SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.652 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sperrbezirk

Geschichten:

Sperrbezirk

Autor / Zeichner: Tobi Dahmen



Story:
Sperrbezirk versammelt mehrere autobiographische Geschichten von Tobi Dahmen. Sei es nun die große verlorene Jugendliebe, das feiern in der Disko, Blutsbrüderschaft oder Begegnungen mit Fans. Alle Geschichten werden mit einer großen Alltagsnähe erzählt.



Meinung:

Der Band Sperrbezirk von Tobi Dahmen ist 2007 schon einmal erschienen. Die jetzt vorliegende Ausgabe ist um einige Geschichten erweitert worden. Endete die letzte Ausgabe mit dem Entschluss Dahmens zu seiner Freundin nach Holland zu ziehen, so sind hier auch zwei Geschichten zu finden, die in seiner Wahlheimat spielen und bislang nicht veröffentlicht worden waren. Blutsbrüder ist ebenfalls neu. Insgesamt sind es also "nur" drei Geschichten, die hier zusätzlich zu finden sind.

Geschichten aus dem Leben sind meistens wenig spektakulär, denn wann ist es dann auch schon einmal? Wenn man aber genauer hinsieht und offen für die Umgebung ist und eine Portion krtische Eigenreflektion mitbringt, so kann jeder in seinem Leben genügend Episoden finden, die es wert sind, erzählt zu werden. Und das gelingt Dahmen hervorragend. So gut wie jede der Geschichten liefert ein hohes Identifikationspotenzial. Wer kennt nicht die verpassten Chancen bei einer Jugendliebe? Wer hat nicht schon Tagträume über eine Person gehabt, die man auf der Strasse gesehen hat? Mit leichtem Strich wird eine schöne Atmosphäre geschaffen und obwohl die Geschichten stellenweise sehr rührend und bewegend sind und bei dem Leser selbst erlebte und verwandte Geschichten wachrufen mag, sind sie sehr unterhaltsam.

Das Buch ist so, als ob man mit einem guten Freund bei einem Glas Wein beisammensitzt und sich Geschichten aus seinem Leben erzählt. Das hat mal leisen Humor, mal einen ordentlichen Schuss Melancholie, aber immer auch Hoffnung und Erwartungen. So vereinen sich flüchtige Augenblicke und nachhaltige Erlebnisse zu einem Gesamtbild, was man gemeinhin Erfahrungen nennt. Geschickt ist, wie manche Bilder die Ereignisse erst in Gang bringen und somit die Geschichten nicht allein durch das Wort getragen werden, sondern auch visuell erzählt werden.



Fazit:
Geschichten die das Leben schrieb und bei dem Leser eigene Erinnerungen wachrufen können. Sensibel, mal lustig, melancholisch, mal hoffnungsvoll, rufen sie eine ganze Palette von Gefühlen wach. Dieses Buch kann ein guter Freund werden. Nur das man mit ihm nicht anstossen kann.

Sperrbezirk - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sperrbezirk

Autor der Besprechung:
Jons Marek Schiemann

Verlag:
Zwerchfell

Preis:
€ 10,00

ISBN 10:
3928387979

ISBN 13:
978-3928387972

74 Seiten

Positiv aufgefallen
  • große Alltagsnähe
  • ruft eigene Erlebnisse wach
  • leiser Humor und Sensibilität
Negativ aufgefallen
  • "nur" 3 neue Geschichten in der erweiterten Auflage
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.11.2011
Kategorie: One Shot
«« Die vorhergehende Rezension
Die Hard – Stirb Langsam
Die nächste Rezension »»
Vampire Knight – Matsuri Hino Artbook
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.