufzuspringen und den aktuellen Zeichner der Squad direkt aus Frankreich zu importieren: Philippe Briones!
Auch DC Comics will im Sommer diesen Jahres ihr Übriges tun, um den Olympischen Spielen und hochsommerlichen Temperaturen zu trotzen. Die wohl unterhaltsamsten Schurken der DC Geschichte werden auf Fans und Cineasten losgelassen: Die Suicide Squad.
Die Ausschnitte und Trailer, die man bis jetzt sehen konnte, wirken recht unterhaltsam und vor allem gewaltig "laut". Der Streifen könnte sich dank Stars wie z.B. Margot Robbie (Harley Quinn) und Will Smith (Deadshot) zu einem der Must-See-Films des Jahres 2016 entwickeln!
Was würde da also näher liegen, als ebenfalls auf diesen Zug aufzuspringen und den aktuellen Zeichner der Squad direkt aus Frankreich zu importieren:

Philippe Briones


der frühere Marvel- (X-Men, Iron Man) und momentane DC-Zeichner (New Suicide Squad, DC Rebirth: Aquaman), der nebenbei auch an so manchen Serien aus seinem Heimatland (u.a. Die Legende der Drachenritter bei Splitter) mitgewirkt hat, wird pünktlich zum deutschen Kinostart eine Woche lang unser Heimatland bereisen.
In diesen Städten machen wir zum Signieren und Zeichnen halt:

Montag 15.8.16 Erfurt Comic Attack 15.00 - 17.30 Uhr
Dienstag 16.8.16 Leipzig Comic Combo 16.00 - 18.30 Uhr
Mittwoch 17.8.16 Dortmund Comicland Sonntag 16.00 - 18.30 Uhr
Donnerstag 18.8.16 Bonn Bonner Comic Laden 15.30 - 18.00 Uhr
Freitag 19.8.16 Frankfurt T3 Terminal Entertainment 16.00 - 18.30 Uhr
Samstag 20.8.16 Würzburg Hermkes Romanboutique 11.00 - 13.30 Uhr

In Würzburg wird am Samstag das alljährlich stattfindende Sommerfest des Comicladens gefeiert. Neben Grillgut und Getränken wird es dann auch noch auf ausgewählte Produkte Rabatte und Sonderaktionen geben.

Phil wird diverse Prints und Sketchbücher mitbringen.
Zusätzlich gibt es die Möglichkeit auf eine von nur 10 commissions. Falls es seine Zeit und die Deadlines zulassen, könnten evtl. noch weitere folgen. Dies ist allerdings nicht garantiert! Wer also zuerst kommt, mahlt zuerst!

Philippe Briones wurde am 12.8.1970 in Dijon in Frankreich geboren.

1989 fing er an Kunst in Beaune zu studieren, was nach einigen Jahren erfolgreich beendet und von diversen Arbeiten im Bereich Animation gefolgt wurde. Unter anderem arbeitete Briones an Disneyfilmen wie z.B. "Goofy & Max", "Hercules", "Tarzan"und "Ein Königreich für ein Lama" mit.
Seinen Einstieg ins Comicgeschäft erfolgte dann zuerst für den franco-belgischen Markt in seinem Heimatland.

"Die Legende der Drachenritter" oder "Kookaburra Universe" sind etwa Titel die seit 2003 für "Soleil" oder "Delcourt" entstanden sind.
Ab Ende 2006 schuf Phil dann Geschichten für den US-Markt. Zuerst konnte er seine Fähigkeiten an kleineren Helden des Marvel Universums wie z.B: "White Tiger", dem "Sub-Mariner" oder "Ms. Marvel" unter Beweis stellen, um dann später auch die ganz Großen, die X-Men, zu betreuen.
Miniserien wie "Iron Man vs. Whiplash", "Spider-Man: American Son" oder "Captain America Corps" wurden komplett von Briones umgesetzt.
Es folgte ein kleines Intermezzo für Valiant Entertainment, bevor es ihn wieder zurück zum Haus der Ideen zog.

Auch hier konnten verschiedene X-Serien wie "X-Force" oder "X-Men" von seiner Kunst profitieren, außerdem war Phil ebenfalls am Spider-Event "Goblin Nation" beteiligt.

Seit Juli 2015 ist Briones nun für DC Comics tätig und setzt seitdem die Abenteuer der "New Suicide Squad" um, die seine Beliebtheit in Fankreisen noch einmal verstärkte.

Nach "DC: Rebirth" wird sich der momentan in Nantes lebende Zeichner übrigens mit wahrhaft royalem Blut befassen: mit Aquaman, dem König von Atlantis.


