SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.737 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Prince of Tennis 26

Geschichten:
Genius 220 - 228
Autor, Zeichner, Tuscher: Takeshi Konomi

Story:
Die Seigaku Junior High tut sich im Finale der Stadtmeisterschaften äußerst schwer. Zwei Matches gingen bereits verloren, und Inui hatte großes Glück, dass sein ‚Privat-Kampf' nicht mit einem Debakel endete. Dann ist Fuji, der bislang nie auf jemanden traf, der ihm vollen Einsatz abverlangte, an der Reihe. Auch er muss gewinnen, doch ein Ball, der ihn am Kopf trifft, lässt ihn temporär erblinden. Sein Gegner weiß um dieses Handicap, trotzdem spielt Fuji weiter. Er und Akaya Kirihara gehen bis an ihre Grenzen…
Anschließend betritt Ryoma den Platz. Sein Match wird über Sieg oder Niederlage entscheiden. Er trifft auf Genichiro Sanada und lässt gleich zu Beginn sein Genie erkennen, aber dann kontert der Ältere, der als der stärkste Juniorspieler Japans gilt…



Meinung:
Das Finale der Stadtmeisterschaften ist im vollen Gange, und die Serie wartet mit einem dramatischen Höhepunkt nach dem anderen auf. Die Geschehnisse in Bd. 26 knüpfen nahtlos an die Ereignisse der Vornummer an und beschreiben den Ausgang von Fujis Match. Man verrät kein großes Geheimnis, wenn man erwähnt, dass die Siegmannschaft danach noch immer nicht feststeht, denn die Episoden arbeiteten von Anfang an auf Ryomas Auftritt hin. Nun muss sich Takeshi Konomo allerdings sehr anstrengen, um Fujis Match noch toppen zu können, denn mit dem Spiel eines blinden Genies ist an sich der Gipfel längst erreicht - wobei man bezweifeln muss, dass Derartiges in der Realität überhaupt möglich ist.

Natürlich endet auch dieses Tankobon mit einem Cliffhanger, der offen lässt, ob Ryoma in Sanada seinen Meister gefunden hat oder ob er zu einer weitern Steigerung fähig ist. So gut gemeint die Vorschau auf Bd. 27 auch ist, in diesem Fall wird vielleicht schon zu viel vorweg genommen. Ryoma kann gewinnen - oder auch nicht. Aber zu welchem Preis? Wiederholt sich bei ihm Tezukas Schicksal?

"The Prince of Tennis" ist ein spannender Sport-Manga, dessen einziges Manko darin besteht, dass die Protagonisten praktisch nur auf dem Tennisplatz agieren und sehr wenig über ihr Privatleben verraten wird, wodurch die Handlung einseitig wirkt. Allerdings wendet sich der Titel in erster Linie an Jungen ab 10 Jahren, die vermutlich an der Aneinanderreihung dramatischer Spiele sehr viel mehr Spaß haben als an ruhigeren, zwischenmenschlichen Einschüben und einer detaillierten Charakter-Entwicklung.

Die Illustrationen sind von gleich bleibender Qualität. Etwas gewöhnungsbedürftig sind die Augen der Protagonisten.


Fazit:
Man sollte sich für Tennis oder Sport interessieren, um Spaß an der Lektüre von "The Prince of Tennis" zu haben, denn das Thema wird sehr einseitig angegangen und lässt kaum Raum für etwas anderes als Übungsspiele und Wettbewerbe. Stört man sich nicht daran, dann wird man bestens unterhalten durch eine hochdramatische Handlung, die immer wieder zu überraschen weiß.


The Prince of Tennis 26 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Prince of Tennis 26

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-86719-246-0

186 Seiten

Positiv aufgefallen
  • spannende Story
  • sympathische Charaktere
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.12.2009
Kategorie: The Prince of Tennis
«« Die vorhergehende Rezension
Kaikan Phrase 15
Die nächste Rezension »»
Zeroin 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.