SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.729 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Diamond of Heart 2

Geschichten:
The Diamond of Heart Bd. 2
Autor: Mayu Shinjo
Zeichner: Mayu Shinjo
Tuscher: Mayu Shinjo

Story:
In Himenos Herz steckt ein Diamant, wegen dem sie die Berührung von Männern nicht ertragen kann. Ausnahmen sind ihre Sandkastenfreunde Mamoru und Keigo. Es heißt, nur dann wird sie ihr Glück finden, wenn sie sich verliebt und ebenfalls geliebt wird. In dem Fall erfüllt der Diamant dem Betreffenden seinen größten Wunsch. Diejenigen, die das Geheimnis kennen, haben nun die Jagd auf den Teenager eröffnet.

Himenos einziger Schutz ist ihr Guardian Mamoru. Nachdem Keigo als Helfer versagte, beschließt er, gleichfalls die Zeremonie durchzustehen, selbst wenn das bedeutet, dass er Himeno niemals sagen darf, dass er sie liebt, denn das verstößt gegen den Ehrenkodex und wäre der Tod des Jungen. Um seine Gefühle zu verbergen, ist er darum oft gemein zu Himeno, aber wann immer sich ihr ein anderer nähert, tritt er dazwischen und behauptet sogar, sie wäre seine Freundin, sehr zum Verdruss von Kyoka, die in ihn verliebt ist.

Himeno weiß gar nicht, was sie von all dem halten soll, zumal sie weder an ihrem Stiefbruder noch an dem Mitglied einer Boyband oder sonst wem interessiert ist, die ihr Avancen machen. Allein in der Nähe von Miyabi, einem neuen Schüler fühlt sie sich wohl. Kann das Liebe sein? Doch dann entdeckt sie sein Geheimnis …


Meinung:
Neben Virgin Crisis und Love Chains ist The Diamond of Heart der dritte Fantasy-Manga von Mayu Shinjo, der in Deutschland publiziert wurde/wird.
Allerdings halten sich die phantastischen Elemente in  Grenzen, da sich die Mangaka selber treu bleibt: An erster Stelle steht eine Romanze mit Harems-Qualität, denn Himeno wird von zahlreichen jungen Männern – und Frauen! – begehrt, doch den meisten von ihnen geht es allein um den wundersamen Diamant, der Wünsche erfüllt. Aber ist einer darunter, der das Mädchen wirklich liebt? Und wem möchte sie ihr Herz schenken?

Mamoru hegt tiefe Gefühle für seine Sandkastenfreundin, aber ihre Sicherheit ist ihm wichtiger. Darum wurde er ihr Guadian, erhielt magische Fähigkeiten und ist bereit, für immer auf diese Liebe zu verzichten. Anders Keigo, der nach Mitteln und Wegen sucht, um mit Himeno glücklich werden zu können, Pflicht hin, Ehrenkodex her. Kommt sein Vorhaben ans Licht, was mag ihn dann erwarten? Und auf welche Weise muss er dann sterben?

Neben Keigo verblassen die anderen Bewerber um Himenos Liebe, selbst Mamoru, der ihm als Guadian überlegen scheint, aber trotz seiner Zuneigung Distanz wahrt. Obwohl die anderen Charaktere durchaus Potential haben, sollen sie bloß vorübergehend für ein wenig Verwirrung zu sorgen, denn letztlich geben sie zu, dass sie über den Diamant Bescheid wissen und es ihnen nicht nur um Himeno geht. Tatsächlich scheinen Mamoru und Keigo die einzigen zu sein, denen das Wohl des Mädchens wirklich am Herzen liegt, so dass man sich wundert, ob die Liebe, die entsagt, oder jene, die sich über die Regeln hinwegsetzt, triumphieren wird.

Antworten wird vermutlich auch der dritte Band, der für Sommer 2012 angekündigt ist, nicht geben, denn die Serie ist noch nicht abgeschlossen, hat auch keinen Vorlauf, so dass die Wartezeiten lang sind und man auch nicht abschätzen kann, wie viel Mayu Shinjo aus dem Thema herausholen will.

Bislang kommen die Charaktere nicht über ein wenig Händchenhalten und gelegentliche Küsschen hinaus, so dass man den Titel Leserinnen ab 12 Jahre empfehlen kann. Sollte sich die Mangaka irgendwann entschließen, explizitere Szenen wie in Kaikan Phrase, Love Celeb oder Haou Airen einzubauen, dürfte das kein Problem sein, da das Publikum mit der Serie älter wird. Die Zeichnungen sind, wie man sie von Mayu Shinjo gewohnt ist: personenbezogen, detailreich, sie hat ihre typischen Gesichter, anhand derer man ihre Reihen sofort erkennt. Wer ihre Themen und ihren Stil mag, wird wieder gut bedient.


Fazit:
The Diamond of Heart ist ein modernes Cinderella-Märchen mehr aus der Feder Mayu Shinjos. Himeno, ein Mädchen aus bescheidenen Verhältnissen, wächst mit Mamoru und dessen Halbbruder Keigo im Hause des begüterten Vaters der Jungen auf. Dann trennen sich ihre Wege, und Jahre später sehen sie einander auf der Schule wieder. Das Liebes-Karussell dreht sich, und gespannt beobachtet man, wer sich alles um das junge Mädchen bemüht. Natürlich gibt es jede Menge Hürden zu überwinden: Nicht jeder Verehrer ist aufrichtig, und jene, die ehrliche Gefühle hegen, dürfen sie nicht lieben. Eine verzwickte, abwechslungsreiche Konstellation mit einem Hauch Fantasy – interessant für romantische Leserinnen und alle Mayu Shinjo-Fans.


The Diamond of Heart 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Diamond of Heart 2

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-8420-0070-4

168 Seiten

Positiv aufgefallen
  • altersgerechte, romantische Handlung
  • attraktive Charaktere, die für allerlei Überraschungen gut sind
  • ansprechende Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.03.2012
Kategorie: The Diamond of Heart
«« Die vorhergehende Rezension
Das Zeichen des Mondes
Die nächste Rezension »»
Green Arrow 3: Erlösung
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.