SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.731 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Lebe deine Liebe 8

Geschichten:

Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Kaho Miyasaka



Story:

Eigentlich ist es mit der großen Liebe zwischen Yukito und Kotori vorbei. Äußere Umstände und eifersüchtige Nebenbuhler haben dafür gesorgt, dass sich der junge Mann ohne Angabe von Gründen von dem Mädchen abgewandt hat und sie nur noch kühl behandelt. Während diese immer noch hadert und verwirrt ist, scheint er längst darüber hinweg gekommen zu sein.

Was die ganze Sache noch erschwert ist, dass Kotori im Moment von Shitara umworben wird, der auch recht nett ist. Dann aber wird Yukito verletzt und der Zufall will es, dass Kotori eine ganze Weile allein mit ihm im Sanitätsraum ist. Obwohl er benommen ist und dann in einen tiefen Schlaf fällt, hält er ihre Hand für einen Moment sehr fest und scheint sie nicht gehen lassen zu wollen. Das junge Mädchen flieht mit klopfendem Herzen.

In der Folgezeit gehen sich die beiden aus dem Weg. Allerdings können sie ihrer Gefühle nicht Herr werden, was sie vor allem an ihren Schulnoten merken. Beide schneiden bei den nächsten Tests erbärmlich ab. Auch wenn sie es daraufhin leugnen - eines ist nun sonnenklar - Yukito und Kotori lieben sich immer noch und zwar mehr als sie bisher zugegeben haben. Doch wie werden die beiden jemals verstehen können, dass sie besser wieder aufeinander zugehen sollten?



Meinung:

Und sie lieben sich doch! - das ist die Aussage des achten Bandes von Lebe deine Liebe, auch wenn die beiden Protagonisten nicht wahr haben wollen und weiterhin versuchen, die Gefühle für den jeweils anderen zu verdrängen.

Kaho Miyasaka hat das Gefühlschaos von Yukito und Kotori wie auch dessen Auswirkungen wieder sehr schön in Szene gesetzt ohne dabei jedoch melodramatisch zu übertreiben. Man nimmt den Figuren ab, wie sie fühlen und denken, versteht ihre Unsicherheit und ihr Verhalten, wenn sie dem anderen begegnen.

Vor allem jugendliche Leserinnen dürften sich in Kotori wiederfinden, auch wenn das Mädchen sehr viel passiver ist, als man es aus dem westlichen Umfeld gewohnt ist. Wie in der japanischen Gesellschaft üblich wird Kotori nur selten von sich aus aktiv, sie reagiert eher und wartet darauf, dass Yukito den ersten Schritt auf sie zu macht.

Das ist aber auch das einzige, dass diesen Band etwas unbefriedigend wirken lässt. Aber immerhin ist er diesmal auch für erfahrenere Leser interessant, da er etwas thematisiert, über das viele andere romantische Geschichten lieber ganz schnell drüber hinweg gehen.

Ansonsten bleibt sich die Geschichte ihrer Linie treu. Es geht weiterhin um die gefühlsbetonte romantische Liebe ohne sexuellen Anteil in all ihren Facetten, eingebettet in die Welt der Jugendlichen, die selbst die einfachsten Wege aus dem Dilemma noch nicht kennen.



Fazit:

Romantisch und harmlos beschreibt Lebe deine Liebe eine Beziehung, die vor allem Mädchen begeistern dürfte, die mit Sex und Leidenschaft noch nicht so viel anfangen können, sondern für die schwärmerische Gefühle noch an erster Stelle stehen.



Lebe deine Liebe 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Lebe deine Liebe 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770473847

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • die Geschichte gibt die Lebenswelt junger Mädchen wieder
  • eine interessant erzählte Romanze
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.11.2010
Kategorie: Lebe deine Liebe
«« Die vorhergehende Rezension
Die Herberge am Ende der Welt
Die nächste Rezension »»
Kyokai no RINNE 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.