SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.723 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Knights of Sidonia 3

Geschichten:

Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Tsutomu Nihei



Story:

Innerhalb von kürzester Zeit ist es Tanikaze gelungen von einen nicht registrierten Bewohner der Unterdecks und Dieb zu einem der Mecha-Piloten aufzusteigen, denn der junge Mann beweist ein großes Geschick und Leidenschaft im Kampf gegen die Gaunas.

Doch dahinter scheint noch mehr zu stecken, denn als die Flieger einen Teil ihres letzten Gegners bergen, erleben sie eine Überraschung. Der Teil des Wesens reagiert auf den jungen Mann, und zwar nicht so, wie alles es erwarten. Statt Feindseligkeit ist da etwas ganz anderes. Liegt es aber nur daran, dass in diesem Teil der "Plazenta" vielleicht Reste seiner Partnerin ruhen, die erst vor einigen Tagen dem Gauna zum Opfer fiel? Auch Tanikaze wird nachdenklich und beginnt mit seinen wenigen Freunden genauere Nachforschungen anzustellen.

Was er allerdings nicht weiß ist, dass die Verantwortlichen bereits weitere Informationen über ihn eingeholt haben und nun wissen, wer er eigentlich ist, und von wem er Wissen und Können hat. Allerdings kann das könnte gefährlich werden, weil so das Jahrhunderte alte Geheimnis ans Licht kommen könnte, das ebenfalls in den Eingeweiden der "Sidonia" ruht.



Meinung:

Zum einen bleibt Knights of Sidonia seiner Linie treu, zum anderen beginnt Tsutomu Nihei nun nach der Vorstellung der Helden und des aktuellen Szenarios die ersten wichtigen Geheimnisse zu enthüllen. Dazu gibt es nicht nur Rückblicke in Tanikazes Vergangenheit sondern auch in die der "Sidonia". Dabei kommen interessante Details ins Licht, die stutzig machen.

Kann es sein, dass die Gaunas das Schiff nicht ohne Grund verfolgen? Haben sich vielleicht auch die Menschen an der Alienrasse vergangen und das Ganze ist nur ein Vergeltungsschlag?

Auf der anderen Seite bekommt man erst jetzt mit, wie gering die Zahl der auf der "Sidonia" lebenden Menschen eigentlich wirklich ist und wie verzweifelt Maßnahmen gesucht werden, um zu überleben.

Dies sind die Elemente, mit denen der Künstler seine Geschichte von der schlichten und durchschnittlichen Space Opera abhebt. Auch gehen Action und Drama wieder eine angenehme Mischung ein, weil keines der Elemente überbetont oder vernachlässigt wird.

Gerade weil jetzt viele Geheimnisse ans Licht gekommen sind, bleibt die Geschichte weiterhin spannend, denn gerade die Antworten auf manche Fragen haben wieder neue Fragen aufgeworfen, die neugierig auf mehr machen.



Fazit:

Knights of Sidonia hebt sich auch weiterhin von den gängigen Space Operas ab. Durch die vielen unterschiedlichen Inhalte, die der Künstler anspricht, besitzt die Geschichte viel mehr Intensität und Tiefe als andere Werke des Genres.



Knights of Sidonia 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Knights of Sidonia 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770474332

190 Seiten

Positiv aufgefallen
  • interessant gemachte Space Opera
  • nicht ganz so düster wie andere Titel des Künstlers
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.08.2011
Kategorie: Knights of Sidonia
«« Die vorhergehende Rezension
Spiral - Gefährliche Wahrheit 12
Die nächste Rezension »»
Peter Lundt 1: Gnadenstoß
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.