SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.654 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Shin Angyo Onshi 15

Geschichten:
Autor: Youn In-Wan, Zeichner, Tuscher, Colorist: Yang Kyung-Il

Story:
Noch immer befindet sich Mun-Sus Geist auf der Reise durch seine eigene Vergangenheit und hält ihm noch einmal vor Augen, warum er sein Amt als General aufgegeben hat und zu einem Shin Angyo Onshi geworden ist. Wieder hat Ajite seine Finger mit im Spiel, denn er hat seine Stellung als engster Vertrauer und Berater des Fürsten von Jushin missbraucht und durch diesen das Land in Elend und Krieg gestürzt.

Weil er ahnt, dass Mun-Su ihm durch seine Beliebtheit immer noch gefährlich werden kann, versucht er ihn erneut mittels dessen Geliebter Kewol Hyang in eine Falle zu locken. Als die junge Frau aber merkt, dass sie grausam hinters Licht geführt wurde, zieht sie die Konsequenzen. Damit hilft sie Mun-Su den Intrigen zu entkommen und seinen eigenen Weg einzuschlagen. Und das ist auch der Stein des Anstoßes, der den General letztendlich in den Shin Angyo Onshi verwandelt, der er heute ist.


Meinung:
Wie in den letzten Bänden spielt auch dieser wieder in der Vergangenheit. Aber es ist abzusehen, dass der noch immer im Koma liegende Held langsam erwachen dürfte und durch seine Visionen so vielleicht die kraft und das Wissen bekommt, um seinen Erzfeind entgültig zu vernichten.

Man versteht nun vollkommen, warum Mund-Su Ajite so erbittert hasst und umgekehrt. Es ist davon auszugehen, dass der Konflikt in der Vergangenheit nun noch einmal die beiden antreibt, aufeinander zu treffen.

Dadurch wird die Spannung auch weiterhin gewahrt und die vielen kleinen Anspielungen oder Hinweise geben der Geschichte eine gewisse Tiefe, auch wenn die Handlung ein wenig auf der Stelle zu treten beginnt.

Die Zeichnungen sind wie immer sehr detailreich und unterstützen die stimmungsvolle, wenn auch diesmal sehr actioblastige Atmosphäre.



Fazit:
Auch der fünfzehnte Band von "Shin Angyo Onshi" ist ein spannender Action-Manga aus Korea, der vor allem Fans der "Warcraft"-Serien oder von "Berserk" ansprechen dürfte.


Shin Angyo Onshi 15 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Shin Angyo Onshi 15

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3551769152

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • interessante Geschichte mit Potential
  • detailreiche und dynamische Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • die Geschichte tritt etwas auf der Stelle
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.03.2010
Kategorie: Shin Angyo Onshi
«« Die vorhergehende Rezension
Marvel/Top Cow Crossover 2: Fusion
Die nächste Rezension »»
Geliebter Freund
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.