SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.690 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - LE MONDE diplomatique: In 50 Comics um die Welt

Geschichten:
In 50 Comics um die Welt
Autoren/Zeichner/Inker/Koloristen: Max Andersson, Arkadi, ATAK, M.S. Bastian, Marc Bell, Blexbolex, Jens Bonnke, Nadia Budde, CX Huth, Martin tom Dieck, Elvis Studio, Anke Feuchtenberger, Holger Fickelscherer, Kati Fouquet, GHOSTSHRIMP, Gianni Gipi, Matti Hagelberg, Jakob Hinrichs, Katy Horan, Line Hoven, Dorothea Huber, Markus Huber, Keith Jones, Kolbein Karlsson, Leena Kisonen, Stuart Kolakovic, Nora Krug, Jan Kruse, Jörg Liebsch, Carolin Löbbert, Gosia Machon, Mark Marek, Marijpol, moki, Emelie Östergren, Claudia K. Pfeiffer, Volker Pfüller, Pascal Rabaté, Lisa Röper, Franziska Schaum, Olivier Schrauwen, J. Otto Seibold, Hans Ticha, Tin Can Forest, Katja Tukianien, Amanda Vähämäki, Hanneke van der Hoeven, Henning Wagenbreth, Birgit Weyhe, Stephanie Wunderlich

Story:
Diese Comicstrip-Antholgie enthält Beiträge von Max Andersson, ATAK, Nadia Budde, Anke Feuchtenberger, Gipi, Holger Fickelscherer, Katia Fouquet, Matti Hagelberg, Line Hoven, Markus Huber, CX Huth, Volker Pfüller, Olivier Schrauwen, J. Otto Seibold, Martin tom Dieck, Amanda Vähämäki und vielen anderen mehr.


Meinung:

Die deutsche Ausgabe von Le Monde diplomatique feiert ihr fünfzehnjähriges Bestehen! Zum Jubiläum erscheint ein großformatiger Sammelband mit den besten Comicseiten, die seit 2005 in der internationalen Monatszeitung für Politik, Wirtschaft und Kultur abgedruckt werden. Jeweils eine Seite steht den wechselnden Künstlern zur freien Gestaltung zur Verfügung.


Karoline Bofinger, Herausgeberin des Bandes und verantwortlich für die Comicseite von Le Monde diplomatique, hat über die Jahre namhafte Comicschaffende gewinnen können, jeweils die letzte Seite zu gestalten. Entstanden sind auf diese Weise fünfzig Comicstrips, die einen unberechenbar frechen, oft absurden und manchmal melancholischen Blick auf Politik, Alltag und Kultur werfen und sich an die radikale Tradition der klassischen US-Zeitungstrips anlehnen.


Nach dem Rückblick „Aus Hogan’s Alley in die große weite Welt - Zeitungscomics von den Anfängen bis zur Monde diplomatique“ auf die Geschichte der Zeitungscomicstrips in den USA und Europa geht es In 50 Comics um die Welt. Die Qualität unterscheidet sich dabei genauso wie die Zeichenstile der Künstler. Etablierte Künstler der deutschen alternativen Szene wie ATAK (Kub, Reprodukt), Anke Feuchtenberger (Das Haus, Reprodukt) oder Henning Wagenbreth (Mond und Morgenstern, Peter Hammer Verlag) treffen hier auf professionelle Grafikdesigner, Illustratoren und Bilderbuchautoren wie Nadia Budde (Such dir was aus, aber beeil dich!, Fischer), Katia Fouquet oder Volker Pfüller (Schachnovelle, Büchergilde Gutenberg).


Das einzige bindende Merkmal der unterschiedlichen Strips ist der postmoderne Ausdruck ihrer Panels, Bilder und Zeichnungen, die einmal als Stummcomic oder als überfrachtetes ganzseitiges Bild à la Hieronymus Bosch oder als klassischer Zeitungsstrip daherkommen. Verbindend sind dabei die Verschränkung von Hochkultur und Trivialkultur, eine hemmungslose Verwendung von Verweisen und Zitaten aus Kunst, Kultur und Pop sowie eine grenzenlose Ausreizung grafischer Mittel und Stile.


Die Anthologie erscheint bei Reprodukt in einem ungewöhnlichen Hochformat (34 x 23 cm), was sich aus dem Format der Zeitung ergibt, als edle Hardcoverausgabe. Le Monde diplomatique wird gemeinsam von der deutschen Tageszeitung taz und der Schweizer WOZ produziert. Sie erscheint als Beilage jeweils einmal im Monat in beiden Zeitungen und ist ebenfalls als Einzelausgabe erhältlich.



Fazit:
In 50 Comics um die Welt ist eine herrlich amüsante und kunterbunte Ansammlung von Comicstrips, die als würdige Hommage an Outcaults The Yellow Kid & Co. gelten darf. In satirischen Episoden und experimentellen Bildern verbleiben die Zeitungsstrips aber niemals in purer Unterhaltung, sondern verüben mal mehr und mal weniger subtile Sozialkritik aus.


LE MONDE diplomatique: In 50 Comics um die Welt - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

LE MONDE diplomatique: In 50 Comics um die Welt

Autor der Besprechung:
Marco Behringer

Verlag:
Reprodukt

Preis:
€ 29

ISBN 10:
3941099450

ISBN 13:
978-3941099456

64 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Tolle Einleitung in die Welt der Zeitungsstrips
  • Postmoderne und experimentelle Zeichungen
  • Hommage an die klassischen Zeitungsstrips
  • Sozialkritik
  • Tolles Format und Aufmachung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.06.2010
Kategorie: Rezensionen
«« Die vorhergehende Rezension
Die Mär der Ringe
Die nächste Rezension »»
Sun Village
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.