SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 43 Events. Alle Events anzeigen...
Specials Eventspecials

Verleihung des ICOM Independent Comic Preises
Dass auf dem Comic-Salon der ICOM Independent Comic Preis vergeben wird (und in den Jahren ohne Salon beispielsweise auf dem Comic-Festival München), gehört längst zur liebgewordenen Tradition. Die diesjährige Verleihung war aber etwas Besonderes, denn es war die fünfundzwanzigste. Entsprechend gab es zusätzlich zu den bekannten Preisgeldern eine Ausgabe des ICOM-Jahrbuchs plus 25 Euro oben drauf.

Einen kleinen Scherz erlaubte man sich mit der "Verleihung" eines Deutschen Comic-Preises, der an den besten Comic aller Zeiten gehen sollte. Allerdings kannte nicht mal Moderator und ICOM-Chef Burkhard Ihme den ausgezeichneten Comic ("Shoehorn Technique" von Ben Katchor), so dass die nächste Verleihung für in 25 Jahren angepeilt wird.

Die echten Preisträger ausgewählt hatte die Jury, bestehend aus Stefan Pannor, Lara Kailbart, Prof. Dr. Thorsten Krings und dem bei der Verleihung abwesenden Uwe Bender-Muth. Erfreulich fanden es die Juroren, dass die Einsendungen dieses Jahr eine angenehme Gleichverteilung in der Qualität aufwiesen: So richtige Totalausfälle habe es praktisch nicht gegeben. Gewünscht hätte sich die Jury jedoch eine stärkere Präsenz von Webcomics und Manga. Das kann man durchaus als Aufforderung für das kommende Jahr verstehen.

Die diesjährigen Preisträger sind:

Sonderpreis der Jury für eine besondere Leistung oder Publikation Christian A. Bachmann Verlag

Sonderpreis der Jury für eine bemerkenswerte Comicpublikation "Heart of Gold" von Elisabeth Baumgartner und Viviane Tanner

Herausragendes Artwork "Lichtpause" von Paula Bulling

Herausragendes Szenario "Immigrant Star" von Frederico Cacciapaglia

Bester Kurzcomic "Verhandlungssache" von Heinz Wolf in "Echo des Wahnsinns"

Lobende Erwähnungen "Fremdkörper" von Marte Negele in "Versunken & Entsprungen" sowie "Don Rosa - I still get chills" von Alex Jakubowski und Lois Lammerhuber sowie "Kristall und und Rauch" von Ralf Marczinczik sowie "Das größte Fest der Welt" von Christopher Tauber und Annelie Wagner

Charly-Eiselt-Preis für die beste Publikation eines Newcomers "Sterben ist echt das Letzte" von Eva Müller

Bester Independent Comic "Jazam! Vol. 12 - Spiel" von Adrian von Baur, Nico Simon, Florian Steinl, David Koslowski und anderen

Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
Die Verleihung des ICOM-Preises
Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
Die Verleihung des ICOM-Preises
Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
Die Verleihung des ICOM-Preises
Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
Die Verleihung des ICOM-Preises
Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
Die Verleihung des ICOM-Preises
Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
Die Verleihung des ICOM-Preises
Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
Die Verleihung des ICOM-Preises
Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
Die Verleihung des ICOM-Preises
Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
Die Verleihung des ICOM-Preises
Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
Paninicomics
Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
Die Verleihung des ICOM-Preises
Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
Die Verleihung des ICOM-Preises
Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
Die Verleihung des ICOM-Preises
Um das große Foto zu sehen, bitte hier klicken!
Die Verleihung des ICOM-Preises


Daten dieses Berichts
Bericht vom: 01.06.2018 - 00:19
Kategorie: Tagebuch
Autor dieses Berichts: Henning Kockerbeck
«« Der vorhergehende Bericht
Interview mit Bodo Birk
Der nächste Bericht »»
Die Unheimlichen