SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.684 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Star Wars Sonderband 49, Knights of the Old Republic V: Wiedergutmachung

Geschichten:
US-Star Wars:  Knights of the Old Republic 29 - 35
Autor: John Jackson Miller, Zeichner: Bong Dazo, Alan Robinson, Brian Ching

Story:
Die Story spielt knapp 4.000 Jahre vor dem Auftauchen Luke Skywalkers. Nach einer Prophezeiung ist ein Padawan an dem Untergang des Jedi-Bundes schuld. Kurzerhand lässt ein Jedi-Geheimbund alle Padawane ermorden. Nur einer kann fliehen und dieser wird nun gejagt. Doch Zayne Carrick, so der Name des Padawans, sucht Beweise für seine Unschuld und für die Existenz des Geheimbundes. Diese bestehen aus Sith-Artefakten, die der Bund sammelt. Doch Lucien Draays, der ehemalige Meister von Zayne, und nun sein größter Feind, will ihn daran hindern, die Beweise an den Jedi-Rat zu übergeben. Bis sich eine dritte Macht (eine Verbindung der Sith und der Jedi) plötzlich in den Mittelpunkt stellt, der niemand gewachsen zu sein scheint ...

Meinung:
Mit diesem Band nimmt die Knights of the Old Republic Storyline ihren Abschluss und wie es so üblich ist, laufen alle Fäden an einem Punkt zusammen. Doch bis dahin lässt John Jackson Miller den jungen Padawan Zayne Draays noch das ein oder andere Abenteuer bestehen, womit er mehr und mehr zum Sympathieträger mutiert, während sein Meister Lucien Draays ganz klar die Rolle des zwielichtigen Bösewichts innehat. Der Jedi-Rat kommt in diesem Heft nur unwesentlich zu Wort, und spielt beim explosiven Ende der Storyline auch so gut wie keine Rolle mehr.

So wirklich einfallsreich ist das Ende aber nicht, denn das Auftauchen eines Verschmähten, der sich der anderen Seite zuwendet, ist in nahezu jeder Serie beziehungsweise in unzähligen anderen Geschichten bereits abgearbeitet wurden. Aber die Handlung darüberhinaus, macht diesen Umstand schnell wieder vergessen, denn John Jackson Miller lässt wieder viele Jedis sterben, zerstört Heiligtümer und zeigt eine Gesellschaft, die mehr auf Misstrauen als auf Freundschaft basiert.

Ansonsten gibt es aber eine abwechslungsreiche Story mit verschiedenen Haltestellen, wobei besonders der Rückblick auf das Leben von Haazen, dem Freund von Lucien Draays, sehr dramatisch ist. Die Handlung wirkt gut durchstrukturiert und verwirrt auch nicht, wie es bei Star Wars manchmal üblich ist, durch zu viele parallel verlaufende Handlungsstränge. Die Abenteuer des Zayne Carrick stehen hier voll im Mittelpunkt, und das eigentliche Problem, der Konflikt der Republik mit den Mandalorianer wird jeweils nur kurz angerissen.

Zeichnerisch gibt es stark schwankende Leistungen. Überzeugen kann wieder Brian Ching durch seine klaren Linien und den Zeichnungen mit vielen Bleistiftstrichen. Bei der Darstellung der Gesichter wurde aber nur halbherzig Hand angelegt, die wirken ab und zu schwammig beziehungsweise verschoben. Dieses Problem haben  Bong Dazo und Alan Robinson zwar nicht, aber die Darstellung der Gesichtsausdrücke ist ihnen auch nicht so richtig gelungen. Zumal bei Bong Dazo noch bemängelt werden muss, dass seine Zeichnungen doch etwas einfach sind, und die Darsteller ziemlich jung wirken.

Fazit:
Der Abschluss dieses Handlungsstranges ist inhaltlich gelungen, grafisch könnte es aber ein bisschen besser sein. Nichtsdestotrotz bietet der 49. Star Wars Sonderband viel Lesespaß und langweilt an keiner Stelle.

Star Wars Sonderband 49, Knights of the Old Republic V: Wiedergutmachung - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Star Wars Sonderband 49, Knights of the Old Republic V: Wiedergutmachung

Autor der Besprechung:
Christian Recklies

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16,95

ISBN 10:
3866077971

ISBN 13:
978-3866077973

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • explosives Finale dieser Storyline
Negativ aufgefallen
  • teils mittelmäßige Zeichnungen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.08.2009
Kategorie: Star Wars
«« Die vorhergehende Rezension
Sleeper 3: Die Gretchenfrage
Die nächste Rezension »»
World of Warcraft 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.