2.Checklist:
a)Deutsch
-Die neue Suicide Sqaud Sonderband Nr. 1
 (auch als auf 444 Stück limitiertes Hardcover erschienen)
-Justice League Nr. 43 & 46 - 51
 (Nr. 46 auch als auf 777 Stück limitierte Variant Cover Edition erschienen, Nr. 50 auch als auf 777 Stück limitierte
  Variant Cover Edition zur Comic Con Germany in Stuttgart erschienen)
-Marvel Monster Edition Nr. 25 & 36
-Marvel Exclusiv Nr. 85
 (auch als limitiertes Hardcover-Variant und Buchhandelsausgabe erschienen)
-Spider-Man Special Nr. 1(Marvel Now!)
-Spider-Man Paperback Nr. 6: Goblin Nation(Marvel Now!)
 (auch als auf 150 Stück limitiertes Hardcover erschienen)
-Spider-Man: American Son Sonderband Nr. 1
-X-Men Sonderband Nr. 3
-X-Men Nr. 100 & 105 & 109
 (Nr. 100 auch als auf 222 Stück limitierte und nummerierte Variant Cover Edition A und als auf 50 Stück limitierte
  und nummerierte Variant Cover Edition B, die nur in der "X-Men 100 Premium Edition" Mappe enthalten war,
  erschienen)
-Cable & X-Force Sonderband Nr. 4
-Die Legende der Drachenritter Nr. 2 & 4(Splitter)


b)US-Ausgaben
-Amazing Spider-Man Presents: American Son Nr. 1 - 4
 (auch gesammelt im Tradepapaerback "Spider-Man: The Osborn Identity")
-Captain America Corps Nr. 1 - 5
 (auch gesammelt im Tradepaperback "Captain America Corps")
-Convergence: Flash Nr. 2
 (nicht die Hauptgeschichte, aber die Zweitstory "Divergence: New Suicide Squad", auch enthalten im Tradepaperback
  New Suicide Squad Volume 2 "Monsters")
-The Flash Nr. 49
-Harbinger Nr. 6
 (auch enthalten im Tradepaperback Volume 2 "Renegades", sowie im Deluxe Hardcover Volume 1)
-Iron Man Legacy Nr. 10 - 11
 (auch enthalten im Tradepaperback und Hardcover Volume 2 "Industrial Revolution")
-Iron Man vs. Whiplash Nr. 1- 4
 (auch gesammelt im Tradepaperback "Iron Man vs. Whiplash")
-Ms. Marvel Nr. 45
 (auch enthalten im Tradepaperback und Hardcover Volume 8 "War of the Marvels")
-New Suicide Squad Annual 1 & 8 - 16
 (Nr. 8 auch enthalten im Tradepaperback Volume 1 "Pure Insanity", Annual 1 & Nr. 9 - 12 auch gesammelt im
  Tradepaperback Volume 2 "Monsters", Nr. 13 - 16 auch gesammelt im Tradepaperback Volume 3 "Freedom")
-Sub-Mariner Nr. 1 - 6
 (auch gesammelt im Tradepaperback "Sub-Mariner: Revolution")
-Superior Spider-Man Annual Nr. 2
 (auch enthalten im Hardcover Volume 3, sowie im Tradepaperback Volume 6 "Goblin Nation")
-Uncanny X-Force Nr. 13 - 15
 (auch gesammelt im Tradepaperback Volume 3 "The Great Corruption")
-Web of Spider-Man Nr. 7 & 12
 (Nr. 7 auch enthalten im Tradepaperback und Hardcover Volume 30 "Grim Hunt", Nr. 12 auch enthalten im
  Tradepaperback und Hardcover Volume 32 "Origin of the Species")
-Tales of the Dragon Guard Nr. 2 (Soleil, Marvel)
 (auch enthalten im Tradepaperback und Hardcover "Tales of the Dragon Guard")
-Tales of the Dragon Guard: Into the Veil Nr. 1
-White Tiger Nr. 1 - 5
 (auch gesammelt im Tradepaperback Volume 1 "White Tiger: A Hero´s Compulsion")
-X-Men Nr. 13 - 15 & 17
 (auch gesammelt im Tradepaperback Volume 3 "Bloodline")
-X-Men: Legacy Nr. 216 & 219 & 225
 (Nr. 216 auch enthalten Tradepaperback und Hardcover Volume 2 "Sins of the Father", Nr. 219 & 225 auch enthalten
  im Tradepaperback und Hardcover Volume 3 "Salvage")





Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

News vom: 22.07.2016
Kategorie: Signierstunden
Quelle: Michael Dedio von "Drawn Lines"
Autor dieser News: Christel Scheja
«« Die vorhergehende News
70 Jahre Lucky Luke – „Der Mann, der Lucky Luke erschoss“ ab 3. August 2016 im Handel!
Die nächste News »»
Jorge Fornes auf Signiertour in Deutschland
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Beitrag existieren noch keine Kommentare unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du einen Kommentar zu diesem Beitrag beisteuern. Klicke dazu hier...