SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.655 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sekaiichi Hatsukoi 3

Geschichten:
Sekaiichi Hatsukoi 3
  • Die Story von Ritsu Onodera, Episode 5
  • Die Story von Shota Kisa, Episode 1&2
  • Nachwort
Autor und Zeichner: Shungiku Nakamura

Story:

Langsam aber sicher gewinnt Ritsu Onodera das Chaos in der Shojo-Manga Abteilung des Marukawa Verlages lieb und gewöhnt sich an Stress und Chaos, nicht zuletzt, weil er nun endlich in der Liebe den richtigen Ausgleich findet.

Deshalb wendet sich das Geschehen nun Shota Kisa zu, einem der in der Abteilung arbeitenden Redakteure. Der liebt seine Arbeit wirklich, fühlt sich aber alleine, weil er einfach zu schüchtern ist, um jemanden anzusprechen. Vor allem, da er spürt, dass er an Mädchen eigentlich gar kein Interesse hat, sondern eher an jungen Männern.

Schon länger ist ihm der lebenslustige Verkäufer in einer Buchhandlung aufgefallen, die auf seinem Nachhauseweg liegt. Er fühlt sich wohl, wenn er diesen nur sieht, und so springt er eines Tages über seinen Schatten.

Zu seiner Überraschung endet das nicht in Peinlichkeit, sondern in einem Date. Denn nachdem die ersten Anfangsschwierigkeiten überwunden sind, erfährt Shota, dass ihn auch der jüngere Mann schon eine ganze Weile bewundert und sich nun darüber freut ihn endlich in Natura vor sich zu haben. Doch reicht das für eine Beziehung aus?



Meinung:

Neben weiteren kleinen Einblicken in die Arbeit und das Treiben in einer Manga-Redaktion, steht natürlich die Entwicklung der Beziehungen im Mittelpunkt. Während die um Ritsu Onodera endlich die erwartete Erfüllung findet, steht der schüchterne Shota Kisa, der zwar eine überbordende Phantasie aber keinen Mut hat, noch ganz am Anfang und kann froh darüber sein, dass der junge Mann, dem er sein Herz öffnet von einem ganz anderen Schlag ist.

Mit einem Augenzwinkern und leichten Strich setzt die Künstlerin die humorvollen Entwicklungen in Szene und nimmt die Helden und ihre Geschichte selbst nicht so ganz ernst. Sie mischt eigene Erfahrungen mit viel Phantasie und bietet dem Leser eine Geschichte, in der Gefühle eine ähnlich große Rolle spielen wie körperlicheAnziehung. Wer prickelnde Sex-Szenen sucht, bekommt sie hier gleich zweimal geboten.

In der Story um Shota Kisa sind auch die Zeichnungen etwas klarer und übersichtlicher als habe die Künstlerin dazu gelernt, was den Spaß am Lesen der Geschichte zusätzlich steigert.



Fazit:
Sekaiichi Hatsukoi bietet im dritten Band leidenschaftliche wenn auch humorvoll in Szene gesetzte Boys Love und gewinnt in der zweiten großen Geschichte immerhin etwas von dem Charme des ersten Bandes zurück.

Sekaiichi Hatsukoi 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sekaiichi Hatsukoi 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3-551-79143-6

178 Seiten

Positiv aufgefallen
  • humorvoll und augenzwinkernd erzählte Boys Love
Negativ aufgefallen
  • leider erstickt das Liebesgeflüster, die humorvollen Seitenhiebe auf das Manga-Business
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.11.2011
Kategorie: Sekaiichi Hatsukoi
«« Die vorhergehende Rezension
Thief's Game
Die nächste Rezension »»
Twinkle Stars 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.