SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.457 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Tsubasa RESERVoir CHRoNiCLE 25

Geschichten:
Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: CLAMP

Story:
Fye, Kurogane und Shaolan sind nach Clow Country zurück gekehrt, aber nicht in ihre Zeit. Denn die Sakura, die sie alle kennen ist noch ein Kind, eine kleine Prinzessin, die sich gerade auf ihre ersten wichtigen Rituale vorbereitet und dabei vor allen anderen abgeschirmt werden. Nur ein etwa gleichaltriger Junge kommt ihr nahe, der eine seltsame Verbindung zu ihr zu haben scheint. Er nennt sich selbst Shaolan und behauptet, aus einer anderen Welt zu stammen.

Die königliche Familie nimmt ihn in ihren Palast auf, denn er ist freundlich und zurückhaltend. Doch auf der anderen Seite scheint er mehr zu wissen, als er vorgibt. Als Sakura schließlich durch die Machenschaften des heimtückischen Feiwan in tödliche Gefahr gerät, beschließt er sie um jeden Preis zu retten, auch wenn er dafür nicht mehr in seine eigene Heimatwelt zurückkehren kann. Schließt sich nun ein Kreis, der vor vielen Jahren Anfang nahm?




Meinung:
Band 25 setzt die Ereignisse fort, die in der Vornummer begannen und konzentriert sich dabei vor allem auf die kleine Sakura und den jungen Shaolan, die ihrem unvermeidlichen Schicksal entgegen steuern. Dabei werden auch weitere Facetten von Feiwans Plan enthüllt und die Weichen für den Showdown gestellt, der nun nicht mehr in unerreichbarer Ferne zu liegen scheint. Um die Geschichte zu verstehen muss man nur die 24. Ausgabe kennen, die ganzen Zusammenhänge versteht man allerdings nur komplett, wenn man die ganze Reihe kennt.

Die Geschichte selbst schlägt einen klaren und überschaubaren Kurs ein und führt nun erste Fäden und Hinweise aus früheren Bänden zusammen, dazu kommt ein wenig Action, weil Feiwan den besten Moment nicht abwarten kann. Die Zeichnungen sind in gewohnt hoher CLAMP-Qualität.



Fazit:
Man merkt, dass Tsubasa Reservoir Chronicle langsam dem Ende zusteuert, denn Handlungsfäden werden zusammen geführt und alles steuert auf die letzte große Konfrontation zu, was der Geschichte neue Impulse gibt.



Tsubasa RESERVoir CHRoNiCLE 25 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Tsubasa RESERVoir CHRoNiCLE 25

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,00

ISBN 13:
978-3770471591

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Hochwertige detailreiche Zeichnungen
  • Eine abenteuerliche Handlung
Negativ aufgefallen
  • Jemand der kaum etwas von CLAMP kennt, wird die Handlung nicht immer verstehen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.12.2009
Kategorie: Tsubasa RESERVoir CHRoNiCLE
«« Die vorhergehende Rezension
Alim der Gerber 3: Der weiße Prophet
Die nächste Rezension »»
Shishunki Miman 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.