SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.609 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Perfect Girl 5

Geschichten:

Kapitel 19-22 – Special: Rotkäppchen Sunako

Autor, Zeichner: Tomoko Hayakawa



Story:

Sunako darf sich mit einer Clique hartnäckiger Verehrerinnen herumschlagen, die alles daran setzt, um das schwarzgekleidete Mädchen aus dem Weg zu ihren Traummännern zu räumen. Dabei lassen sich die Groupies die skurillsten Ideen einfallen, die jedoch allesamt das Gegenteil bewirken und Sunako noch stärker in den Fokus von Kyohei & Co rücken lässt. Valentinstag steht vor der Tür und mit ihm ein Dutzend Mädchen und junger Frauen, welche die Villa belagern, um ihre Schokolade an die Jungs zu verschenken. Eine Verschnaufpause ist noch lange nicht in Sicht, denn Sunakos Vater stattet seinem Töchterchen einen Besuch ab. Mit Argusaugen nimmt er Kyohei in Augenschein und beschattet ihn auf Schritt und Tritt. Zu guter Letzt lässt Yuki seine Gedanken in die Vergangenheit schweifen zu den Augenblicken seines Einzugs in die Villa und die erste Begegnung mit der Tante, Ranmaru und Tagenaga.



Meinung:

Die Story tritt leider auf der Stelle. Hayakawa-san beherrscht ihr Handwerk und versetzt ihre Figuren immer wieder in humorvollen Szenen, aber so langsam kommt Langeweile auf, wenn Groupies zum Wiederholten Mal den Bishonen auflauern und Sunako ihre Blutfontänen verspritzt. Einzig Yukis Rückblick und der Besuch von Sunakos Eltern bringen ein wenig frischen Wind in die Handlung. Jetzt erfährt der werte Leser endlich ein bisschen mehr von den Jungs, ihrem Wesen, den sozialen Hintergründen und der Tatsache warum sie gemeinsam in der Villa leben. Auch Sunakos Charakterzüge kommen nicht von ungefähr.

Artwork und Aufmachung des Manga sind wie immer ordentlich und angereichert mit vielen SD-Figürchen. Fans der Serie werden mit dem Band zufrieden sein und dürfen unbekümmert zugreifen. Alle anderen Comicleser sind nur noch schwer bei der Stange zu halten. Es passiert einfach zu wenig und zu viele Elemente wiederholen sich, um die Serie auch weiterhin interessant zu machen. Es bleibt nur zu hoffen, dass die Mangaka noch viele Ideen hat und erfolgreich umsetzt.



Fazit:

Solide Comedyelemete und ein sehr schönes Artwork. Leider tritt die Handlung auf der Stelle und Leser, die nicht 100% Fans sind, werden zukünftig nur noch schwer zu halten sein, wenn nicht bald der Knoten platzt und etwas mehr passiert.



Perfect Girl 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Perfect Girl 5

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
3-86580-155-2

175 Seiten

Positiv aufgefallen
  • tolles Artwork
Negativ aufgefallen
  • die Gags wiederholen sich, langsam kommt Langeweile auf
  • Handlung tritt auf der Stelle
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.05.2011
Kategorie: Perfect Girl
«« Die vorhergehende Rezension
Chocolate Cosmos 3
Die nächste Rezension »»
Flower & Devil 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.