SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.915 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Seelenfresser

Geschichten:
Autor und Zeichner: Schwarwel

Story:
Eine Frau steht mir ihrem Hund im Dickicht an einer Landstraße und bekommt einen Anruf. Sie erhält die Info, dass ihr Freund (?) in wenigen Stunden nach Hause kommt. Sie entgegnet, bereits zu Hause zu sein. Kurz nach dem Auflegen fährt ein Truck an ihr vorbei, welcher bei einer nicht weit entfernten Bar halt macht. Der Fahrer nimmt den ein oder anderen B52 zu sich und vernascht im Anschluss die Barkeeperin. Die junge Frau steht draußen am Fenster und beobachtet die Szene. Dabei macht sie eine unheimliche Veränderung durch.

Meinung:
Bereits seit 1999 spukte die Idee zu "Seelenfresser" in Schwarwels Kopf herum. Damals war er noch mit Bela B. an den Publikationen von Extrem Erfolgreich Enterprises (EEE) beschäftigt, was die Umsetzung dieser Idee nicht gerade beschleunigte. Neben einigen Vorarbeiten und dem Erstellen eines Entwurfes für eine 48 seitige Geschichte wurden vom Leipziger Illustrator und Comiczeichner Peter M. Hoffmann ("FÄNS", "Zehn Kleine Grufties") schon einige Probeseiten angefertigt. Doch das Projekt wurde nie realisiert. Erst zu Beginn dieses Jahres konnte sich Autor und Zeichner Schwarwel dazu durchringen, mit dem Comic zu beginnen. Seitdem erscheint jeden Freitag im Comic Combo Leipzig Newsletter (www.comic-combo-leipzig.de) eine neue Seite der "Seelenfresser" Graphic Novel. Pünktlich zum ersten deutschen Gratis Comic Tag erschien dann die hier vorliegende 20 seitige Gratis Preview, bei dem der Autor in Zusammenarbeit mit Glücklicher Montag Prod. und dem Comic Combo Leipzig, dem Leser die ersten 16 Folgen der Reihe in gedruckter Form anbietet.

Inhaltlich ist es aufgrund der wenigen Seiten recht schwer eine tiefgründige Story erkennen zu lassen. Besonders durch die Zweiteilung der Story (Frau mit Hund und Mann an der Bar) treten beim Lesen viele Fragen auf, welche zu diesem Zeitpunkt noch unbeantwortet bleiben. Besonders die letzten drei Seiten sind vollkommen unverständlich, da die Veränderung, welche die Frau vor dem Fenster durchmacht, nicht zu erklären ist. Welche Fähigkeiten hat sie? Wer oder was ist der Seelenfresser? Und in welcher Beziehung stehen der Mann und die Frau zueinander? All dies sind Fragen, welche sicherlich von Woche zu Woche im Comic Combo Newsletter beantwortet werden. In diesem Gratis Preview bleiben sie aber noch unbeantwortet. Nichtsdestotrotz geben die 20 Seiten einen guten Überblick über Schwarwels neue Serie, welche doch sehr an die damaligen Horror Comics des EEE Verlags erinnert, an den Schwarwel ebenfalls beteiligt war.

Grafisch setzt Schwarwel hier auf beklemmende Schwarz / Weiß Zeichnungen, welche voller Details stecken und teilweise recht abstoßend wirken. Erinnerungen an Timothy B. Vigil "Faust" Reihe werden wach. Besonders stark sind hier die letzten drei Seiten, welche wie oben bereits erwähnt inhaltlich zwar noch nicht einzuordnen sind, dafür aber zeichnerisch durch die Verschmelzung von Mensch und Natur überzeugen können. Auch die Gestaltung des Seelenfresser-Logos auf der ersten Seite als riesige ekelerregende Wolke weiß zu gefallen.

Fazit:
Wer bisher jeden Freitag die neueste Seite der Serie im Newsletter verfolgt hat, weiß um was es hier geht. Schwarwel schreibt und zeichnet mit "Seelenfresser" eine vielversprechende Serie, die zu Beginn noch viele Fragen aufwirft und spannend bleibt. Ein roter Faden kann noch nicht erkannt werden, aber dieser wird sich sicherlich nach und nach zusammensetzen. Bis dato ist die Graphic Novel auf jeden Fall sehr interessant und empfehlenswert. Sammler und Freunde von gedruckter Comickost können sich das Heft getrost noch bei www.fanclubalex.de oder im Comic Combo Leipzig holen. Ansonsten reicht ein Klick auf www.seelenfresser.net und eine Anmeldung beim Comic Combo Leipzig Newsletter um die komplette Story durchzulesen. 

Seelenfresser - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Seelenfresser

Autor der Besprechung:
Christian Recklies

Verlag:
Glücklicher Montag

Preis:
€ 0,00

20 Seiten

Seelenfresser bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • kostenloses Heft von Schwarwels neuen wöchentlichen Online-Comic
  • gelungener und spannender Start der Serie
  • lange und informative Einleitung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.06.2010
Kategorie: One Shot
«« Die vorhergehende Rezension
Blue Sheep Dream 3
Die nächste Rezension »»
SPUNK
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.