SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.735 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Walking Dead 10: Dämonen

Geschichten:
The Walking Dead 10: What We
Autor: Robert Kirkman, Zeichner; Charlie Adlard, Grautöne: Cliff Rathburn

Story:
Rick Grimes hat sich wieder mit seiner alten Gruppe an Überlebenden zusammen getan. Gemeinsam versuchen sie irgendwo Unterschlupf zu finden. Nach einigen Turbulenzen, bei denen sich Maggie beinahe erhängt, beschließt Rick in seine alte Heimatstadt zu fahren und die Vorräte in seiner alten Polizeiwache anzuzapfen. So will er das Überleben der ganzen Gruppe ermöglichen, denn es drohen ihnen die Vorräte auszugehen...

Meinung:
Geht Kirkman doch so allmählich die Puste aus? Jedenfalls beginnt Band 11 so verhalten und in eingefahrenen Bahnen, dass man sich das unwillkürlich fragt. Maggie versucht sich das Leben zu nehmen und ist damit schon in guter Gesellschaft, denn einige andere hatten ja auch schon aufgegeben. Das wirkt schon etwas zu sehr wie ein Dejá-Vu. Dann auf einmal ist man wieder in der Nähe von Ricks alter Stadt, was etwas unglaubwürdig erscheint, denn eigentlich sollte man schon weit weg davon sein.

Der Umweg zur alten Heimat von Rick ist letztendlich ein Kunstgriff, um die kleine Gruppe, die sich eigentlich wieder einmal auf einer Farm festsetzen wollte, erneut in Bewegung zu bringen. Immerhin hier hat Kirkman das Richtige getan. Aber der Weg ist nur manchmal das Ziel. Das hätte er eigentlich etwas billiger, etwas einfacher haben können, ohne in nicht ganz logische Wege abbiegen zu müssen. Das ist etwas schade. Sicherlich hat Kirkman in dieser ganzen Geschichte auch wieder einige interessante Dialoge und Psycho-Spielchen eingebaut, so dass es letztendlich noch interessant bleibt. Aber es bleibt zu hoffen, dass es im nächsten Band wieder spannender zugeht.

Ein paar Kleinigkeiten sind dennoch gut gelungen, denn Rick trifft zusammen mit seinen Begleitern auf einen Überlebenden, dem der Schrecken ins Gesicht geschrieben steht und der sich der kleinen Gruppe anschließt. Und Kirkman zeigt einmal mehr horrorartige Bilder, wie manche Familien mit der Verwandlung in Zombies umgegangen sind. Das sind die in diesem Band eher selteneren Momente, in denen der Leser das Genie des Autors wieder aufblitzen sieht.

Charlie Adlard hat indes wieder eine gute, eine solide Leistung abgeliefert. Zeichnerisch kann man bei den gehenden Toten sicher nichts aussetzen.

Fazit:
Irgendwie wird es Zeit, dass The Walking Dead zu Potte kommt und die Geschichte zu einem Ende gebracht wird. Der vorliegende Band lässt die Frage aufkommen, ob es denn noch überhaupt interessante Geschichten rund um die lebenden Toten zu erzählen gibt. Noch ist das Meckern auf hohem Niveau. Bleibt zu hoffen, dass das Niveau nicht zu sehr nach unten zeigt in der Zukunft.

The Walking Dead 10: Dämonen - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Walking Dead 10: Dämonen

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Cross Cult

Preis:
€ 16,00

ISBN 13:
978-3-941248-40-3

160 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Gute Zeichnungen
  • Psychologisch interessante Geschichten
Negativ aufgefallen
  • Wann gibts denn nun die Auflösung?
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.05.2010
Kategorie: The Walking Dead
«« Die vorhergehende Rezension
Das Leben und Wirken der Martha Washington im 21. Jahrhundert 1: Ein amerikanischer Traum
Die nächste Rezension »»
Ein Vertrag mit Gott
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.