SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.654 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Scary Lessons 6

Geschichten:

Scary Lessons 6

Autor , Zeichner, Tuscher, Colorist: Emi Ishikawa




Story:

In diesem Band erzählt Yomi, das Mädchen ohne Unterleib neue düstere Geschichten die mehr oder weniger mit und um Mädchen aus der Grund- und Mittelschule spielen. Da ist zum Beispiel die junge Miya, die besonders gerne unheimliche Gruselgeschichten erzählt. Ihre Mitschüler lassen sich von diesen so sehr beeindrucken, dass sie aufhorchen, als eine neue Aushilfslehrerin an die Schule kommt, die ganz offensichtlich die Jungen bevorzugt. Und was ist mit dem Mädchen, das ständig einen Mundschutz trägt. Hat sie vielleicht etwas mit der Frau mit dem aufgeschnittenen Mund zu tun? Ehe sich Miya versieht, eskaliert jedenfalls die Situation...
Hin und wieder verschwinden besonders hübsche Schwimmerinnen aus der Schule. Doch ist Das Land der Meerjungfrauen in das sie entführt werden wirklich ein Paradies, so wie die alten Legenden behaupten. Oder sieht es da ganz anders aus?

Und nicht zuletzt zeigt Der Tag an dem ich zum Monster wurde, dass es üble Folgen haben, wenn sich zwei Leute unabhängig voneinander Dinge Wünschen und so hilflos dem Übernatürlichen ausgeliefert sind, dass in einem alten Klassenbuch ihrer Schule lauert.

Dann besteigt ein Mädchen nach dem Streit mit der Oma einen Bus und muss feststellen, dass er kein normales Ziel hat, ebenso wenig wie die anderen Fahrgäste. Noch ahnt sie nicht, dass der junge Mann, der ihr hilft in einer ganz besonderen Beziehung zu ihr steht...



Meinung:

Auch wenn die Autorin versucht, sich etwas einfallen zu lassen, so hat sich das Konzept bereits ziemlich abgenutzt, und die Geschichten erreichen längst nicht mehr die Güte der ersten. Mittlerweile können auch die seltsamsten Ideen nicht mehr überraschen, weil ihre Auflösung konventionell bleibt. Nur von einem hat sich die Künstlerin etwas abgewandt - die Erzählungen enden nicht immer böse, sondern dürfen auch schon einmal ein gutes oder stimmungsvolles Ende haben.

Besonders schwach ist dabei die erste Geschichte um die Frau mit dem aufgeschnittenen Mund. Zwar zeigt die Handlung ganz deutlich, wohin Gerüchte, die durch einen Spaß entstehen, führen können, aber der Inhalt bleibt sehr kryptisch, die Auflösung unausgegoren. Gelungen ist dagegen Bus ins Jenseits, eine Erzählung, die mit einem guten und warmen Gefühl zurücklässt.

Letztendlich erweisen sich auch die anderen Geschichten als durchschnittliche Gruselkost, die man so schon in anderer Form gelesen hat und daher gerade für erfahrene Leser nicht mehr viel neues bieten. Letztendlich bleibt die Künstlerin damit ihrer Zielgruppe treu und dürfte vor allem Mädchen im Teenageralter zufrieden stellen, die noch mehr Interesse an Grusel als an Romantik haben.



Fazit:
Scary Lessons mag zwar eine Reihe sein, in die man durch die abgeschlossenen Episoden jederzeit einsteigen kann, die Geschichten des sechsten Bandes haben aber gegenüber denen früherer Ausgaben stark nachgelassen, da der Künstlerin die Ideen ausgehen.

Scary Lessons 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Scary Lessons 6

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-8420-0028-5

228 Seiten

Positiv aufgefallen
  • gruslige Geschichten mit konsequentem Ausgang
Negativ aufgefallen
  • die Geschichten sind sehr schlicht gestrickt
  • der Ablauf der Handlung ist fast immer vorhersehbar
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.10.2011
Kategorie: Scary Lessons
«« Die vorhergehende Rezension
Crimson Spell 4
Die nächste Rezension »»
DOFUS 3: Voll auf die Münze
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.