SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.733 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Shugo Chara! 9

Geschichten:

Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Peach Pit



Story:

Es bleibt den Guardians nichts anderes übrig, als die Organisation Easter aufzusuchen und sich diesen zum Kampf zu stellen. Ganz offensichtlich steht das Erscheinen des "Embryos" kurz bevor und außerdem ist auch Ikuto in Gefahr, den gerade Amu besonders gern gewonnen hat.

Ehe sie den jungen Mann retten können, müssen sie sich erst einmal einer ganzen Armee von X-Eiern stellen, die drohen, auch ihren Shugo Charas zu schaden.
Es gelingt den Guardians schließlich sie aufzuhalten und zu Ikuto vorzudringen. Allerdings hat die Organisation Easter dafür gesorgt, dass Ikutos Violine verflucht wurde. Sie beginnt jetzt, ihm die Lebensenergie zu entziehen und ihn ganz in ein dunkles Wesen zu verwandeln.

Doch Amu, die durch Hohn und Spott der Abgesandten der Organisation erfährt, wer ihr Freund eigentlich ist und welches Schicksal er hat, greift ein und versucht alles, was sie bereits beherrscht, um Ikuto zu retten, was das Mädchen und seine Shugo Charas an den Rand ihrer Kraft bringt. Doch dann hat ausgerechnet die kleine Daiya die Idee, die das Blatt noch einmal für alle Guardians zum Guten wenden könnte ...



Meinung:

Der neunte Band schließt nahtlos an den achten an und erzählt die Geschichte direkt actionreich und spannungsgeladen weiter. Die Serie erreicht einen Höhepunkt durch die Konfrontation mit der Organisation Easter, die zwar nicht ganz so endet wie erhofft aber doch den Helden dabei hilft, über ihre Grenzen hinweg zu gehen und wieder neue für sich zu entdecken. Vor allem Amu kommt dabei eine wichtige Rolle zu. Aber auch die kleine Daiya, die vorher nur eines der vielen Opfer war, zeigt ihr größtes Talent.

Das gibt der Geschichte trotz aller Hektik eine gewisse Linie und lässt sie nicht mehr ganz so wirr erscheinen, wie am Anfang. Die Ziele sind nun klarer, und auch die Helden zeigen eine gewisse Weiterentwicklung.

Wie im letzten Band gibt es genügend Action und Magie, neben einigen dramatischen werden nun auch romantische Gefühle und Erinnerungen enthüllt, so dass die Leser einiges geboten bekommen. Allerdings wird die Gewalt sehr abgeschwächt, ist kindgerecht aufbereitet. So bietet die Geschichte mehr denn je eine zeitgemäße Magical Girl-Geschichte für die Zielgruppe zwischen 8 und 14 Jahre, die endlich zeigt, dass sie auch einen interessanten und ausbaufähigen Hintergrund besitzt.



Fazit:

Shugo Chara! richtet sich an junge und jung gebliebene Leser, die Magical Girl-Mangas mit einem Schuss Pokemon mögen und sich mit den niedlichen Gestalten und verspielten Gags gut unterhalten fühlen, aber auch die kindgerechte Action zu schätzen wissen.



Shugo Chara! 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Shugo Chara! 9

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770473502

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • die Geschichte hat erstmals eine klare Linie
Negativ aufgefallen
  • Ähnliches wurde schon dutzendfach erzählt
  • Action wird immer noch zu sehr verniedlicht
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.11.2010
Kategorie: Shugo Chara
«« Die vorhergehende Rezension
Maria und ich
Die nächste Rezension »»
Lemon Law 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.