SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.735 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Top Cow Sonderheft 1

Geschichten:
Tales of the Witchblade 1
Autor: Christina Z, Zeicher: Tony Daniel , Tuscher: Billy Tan, Kevin Conrad
Tales of the Witchblade 2
Autor: Christina Z., David Finch, David Wohl , Zeicher: David Finch , Tuscher:


Story:
Anne Bonny ist eine Piratin. Eigentlich bedeutet ein Frau an Bord ja Unglück, aber sie ist auf die Spur eines sagenhaften Schatzes gestoßen. Die Suche führt das Schiff zu einer einsamen Tropeninsel, die sich als sehr gefährlich erweist. Ein Seemann nach dem anderen fällt Flora und Fauna zum Opfer... Und eine weitere Gefahr droht Anne und ihren Gefährten in Gestalt des finsteren Blackbeard. Er nimmt ihre Freundin Mary als Geisel, während Anne den Schatz - natürlich die Witchblade - findet. Gerade, als Blackbeard die Gefangenen am Strand hinrichten will, erreicht Anne die Gruppe und befreit sie auf magische Weise. Und während die neuerwählte Trägerin der Witchblade mit ihren Freunden zum Schiff zurückkehrt, überläßt sie ihre Gegenspieler den Raubkatzen der Insel, welche sich diese Delikatesse nicht entgehen lassen... Annabella ist eine junge Frau, die bis jetzt - zu ihrem 18. Lebensjahr - in einem sizilianischen Kloster gelebt hat. Nun ist es ihr zu eng geworden, sie will auf eigenen Beinen stehen, die Welt sehen - und die Feinde, die ihre Heimat angereifen, bekämpfen. Die Mönche haben andere Probleme. Sie müssen herausfinden, wer unter ihnen der Heiligste ist, der die von ihnen vereehrte „Hand Gottes" tragen kann - natürlich handelt es sich hierbei um die Witchblade. Da die Mönche jedoch nicht wissen, dass die Witchblade für Frauen geschaffen wurde, enden ihre Versuche, die „Hand Gottes" zu tragen, mit blutigen Opfern. Währenddessen droht dem Kloster Unheil. Ein Mönch, der sich an Annabella vergehen wollte und deshalb aus dem Orden ausgeschlossen wurde, verrät seine Brüder an den Feind, Gualtiero. Außerdem verrät er ihm, dass Annabella legitime Thronerbin von Sizilien ist. Der Angriff auf das Kloster wird furchtbar und opferreich, aber dank der Witchblade und ihrem neu gewonnenen Selbstbewußtsein siegen Annabella und die Mönche.

Meinung:
Als ich zuerst davon hörte, dass Infinity beide „Tales Of..."- Serien zusammenlegt, fand ich die Idee nicht so gut. Wieder ein Abstrich am Gesamtprogramm... Aber eigentlich hat es doch Vorteile. Alleine die bessere Planbarkeit rechtfertigt den Schritt. Bei genügend amerikanischem Material ist regelmäßiges Erscheinen sichergestellt, es will sicher keiner die Splitter-Zeiten mit verspäteten oder sogar für ein Jahr ausfallenden Heften zurückhaben. Der andere Punkt ist, dass Infinity auf diese Weise die Reihenfolge des Erscheinens der Geschichten leichter ändern kann, als bei zwei regulären Serien. So werden uns die neuen, bisher noch nicht auf deutsch erschienen Comics eher präsentiert werden, als erwartet. Die beiden Geschichten, die in der ersten Ausgabe des Top-Cow-Sonderheftes enthalten sind, haben als Einzelstories jede eine andere Atmosphäre. Während das Abenteuer von Anne Bonny auf tropischen Insel ein Farbenfeuerwerk ist und auch die oppulenten Zeichnungen von Tony „The Tenth" Daniel beeindrucken, werden die Geschehnisse in Sizilien in düsteren Farben gemalt. Wir treffen dort ja auch auf das finstere Mittelalter, was durch Story und Farbgebung untermalt wird. Düst´re, matte Farben (die nur durch ein paar Farbtupfer auf Gualtieros Gespielinnen unterbrochen werden) vermitteln ein Gefühl von Enge und Unterdrückung. Dadurch wird auch das Eingesperrtsein Annabellas gut vermittelt - das Kloster gewährt ihr zwar Schutz, ist aber doch nur ein Gefängnis und sie dem Wohlwollen der Mönche ausgeliefert. Ein Übergriff hätte sicher jederzeit passieren können, Anabella hat einfach Glück gehabt, dass es sie nicht schon traf, als sie noch jünger war und sich nicht zu wehren wusste. Wie von den Autoren versprochen, gewährt die Spin-Off-Serie einen Einblick in die Geschichte der Witchblade. In beiden Erzählungen erkennt man, dass die Witchblade nur für Frauen bestimmt ist. Auch die Intention des Trägers spielt keine Rolle. Während Anne eine selbstbewußte junge Frau ist, die schon viel erlebt hat und weiß, was sie will, beginnt Annabella gerade erst aufzublühen. Trotzdem wurde jede von ihnen in der Stunde der Gefahr von der Witchblade erwählt... Das einzige, was mich an der zweiten Story gestört hatte, war die magische Verwandlung von Gualtiero zu einem dämonenhaften Monster. Das war unnötig. Er war auch so bereits als brutaler und skrupelloser Kriegsherr zu erkennen, alleine die Thronsaalszene spricht Bände. Ansonsten bleibt mir wieder einmal übrig, Infinity für die gelungene deutsche Umsetzung zu loben. Hoffen wir, dass es so bleibt.

Top Cow Sonderheft 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Top Cow Sonderheft 1

Autor der Besprechung:
Michael Klamp

Verlag:
Infinity

Preis:
€ 5,90 DM

24 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Infinity-Edition (Layout, Lettering, Übersetzung, alles, was halt dazugehört)
  • Sondercover mit div. Witchbladeträgerinnen von Turner
Negativ aufgefallen
  • Abbildung der US-Heftcover fehlt
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.02.2002
Kategorie: Top Cow Sonderheft
«« Die vorhergehende Rezension
Battle Chasers 2
Die nächste Rezension »»
Star Wars : Eine Neue Hoffnung 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.