SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.609 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - XX Me! 3

Geschichten:

xx me3

Autor: Ema Toyama
Zeichner: Ema Toyama



Story:

Yukina ist einerseits glücklich, dass sie immer mehr Inspirationen für ihre Handy-Romane bekommt und so wieder an die Spitze der Beliebheitsskala klettert, aber auf der anderen Seite ist ihr reales Leben durch das Geständnis von Akira ein wenig komplizierter geworden. Ihr Cousin macht deutlich, wie sehr er sie eigentlich liebt, und das er mit Shigure um sie kämpfen wird.

Der Schulsprecher aber muss feststellen, dass das alles auch für ihn nicht mehr wirklich ein Spiel, sondern eine Frage der Ehre ist. und beginnt seinerseits Yukina zu umwerben, was diese ein wenig irritiert.

Da auch Akira nicht locker lässt und sie an ein Versprechen erinnert, dass sie einander in der Kindheit gegeben haben, bekommt Yukina schon bald ziemliche Gewissensbisse und Gefühlsverwirrungen, die sie nicht immer verdrängen kann. Aber sie genießt es nun, von Shigure umworben und freundlich behandelt zu werden, gibt sich dem Traum hin, dass er es diesmal sehr ernst meint.

Dann taucht allerdings seine frühere Sandkastenfreundin Mami auf. Weil sie ebenfalls ihren Teil von Shigures Aufmerksamkeit und Liebe einfordert, ist das Gefühlschaos perfekt, da Yukina erstmals richtige Eifersucht auf die Rivalin verspürt.



Meinung:

Wie zu erwarten war, mischen sich nun auch andere in das Spiel ein, dass für sie allerdings mehr Ernst zu sein scheint. Denn nicht nur Akira erträgt es nicht, Yukina mit Shigure zusammen zu sehen, hat er doch längst erkannt, dass aus der Lehrstunde mehr geworden zu sein scheint, auch wenn es keiner der beiden Betroffenen zugeben will.

So geht es in Yukinas realem Leben rund. Anstatt aber eine Lösung für sich selbst zu finden, flüchtet sich das Mädchen lieber in ihre Phantasiewelt und überträgt die Konflikte auf die Figuren. Erst als es zu spät zu sein scheint, kommt sie wieder zur Besinnung und muss erkennen, dass sie sich in der eigenen Falle gefangen hat.
In dieser Hinsicht verläuft der Manga sehr klar nach Schema F, so dass für ein paar Bände offen bleiben darf, wer denn jetzt zu wem finden darf. Dabei spult die Künstlerin die klassischen Handlungsmuster ab, so dass man schon vieles vorausahnen kann und die Geschichte dadurch auch nicht spannender wird. Letztendlich erfüllen sich zwar romantische Träume und Wünsche, aber die Figuren selbst entwickeln sich auch jetzt nicht weiter. Zeichnerisch bleibt der Manga auf dem Niveau des letzten Bandes.



Fazit:

xx me! bleibt letztendlich eine heitere wenn auch sehr konventionelle Liebesgeschichte für romantisch veranlagte Leserinnen im Teenageralter.



XX Me! 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

XX Me! 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770474677

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • heiter und romantisch
Negativ aufgefallen
  • oberflächliche Geschichte
  • die Handlungsmuster fahren sich ein
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.08.2011
Kategorie: XX Me!
«« Die vorhergehende Rezension
Life Tree's Guardian 5: Die Wächter des Baumes
Die nächste Rezension »»
Highschool of the Dead 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.