SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.854 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Wonderful Wonder World 4

Geschichten:

Herz 18 bis Herz 24

Autor: QuinRose X Soumei Hoshino
Zeichner: QuinRose X Soumei Hoshino
Tuscher: QuinRose X Soumei Hoshino

Story:

Alice befindet sich im Wunderland: Gutaussehende, ‚coole‘ Männer behaupten, nur sie zu lieben, allen voran Peter White. Sie vermutet bald, dass irgendein Spiel im Gange ist. Leider versteht sie immer noch nicht dessen Regeln.

Nach der Begegnung mit Ace, dem Herzritter, ist Alice völlig erschlagen. Sie musste mit ansehen, wie er eine Handvoll Leute umbringt. Dann geht er, als wäre nichts weiter passiert, seiner Wege - ohne auch nur die Spur von Mitleid oder Reue zu zeigen. Boris, die Grinsekatze, findet Alice blutbespritzt und fassungslos auf dem Rasen sitzend vor. Mit aufmunternden Worten, gelingt es ihm, sie in den Freizeitpark zu locken.



Meinung:

Dies ist mittlerweile der vierte Teil von Wonderful Wonder World. Die Geschichte ist zwar noch sehr schön und interessant; man weiß bis jetzt aber immer noch nicht, um was für ein Spiel es sich handelt, über das alle sprechen. Wer zieht im Hintergrund die Fäden und legt die Spielregeln fest? Und das Wichtigste: Was hat Alice mit diesem Spiel zu tun? Auch das hat man noch nicht erfahren. Vor allem stellt sich die Frage, was mit Alice passiert, wenn sie im Spiel bleibt? Wird sie auch eine Rollenträgerin oder eine Gesichtslose (dies sind die Bewohner im Spiel, die keine Hauptrolle haben)?

Das Fläschchen, das Alice dabei helfen soll, das Wunderland wieder zu verlassen, findet keinerlei Erwähnung mehr. Statt lose Fäden aufzunehmen und zu verknüpfen, werden neue Länder und Spieler eingeführt. Da kann man nur hoffen, dass sich die Autoren nicht verzetteln und die eigentliche Geschichte durch Nebensächlichkeiten untergeht. Das wäre wirklich schade, weil die Story sehr viel Potenzial besitzt. Einen Trost gibt es: Für Spannung und geheimnisvolle Begebenheiten wurde gesorgt.

Die Geschichte hat mittlerweile außer den Namen der Protagonisten nicht mehr viel mit dem Original von Alice im Wunderland zu tun. Wer eine Erzählung, lieber mag die sich stärker an dem Kinderbuch von Lewis S. Carroll orientiert, wird mit dem Manga von Sakura Kinoshita vielleicht besser beraten sein.

Die Kleiderordnung im Wunderland ist sehr verschieden und speziell. Einige Figuren haben ein eher punkiges Outfit, andere wirken recht elegant. Bei den meisten bemerkt man jedoch Uniform-Elemente. Von einigen Ausnahmen abgesehen bleibt die Kleidung immer gleich.

Romanische Momente, nette Männer und Liebe, wohin man blickt - da werden Mädchenträume wahr!



Fazit:

Der vierte Band enttäuscht ein wenig, da immer mehr neue Charaktere auftauchen. Die drängenden Fragen, welche das Spiel betreffen, werden hingegen nicht beantwortet. Ansonsten ändert sich nicht viel: Alice ist immer noch das Mädchen, dem die Herzen der Männer zufliegen. Nun heißt es abwarten, ob der nächste Band das Abenteuer weiterbringt oder der rote Faden ganz verloren geht. Echte Romantikerinnen werden sich davon jedoch nicht abhalten lassen, die Serie weiterhin zu verfolgen.



Wonderful Wonder World 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Wonderful Wonder World 4

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-8420-0039-1

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • romantische Story
  • attraktive Charaktere
  • phantasievolle Illustrationen
Negativ aufgefallen
  • die Handlung enttäuscht, da drängende Fragen unbeantwortet bleiben
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.03.2011
Kategorie: Wonderful Wonder World
«« Die vorhergehende Rezension
Kure-nai 2
Die nächste Rezension »»
Neon Genesis Evangelion 12: Vater und Kind
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.