SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.687 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Shugo Chara! 3

Geschichten:
Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Peach Pit

Story:
Durch ihre drei Shugo-Charas, die all die geheimen Wünsche und noch verborgenen Talente kennen, ist Amu ein wenig selbstsicherer geworden, denn Ran, Miki und Su unterstützen sie, wo sie nur können. Auch wenn sie zunächst sehr viel Chaos anrichten, so sind die vier bald ein Herz und eine Seele. Inzwischen sind sie auch bei den "Guardians" aufgenommen worden, einer Gruppe von Shugo Chara -Besitzern, die mit ihren Schutzgeistern für das Gute kämpfen. Einer ihrer Klassenkameraden hat sie dort eingeführt.

Doch schon droht Gefahr durch einen Agenten der geheimnisvollen Easter Company, der nur eines im Sinn hat, die normalen Shugo Charas zu vernichten oder mit dem sogenannten "Embryo" alle Wünsche der Welt zu kontrollieren. Amu ahnt nicht, dass noch ein anderer sie genau beobachtet. Sie muss erst noch lernen, mit ihren neuen Fähigkeiten zurecht zu kommen, denn gerade der "Chara-Trans", die Verwandlung in ein Wunsch-Ich ist alles andere als leicht. Und dann werden auch noch ihre drei Shugo-Charas enführt.



Meinung:
Niedlich, ein wenig chaotisch und nicht zuletzt lustig kommt "Shugo Chara" daher und erzählt eine Geschichte , die man durchaus als moderne Form des "Magical Girl"-Mangas betrachten darf. Früher wie heute können sich die jungen Helden für eine gewisse Zeit verwandeln und über besondere Kräfte gebieten, Ihre Schutzgeister sind immer als Freunde und Berater zur Stelle.

Die Idee, dass die "Shugo Charas" durchaus bekannt und dementsprechend heiß begehrt sind, ist nicht unbedingt innovativ und neu, da schon andere kindliche Helden ihre kleinen Helfer oder Freunde beschützen mussten - man denke nur an die "Pokemon". Wie immer ist die Handlung auch in diesem Band recht chaotisch und ein wenig wirr, auch wenn sich die Absichten der Feinde etwas deutlicher heraus schälen, als in den Bänden zuvor.

Alles in allem werden vermutlich vor allem jüngere Leser ihren Spaß an den verspielten Abenteuern voller Freundschaft und Spannung, aber ohne Liebe und Gewalt haben und sich köstlich über amüsieren, was ältere vermutlich schon als zu albern betrachten.



Fazit:
"Shugo Chara" erzählt eine sehr typische "Magical-Girl"-Story für junge Leser, die eine freche chaotische Story mit vielen Gags und ohne komplizierte Zusammenhänge mögen.



Shugo Chara! 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Shugo Chara! 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,00

ISBN 13:
978-3770471560

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ausgerichtet auf junge Leser
Negativ aufgefallen
  • Ähnliches wurde schon dutzendfach erzählt
  • Die Geschichte setzt mehr auf Gags als auf Handlung
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.12.2009
Kategorie: Shugo Chara
«« Die vorhergehende Rezension
Shugo Chara! 4
Die nächste Rezension »»
Tsubasa RESERVoir CHRoNiCLE 26
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.