SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.652 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sora Log 2

Geschichten:

Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Kaco Mitsuki



Story:

Hikaru liebt den Himmel und die Sterne. Bei einem nächtlichen Ausflug in den Park lernt sie einen netten, hübschen und zuvorkommenden jungen Mann kennen, doch die Überraschung ist groß, als sich dieser als der berüchtigte Aso heraus stellt, der in der Schule als brutaler Schläger verschrien ist.

Sie kann und will nicht glauben, dass er diese Untaten begeht und sich auch noch mit Leuten herumtreibt, die ebenfalls einen zwielichtigen Ruf hat und trifft sich weiter mit ihm, bis zu dem Tag an dem sie ihn mit einem Mädchen sieht, das mehr seiner Altersklasse entspricht. Die Missverständnisse werden schnell geklärt, nachdem Hikaru vor den beiden zusammengebrochen ist und sich Aso in der Krankenstation um sie kümmert.

Dadurch wird auch ihr Bruder auf das Treiben der kleinen Schwester aufmerksam und macht Hikaru eindringlich unmissverständlich klar, dass sie von Aso fernbleiben soll, da er begründete Angst um sie hat. Doch muss sie auf ihn hören? Als das Mädchen zufällig auch einmal mit ansieht, wie Aso tatsächlich jemanden zusammenschlägt, wird sie hellhörig...



Meinung:

Auch im zweiten Band erweist sich Sora Log wieder als eher leise Liebesgeschichte, die sich sehr viel Zeit für die Protagonisten nimmt und deren Seelenwelten vor den Lesern freilegt, akribisch und genau schildert, was sie denken und fühlen und warum sie eigentlich so handeln.

Allerdings hemmt das Fortschreiten der Handlung. Die Geschichte wird viel zu gemächlich erzählt, so dass man schon eine Menge Geduld aufbringen muss, um sie weiter zu verfolgen. Es gibt mehrere - nicht unerhebliche Längen, gerade im Mittelteil.

Zwar ist die Erzählung letztendlich tiefgründiger als manch ein vergleichbarer Titel, aber das allein genügt nicht, um die Leser in den Bann zu schlagen. Ein wenig mehr Dynamik wäre nötig, um alles vollkommen zu machen, denn sowohl die abwechslungsreiche Zeichnung der Figuren stimmt als auch die warmherzige Atmosphäre. Daher wird es langsam Zeit, dass mehr in und um die Figuren passiert, damit sie aufeinander zuwachsen können.



Fazit:

Sora Log ist auch im zweiten Band eine stimmungsvolle und warmherzige Geschichte, die vor allem jungen Mädchen gefallen dürfte, die noch romantisch von der ersten Liebe träumen können. Allerdings müssen sie auch sehr viel Geduld mitbringen, da die Geschichte sehr in die Länge gezogen wird.



Sora Log 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sora Log 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770475155

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • warmherzige Geschichte
  • stimmungsvolle Atmosphäre
Negativ aufgefallen
  • die Geschichte ist zu sehr in die Länge gezogen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.06.2011
Kategorie: Sora Log
«« Die vorhergehende Rezension
Beyblade Metal Fusion 3
Die nächste Rezension »»
Lilientod: Vergissmeinnicht
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.