SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.741 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Marvel Exklusiv 93: Captain America - Der Auserwählte

Geschichten:
Der Auserwählte (Originaltitel: "Captain America: The Chosen 1-6")
Autor: David Morrell
Penciller: Mitch Breitweiser
Tusche: Mitch Breitweiser
Colorist: Brian Reber

Story:
Während eines Militäreinsatzes begegnet James Newman dem legendären Captain America. Inspiriert von diesem Treffen wird der junge Soldat zum Helden seiner Einheit und verliert trotz der aussichtslosen Situation nicht den Mut. Doch warum kann sich niemand aus seiner Einheit an Captain Americas Hilfe erinnern? Die Situation wird immer merkwürdiger und dann bittet Cap den Corporal um einen Gefallen, der das Leben von Newman für immer verändern wird.

Meinung:
Morrell entwirft hier ein Szenario abseits der regulären Marvel Kontinuität und so steckt niemand anderes als Steve Rogers im berühmten blau weißen Dress von Captain America. Ein großer Teil der Handlung spielt in Afghanistan und gemeinsam mit dem relativ unerfahrenen Coporal James Newman lernt der Leser die Schrecken des Krieges kennen. Hierbei stehen vor allem die Ängste des jungen Vaters im Mittelpunkt. Morrell hat sich bereits mit seiner Romanfigur John Rambo erfolgreich gegen den Krieg ausgesprochen und auch hier wird der Sinn des Afghanistan-Feldzugs in Frage gestellt. Und so bedarf es eines Helden wie Captain America, um den Soldaten mit neuer Motivation zu beleben. Interessant sind vor allem die Passagen, in denen Newman mit Captain America über den Krieg sinniert.
Das Geheimnis, warum nur Newman Captain America sieht wird relativ schnell aufgeklärt. Außerdem erfährt man wie der schmächtige Steve Rogers zu Captain America wurde und warum das Land nun so tapfere Soldaten wie Newman braucht. Der Patriotismus bleibt erfreulicherweise in erträglichem Rahmen und auch das heikle Thema einer aktuellen Krisensituation wird vom Autor behutsam behandelt. Die Ursprungsgeschichte hingegen bietet keine neuen Erkenntnisse und dient hauptsächlich dazu auch Leser, die bisher kaum Berührungspunkte mit Cap hatten mit der Materie vertraut zu machen.

Mitch Breitweiser schafft es in beeindruckender Manier, die Szenen des Krieges aufs Papier zu bringen. So setzt er beispielsweise bei der Darstellung von Explosionen auf die aus Videospielen etablierte Tiefenunschärfe auch auf dem Papier. Auch das Land wird so dargestellt wie man es erwartet. Der klassische Cap gelingt ihm ebenso wie das moderne Pendant und die amerikanischen Streitkräfte. Alles in allem also eine rundum gelungene Präsentation.

Fazit:
Einige interessante Ansätze machen Der Auserwählte zu einer empfehlenswerten Lektüre für all diejenigen, die einen Comic mit Captain America lesen wollen ohne sich mit dem Ballast der umfangreichen Kontinuität herumzuquälen.

Marvel Exklusiv 93: Captain America - Der Auserwählte - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Marvel Exklusiv 93: Captain America - Der Auserwählte

Autor der Besprechung:
Marcus Koppers

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16,95

256 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ballastfreier Captain America
  • Kritisch
  • Optisch gelungen
Negativ aufgefallen
  • Mal wieder Captain Americas Ursprung
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.10.2011
Kategorie: Marvel Exklusiv
«« Die vorhergehende Rezension
Love Cotton 5
Die nächste Rezension »»
Arctica 1: Zehntausend Jahre im ewigen Eis
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.