SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.862 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Wonderful Wonder World - The Country of Clubs: Cheshire Cats 4

Geschichten:
Cheshire Cats Teil 10-12, Bonus Manga 4: 11,5
Autor: QuinRose X Mamenosuke Fujimaru
Zeichner: QuinRose X Mamenosuke Fujimaru
Tuscher: QuinRose X Mamenosuke Fujimaru

Story:
Alice erlebt im Wunderland zahleiche Abenteuer. Obwohl sie die Möglichkeit bekommt zu ihrer Schwester zurückzukehren, ist sie im Wunderland geblieben. Dies verwandelte sich ins Kleeland ob Alice Entscheidung wohl Dazu beigetragen hat?

Alice erlebt mit ihren Verehrern zu denen unter anderem Peter White, Boris, die Bloddy Twins und der Clockmaster zählen zahlreiche neue Abenteuer.
Peter ist eifersüchtig da Alice sich für Boris entschieden hat. Nightmare streut ebenfalls Salz in dessen Wunde und beginnt gleichzeitig Boris zu drangsalieren. Alice ist sich aber sicher, dass Boris der Richtige für sie ist. Als Neuling, darüber ist sich die junge Frau ebenfalls im Klaren, übt sie einen besonderen Reiz auf die Wunderländer aus. Da die brutale Art der Bewohner, die sich in zahlreiche Mafiaclans aufteilen, Alice abstößt gelingt es Boris meistens sich zu zügeln. Alice versucht ihrerseits mehr Verständnis für Boris aufzubringen. Da gerät die junge Frau ins Visier der rivalisierenden Mafiaclans. Diese wissen, dass Alice bei Blood Dupre ein und ausgeht. Was liegt näher als Alice zu entführen und Blood so unter Druck zu setzen. Jetzt muss Boris ran und seine Alice vor großem Unheil bewahren.


Meinung:
Nachdem Boris, die freche Grinsekatze und Alice ein Paar geworden sind versuchen beide ihre romantische Beziehung nicht von äußeren Einflüssen stören zu lassen. Er nennt sie sein Mäuschen, ist furchtbar eifersüchtig und möchte am liebsten Jeden und Jede niedermetzeln die sich Alice nähern. Vivaldi die Herzkönigin lädt Alice zum Tee ein, da auch sie das Mädchen gerne um sich hat.

Die Geschichte lebt wieder von den zahlreichen männlichen Protagonisten die Alice mehr oder weniger eindeutig den Hof machen. Leider gibt es auch diesmal nur einzelne Häppchen über den Verbleib von Alice Schwester. Die Story gerät diesmal lebhafter als die Vorgänger der Serie da Alice sich nun in unmittelbarer Gefahr befindet. Mit ihrem Bestreben allen eine gute Freundin zu sein ist sie ins Visier der verfeindeten Mafiaclans geraten. Dabei lassen die Autoren den Leser im Unklaren um welchen Clan es sich handelt. Sind es die Gesichtslosen die Alice ans Leder wollen oder steckt sogar Blood Dupre dahinter? Nightmare und sein Diener Gray Ringmarc kochen ebenfalls ihr eigenes Süppchen.

Dazu gibt es wieder gefällige Zeichnungen von Mamenosuke Fujimaru. Die gefährlichen Situationen in die Alice gerät werden dabei ebenso detailliert gezeichnet wie die zahlreichen romantisch bis erotisch gehaltenen Bilder der Liebenden: Alice und Boris. Das zarte erröten von Alice Wangen sowie weiterführende Aktivitäten werden gekonnt auf die Protagonisten übertragen.

Wonderful Wonder World-The Country of Clubs wird konsequent weitererzählt. Alice ist kein kleines Mädchen sondern eine junge Frau die in verschiedenen romantischen Liebschaften ihre Rolle spielt. Diesmal ist Boris der Mann, der ihr Herz gewinnt. Die erotischen Momente beweisen eindeutig, dass dieser Manga für ein Publikum ab 15 Jahre vorgesehen ist.

Die Geschichte enthält Protagonisten aus dem Computerspiel Alice im Wunderland weicht jedoch von der Story im Spiel ab.


Fazit:
Mord, Intrigen, Erpressung sowie romantisch bis erotische Momente sind die Zutaten für die Reihe Wonderful Wonder World. Wer an den wechselnden Romanzen in Alice Leben gefallen gefunden hat, wird sich auch den neuesten Band der Reihe nicht entgehen lassen.


Wonderful Wonder World - The Country of Clubs: Cheshire Cats 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Wonderful Wonder World - The Country of Clubs: Cheshire Cats 4

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3-8420-0156-5

168 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Blutig, romantische Story
  • Fantasievolle Zeichnungen mit einem Hauch Erotik
  • Die Protagonisten bekommen mehr Tiefe
Negativ aufgefallen
  • Verehrer spielen `Bäumchen Wechsel Dich´
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.03.2012
Kategorie: Wonderful Wonder World
«« Die vorhergehende Rezension
Zwielicht 1: Wölfel von Ulf
Die nächste Rezension »»
Gezieltes Verlangen 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.