SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 43 Events. Alle Events anzeigen...
Specials Eventspecials

Comic Solidarity: Comic-Ausbildung an Hochschulen
Die Comic Solidarity stellt auch dieses Jahr wieder ein beachtliches Programm an Podiumsdiskussionen, Lesungen und anderen Veranstaltungen auf die Beine. Am Donnerstag Nachmittag ging es um Comics an der Uni: Studierende von drei verschiedenen Hochschulen berichteten von ihren Studiengängen und ihren Erfahrungen. Jeff Chi (TH Nürnberg), Hanna Gressnich und Valérie Minelli (beide HBK Saar) sowie Jens Roth (Hochschule Mainz) saßen zusammen mit Moderator Lukas R. A. Wilde auf dem Podium.

Eines zeichnete sich schnell ab: Ein reines "Comic-Studium" bietet keine der Hochschulen an. Comic oder Illustration ist meist eine Vertiefungsrichtung, ein Modul oder etwas ähnliches in einem umfassenderen Studiengang. Gleichzeitig spielen neben dem reinen Zeichnen auch Themen wie Storytelling oder das Konstruieren fiktionaler Welten eine Rolle.

Wichtig fanden die Podiumsteilnehmer auch, dass ein junger Studienanfänger sich viel Zeit zum Experimentieren und Explorieren nehmen sollte. Was liegt mir, was vielleicht weniger? Die Studiengänge lassen den Teilnehmern daher auch relativ viele Freiheiten. Themen wie die Arbeit mit Zeichenprogrammen gehören zwar oft auch zum Angebot, aber insgesamt liegt der Fokus eher darauf, für Menschen mit einer allgemeinen kreativen Ader dabei zu unterstützen, ihre eigene Linie zu finden.

Wir haben diese Veranstaltung mit der Kamera begleitet. Den Film könnt Ihr nun hier sehen...


Daten dieses Berichts
Bericht vom: 31.05.2018 - 15:26
Kategorie: Tagebuch
Autor dieses Berichts: Henning Kockerbeck
«« Der vorhergehende Bericht
Alles neu macht... die Sanierung
Der nächste Bericht »»
Lesung: Katze hasst Welt