SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.449 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Love Hina 10

Geschichten:
Kapitel 79 - 87
Autor: Ken Akamatsu, Zeicher: Ken Akamatsu, Tuscher: Ken Akamatsu


Story:
Naru und Keitaro verbringen zusammen mit Mutsumi eine Woche in Okinawa bei Mutsumis Familie. Dort verbringen sie nicht nur eine amüsante und erholsame Zeit zusammen, sondern auch so einige Erinnerungen aus der gemeinsamen Kindheit werden bei den dreien, besonders bei Naru, aufs neue geweckt. Als die drei Toudai Studenten wieder von dem Kurztrip zurückkehren entschließt sich Keitaro für ein Auslandsstudium in den USA. Dort möchte er Archäologie studieren und in Setas Fußstapfen treten. Doch zunächst gilt es sich für das Stipendium zu qualifizieren und den Hinata Bewohnerinnen muss er auch noch reinen Wein einschenken und von seinem Vorhaben erzählen. Das die Mädels nicht gerade begeistert davon sind, dass sich ihr Hausverwalter bis zu einem Jahr im Ausland aufhält, muss wohl nicht extra erwähnt werden...

Meinung:
Die Serie bleibt auch weiterhin ungeschlagene Nummer Eins in Sachen Comedy und gelungenen, romantischen Slapstickeinlagen. Mit Keitaros Vorhaben ein Auslandsstudium in den USA anzutreten scheint sich ein neues Kapitel im Plot zu eröffnen. Man darf gespannt sein, wie sich die Beziehung zwischen Naru, Mutsumi und Keitaro weiterentwickelt und wann Naru endlich ehrlich zu ihren Gefühlen steht. Akamatsus Zeichnungen bleiben durchweg in einer fabelhaften Qualität und wie so oft dürfen sich besonders die männlichen Leser über den ein oder anderen Fan-Service freuen. Die Darstellungen wirken jedoch nie niveaulos oder aufgesetzt, sondern fügen sich passend in die chaotische Grundstimmung der Serie ein. Am Ende des Bandes dürft ihr euch wieder über einige Charakter-Entwürfe und Skizzen freuen. Für kurzweilige und amüsante Unterhaltung ist Love Hina auf jeden Fall der richtige Griff ins Mangaregal!

Love Hina 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Love Hina 10

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-89885-336-5

182 Seiten

Positiv aufgefallen
  • sympathische und durchgeknallte Charaktere
  • gelungene Slapstickeinlagen
  • es scheint sich ein neuer Handlungsbogen im nächsten Band anzubahnen
Negativ aufgefallen
  • Narus Unentschlossenheit kann schon ab und an nerven
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.33
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 31.12.2003
Kategorie: Love Hina
«« Die vorhergehende Rezension
Utena- Revolutionary Girl 4
Die nächste Rezension »»
Eine seltsame Entführung 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.