SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb
10 Jahre Die Virtonauten von Remory


In der Datenbank befinden sich derzeit 90 Artikel. Alle Artikel anzeigen...

Sammlerfreuden
Einige vergriffene Weissblech Werke aufgetaucht

Comic-Sammler kennen das Problem: Auf unterschiedlichste Weise kommt ein Heft oder ein Album einer Serie in seinen Besitz. Nach einem ersten Durchlesen wird beschlossen: Hier will ich mehr von haben. Die Suche bei den bekannten Stellen beginnt. Die Hndler seines Vertrauens werden besucht oder angeschrieben, das Internet wird durchforstet, der Comicmarktplatz befragt, auf Brsen oder Flohmrkten wird gezielt nach den fehlenden Exemplaren geforscht.

Ist die Serie dann vollstndig, ist die Freude gro. Fr die letzten Lcken wird dann auch mal gern etwas tiefer in die Tasche gegriffen. Gesetz von Angebot und Nachfrage. Und solange es im Rahmen bleibt, warum auch nicht?

Allerdings gibt es Titel, die nur sehr schwer zu ergattern sind. Oft vergriffene Ausgaben aus den Anfngen einer Serie, als diese noch nicht so sehr im Blickpunkt der Comicszene stand. Entweder gibt es berhaupt keine Angebote oder es werden absolute Mondpreise verlangt.

So sind auch die ersten Hefte der Kult Trash Serie WWC Weissblechs Weltbeste Comics aus dem Hause Weissblech nur sehr schwer zu erlangen. Gerade die Hefte mit der Nummer 1 3 waren bisher weder mit Geld noch guten Worten zu erlangen. Gleiches gilt fr die lngst vergriffene Serie Kampf der Titanen vom gleichen Verlag. Zahlreiche Anfragen bei Weissblech und auch die Bitten an Levin Kurio nach einer Neuauflage im Forum oder in den Leserbriefen zeigen, dass hier doch einige Fans auf diese Anfangswerke mehr als erpicht sind.

Aber manchmal sind die Gtter mit uns: Auf der Weissblech Seite wurde ber ein unverhofftes Angebot berichtet: "Es sind in Hannover beim Shop Phantastische Zeiten eine grere Anzahl dieser Hefte erhltlich".

Eigentlich unglaublich, aber tatschlich wahr: Da waren sie, die lang gesuchten Schtze. Und auerdem noch zu vernnftigen Preisen. Fr Band 1 acht Euro, Band 2 bis 5 sechs Euro zu verlangen ist uerst fair.

Noch schner war es, dass die Hefte auch tatschlich zur Verfgung standen, mit der Aktualisierung tut sich manchmal der eine oder andere Comicanbieter leider schwer.

Natrlich wurde am selben Abend noch bestellt und drei Tage spter waren die Hefte in meinem Besitz. Vernnftige Sammlerqualitt, faire Preise, schnelle Abwicklung und zwei Serien endlich vervollstndigt: Sammlerherz, was willst du mehr!

Anmerkung: Auf der Webseite des Onlineshops ist ein Zhler ber die noch verfgbaren Exemplare vorhanden. Er zeigt: Auch kleine Wunder sind endlich. So gibt es von einigen Heften nur noch kleine Restmengen.

wwc123merged

Kultiger Trash aus den Anfngen dieses Jahrtausends: Begehrte Sammlerstcke

Die Links:

Der Weissblech Verlag: http://www.weissblechcomics.com

Der Shop Phantastische Zeiten: http://www.phantastische-zeiten-shop.de




Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Artikel vom: 08.03.2009
Kategorie: Kolumne
Autor dieses Artikels: Rolf Niemann
«« Der vorhergehende Artikel
Die Carl Barks Collection
Der nächste Artikel »»
Comickeeper - Software für den Comicsammler
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Beitrag existieren noch keine Kommentare unserer Leser. Wenn Du möchtest, kannst Du einen Kommentar zu diesem Beitrag beisteuern. Klicke dazu hier...