SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.609 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sweet Santa! 3

Geschichten:
Episode 9-12, „Vor Tagesanbruch-Die Geschichte über Yuzuru Narazaki“, Bonus-Seiten: Sakura Brief Teil 1 + 2;
Autor: Sakura Tsukuba
Zeichner: Sakura Tsukuba
Tuscher: Sakura Tsukuba;

Story:
Kurumi und Kaito sind mit einem unsichtbaren Band verknüpft. Nur sie, ihr Rentier und andere Santas und Rentiere können dies Band, das sich unendlich dehnen lässt, sehen. Weihnachten haben Kaito und Kurumi viel zu tun aber den Rest des Jahres können sich die beiden voneinander erholen. Das ist leichter gesagt als getan. Nur ein Kuss zwischen Rentier und Santa kann das unsichtbare Band entfernen. Kurumi allerdings will das ihr erster Kuss etwas Besonderes ist. Also kommt es zu reichlich lustigen Begebenheiten, da Kaito ihr wegen des Bandes aufs Wort gehorchen muss.

Es ist Frühling und die Kirschblüten wecken romantische Gefühle. Kurumis Geburtstag steht bevor und Kaito überhäuft sie mit seiner Zuneigung. Allerdings stehen bei ihm die Mädchen Schlange, den es ist Paarungszeit bei den Rentieren und seinem Charisma scheint sich keine entziehen zu können. Keine..? Nur ein einsames Bastion-Girl namens Kurumi scheint seinem Charme zu wiederstehen. Kaito lassen die anderen Mädchen kalt den nur eine lässt sein Herz höher schlagen….Kurumi.
Die wehrt sich gegen diese Gefühle und wirkt wie immer sehr kratzbürstig. Kaito dreht seinen Charme nun auf volle Power, wird es ihm gelingen das Herz seines Santas doch noch zu erobern?


Meinung:
Kurumi wird diesmal von ihren Gefühlen zu Kaito kalt erwischt. Sie weiß nicht genau was sie von der ganzen Sache mit der Paarungszeit halten soll. Fakt ist jedoch, das ihr der nette, gutaussehende Kaito der alles für sie tun würde längst ans Herz gewachsen ist. Daher reagiert sie ein wenig eifersüchtig und versucht natürlich sich nichts anmerken zu lassen, wenn die Mädels „Ihrem Rentier“ schöne Augen machen.

Kaito allerdings lassen die Avancen der anderen Mädchen kalt, er will seiner Santa beweisen, dass sie die Richtige für ihn ist. Jetzt muss er sich einiges einfallen lassen um sie ebenfalls dazu zu bringen ihn als das zu sehen was er ist: Ein junge Mann der seine Kurumi über alles liebt. Die Kabbeleien der beiden Hauptpersonen gestalten sich kurzweilig und sorgen für witzige Momente. Der Ernst von Kaitos tiefen Gefühlen wird dabei aber ebenso berücksichtigt wie die Zweifel die Kurumi plagen. Die wundervolle Liebesgeschichte gerät dabei aber nie in ein kitschiges Fahrtwasser, sondern bleibt vor allem wegen der vielfältigen Interaktionen der Protagonisten lebendig und nah am Leben.

Dank der detailreichen Zeichnungen wird die Story mit vielen romantischen Momenten gezeigt. Die Zeichnungen wirken dabei mal absolut real und einerseits wieder wie nicht von dieser Welt. Dieser Balanceakt zwischen unserer Welt und der magischen Welt von Santa und Rentier zu verbinden ist Sakura Tsukuba mit scheinbar leichter Hand gelungen. Romantische Gemüter ab 12 Jahre werden von dieser Story fasziniert sein. Wer schon „Sailor Moon“, „Wedding Peach“ und „Momo little Devil“ bevorzugte, wird sich auch mit dieser Story gerne beschäftigen. Mit mehreren Bonusseiten und einer Zusatzstory verabschieden sich Kurumi und Kaito von ihren Lesern.


Fazit:
Ein menschliches gut gebautes Rentier erobert das Herz seiner weiblichen Santa. Die witzig, verrückte Story mit Romantik-Touch unterhält die Zielgruppe: Mädchen ab 12 Jahre.


Sweet Santa! 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sweet Santa! 3

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-8420-0348-4

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Märchenhaft romantische Story
  • Santa und Rentier im modernen Gewand
  • Zeichnungen voller Charme und Witz
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.02.2012
Kategorie: Sweet Santa
«« Die vorhergehende Rezension
Gotham City Sirens 4: Saat des Bösen
Die nächste Rezension »»
Bomb Queen 2: Bummsstück - die legt dich flach!
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.