SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.687 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Liebeslügen 2

Geschichten:
Liebeslügen 2
Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Kotomi Aoki

Story:
Der Liedtexter der erfolgreichen J-Pop-Band "Crude Play" versucht zumindest gelegentlich aus der Welt des Showbusiness auszubrechen und sucht sich eine Freundin, die nichts mit der schillernden Welt zu tun hat, in der er gefangen ist. Allerdings erweist sich sein erster Versuch jemanden zu finden, der ganz "normal" ist, als Schlappe. Ausgerechnet Mashu, die ihn wieder zu neuen Songs inspiriert hat, ist ebenfalls ein Pop-Idol.

So lässt er sie einfach im Stich, weil er das nicht länger ertragen kann, und sieht sich auf der High School genauer um. Da fällt ihm die um einige Jahre jüngere Riko ins Auge, die zusammen mit ein paar alten Freunden Musik macht.

Er beginnt sie zu umwerben, nicht ahnend, dass ihre Kumpel - zumindest einer von ihnen - nicht wirklich erbaut von der Sache ist und vor Eifersucht schäumt.
Die Situation wird noch komplizierter, als ein Musikproduzent seiner Fährte folgt und in der jungen Band mitsamt Sängerin frisches Material für die Pop-Szene sieht.


Meinung:
Im zweiten Band geht der Liebesreigen weiter, aber die Künstlerin konzentriert sich nicht nur auf die Liebesverwirrungen unter den Jungen und Mädchen. Sie lässt auch das Umfeld nicht aus dem Auge und gibt dem Showbusiness genau so viel Raum wie allem anderen. So wirkt die Darstellung sehr lebensnah, wenn auch Probleme und Verpflichtungen vereinfacht werden, in denen die Helden gefangen sind.

Die Beziehungen sind ein wichtiger Teil der Entwicklungen, die nicht nur von den Jugendlichen allein gesteuert werden können, und das sorgt für so manche Überraschung oder Spannungen. Denn auch erfahrene Leser können nicht unbedingt voraus sagen, was passiert. Aus diesem Grund bietet die Fortsetzung weitere Aspekte, die über das hinaus gehen, was man sonst in Liebesgeschichten vor dem gleichen Hintergrund geboten bekommt. Auch das Artwork ist weiterhin sehr ansprechend und klar. Vor allem die kleinen Details wissen zu gefallen.

Nur eines sollte man nicht erwarten - die Figuren machen zwar eine kleine Entwicklung durch, die Künstlerin geht aber nicht sonderlich in die Tiefe und bedient viele gängige gesellschaftliche Klischees, die vor allem die Mädchen zu einer eher passiven Rolle verdammen.



Fazit:
Liebeslügen bietet eine abwechslungsreiche Geschichte, so natürlich wie romantisch erzählt wird und durch einige unerwartete Wendungen auch erfahrenere Leser ansprechen kann.

Liebeslügen 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Liebeslügen 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770476268

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine interessante Sicht auf die Musikindustrie
  • Eine nett erzählte Romanze mit Überraschungen
Negativ aufgefallen
  • Alles bleibt sehr oberflächlich
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.03.2012
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Schönes neues Jahr
Die nächste Rezension »»
Ab sofort Dämonenkönig! 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.