SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.508 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Nana & Kaoru: Fesselnde Liebe 2

Geschichten:

Kapitel 9 - 17

Autor: Ryuta Amazume
Zeichner: Ryuta Amazume
Tuscher: Ryuta Amazume



Story:

Kaoru ist ein kleiner Loser, der sich in seiner Freizeit gern mit BDSM auseinandersetzt und davon träumt, all die heißen Spielchen an seiner Nachbarin Nana ausprobieren zu dürfen. Diese geht auf Kaorus Schule und hat Supernoten, ist ein wahres Sportass und bei Lehrern sowie Schülern äußerst beliebt.

Doch auch einer so begabten Schülerin wie Nana geht irgendwann die Luft aus. Als sie mit ihrer Lehrerin über ihr Problem redet, meint diese, sie solle sich einfach mal eine Auszeit nehmen. Das ist nur leichter gesagt, als getan, wenn man nicht weiß wie. Durch ein Missgeschick entdeckt auch sie die Liebe zu BDSM – und so werden Kaorus Träume unverhofft wahr. Ausgerechnet er soll in dieser Angelegenheit Nanas Mentor sein ... Dabei denkt er sich immer wieder neue Spiele aus, die er mit ihr anstellt.

Kaoru fesselt Nanas Körper, und zwar so, dass sie sich noch bewegen kann. Als er kurz weggeht, klingelt es an der Tür. Nana zieht sich in aller Eile einen Mantel über und öffnet. Es ist Yukari, die beste Freundin Nanas. Sie möchte ein Geburtstagsgeschenk für den Schulpräsidenten besorgen und braucht dabei Hilfe. Nana hat keine Wahl und geht mit Yukari ins Kaufhaus. Dabei spürt sie die ganze Zeit das Seil, das an ihrem Körper scheuert und sie einengt.

Als Kaoru wieder zurückkehrt und merkt, dass Nana weg ist, sieht er gerade noch durch das Fenster, wie die beiden fortgehen. Voller Sorge versucht er, die Sache wieder unter Kontrolle zu bringen und Nana aus ihrer misslichen Lage zu befreien.



Meinung:

Ryuta Amazume bringt seinen Lesern die Spielarten des BDSM Stück für Stück näher. Dabei erfährt man immer mehr über die Techniken und die entsprechende Kleidung.

Es gibt zwischendurch regelmäßig Bilder mit Nana und Kaoru in verschiedenen Kostümen und Materialien. Auf dem Cover ist Nana stets in einer anderen aufreizenden Pose abgebildet. Nana wird außerdem in den Zeichnungen immer mit vollen Lippen abgebildet, was für Manga-Girls eher untypisch ist. Da dies jedoch ein Erotik-Manga ist, wird sie so weiblich wie möglich gezeichnet, mit sehr üppigen, aber dennoch straffen Rundungen.

Kaoru leitet Nana durch die BDSM-Welt. Er hat Spaß daran, sie in den aufreizenden Posen zu beobachten. Er selbst greift im Moment kaum in das Geschehen ein, abgesehen davon, dass er Nana hin und wieder berührt, was auch ihr zu gefallen scheint. Er wird kleiner als sie dargestellt und hat träge, runde Augen, was den Eindruck beim Leser erweckt, als würde er jeden Moment einschlafen. Kaoru hält man im ersten Moment für harmlos. Da er sich jedoch schon länger mit BDSM befasst und die dominante Rolle einnimmt, ruft er Nana regelmäßig in Erinnerung, dass er ein Mann ist. Obwohl Nana, die Eliteschülerin, und Kaoru, der Durchschnittstyp, so grundverschieden sind, zeigt sich in winzigen Details, dass die beiden einander doch mögen.

Fest steht, dass die beiden in ihrer BDSM-Phantasiewelt zusammen sein können, was ihnen im richtigen Leben nicht möglich ist. Der zurückhaltende, verklemmt wirkende Kaoru wird zum dominanten Mann, der die Kontrolle über eine selbstbewusste junge Frau wie Nana hat. Obgleich bei ihr immer alles durchgeplant, korrekt und von Erfolg gekrönt ist, sobald Kaoru mit dem faszinierenden Spiel beginnt, hat sie keinen Einfluss mehr auf die Situation. An sich ist das gegen ihre Natur, es stellt für sie jedoch eine Herausforderung dar, wie weit sie gehen kann. Mit Kaoru darf sie unperfekt und pervers sein, ohne sich dessen schämen zu müssen, da er ihre Bedürfnisse besser kennt als sie selbst. Die Lederkleidung und die Seile heben ihre Rundungen hervor und vermitteln ihr ein ganz neues Körpergefühl, erlauben ihr, sich sexy zu fühlen.

Die Handlung ist aufgebaut wie bei einer Liebesgeschichte. Alles dreht sich um die beiden Charaktere und ob sie irgendwann zusammenkommen. Die soften BDSM-Elemente dienen lediglich dazu, mehr Pepp in die Story zu bringen. Es stellt sich nur die Frage, wer dem anderen zuerst seine Liebe gesteht?

Ryuta Amazume ist in Japan geboren. Er hat unter anderem Werke wie Change H, Mitsuko und Happy Negative Marriage geschrieben und gezeichnet. Nana und Kaoru hat er 2008 veröffentlicht; außerdem gibt es dazu noch einen Extra-Band, der im Original Nana to Kaoru (Arashi) heißt. Dabei geht es um die Erlebnisse im Sommer des letzten High School Jahres der beiden.



Fazit:

Nana und Kaoru ist ein Manga mit soften BDSM-Elementen. Natürlich kann sich das in den weiteren Bänden ändern, die Abbildungen können expliziter, die Themen härter werden. Bis jetzt wirkt der Manga aber eher anregend. Es gibt eine Altersgrenze von sechzehn Jahren. Wer zur Abwechslung mal einen erotischen Manga kaufen möchte, wird hiermit gut bedient. Wie der Titel verspricht, fesselt die Geschichte durchaus, da man wissen möchte, was als nächstes auf dem Programm steht und mit den sympathischen Hauptfiguren passiert. 



Nana & Kaoru: Fesselnde Liebe 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Nana & Kaoru: Fesselnde Liebe 2

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 7.95

ISBN 13:
978-3-86607-954-0

204 Seiten

Positiv aufgefallen
  • erotische Story
  • sexy und witzige Charaktere
  • man erhält einen sehr guten Einblick in die BDSM Szene
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.02.2011
Kategorie: Nana & Kaoru Fesselnde Liebe
«« Die vorhergehende Rezension
Rockin' Heaven 7
Die nächste Rezension »»
The Siege - Die Belagerung 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.