SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.861 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Mein Chef & Diener 3

Geschichten:
Kap. 11 - 15
Autor: Yuki Yoshihara
Zeichner: Yuki Yoshihara
Tuscher: Yuki Yoshihara

Story:
Choko Kuzes Familie hat alles verloren und schlägt sich dank ihrer Nudelküche mehr schlecht als recht durch. Um ihre Angehörigen zu unterstützen, arbeitet die junge Frau als Sekretärin. Ausgerechnet ihr einstiger Kindheitsfreund und Diener ist nun ihr Chef. Von dem damals netten Jungen, dem sie ihr Herz schenkte, ist jedoch nicht mehr viel übrig. Meist behandelt er sie sehr gemein …,

… um dann abrupt umzuschalten und den zuvorkommenden Diener zu mimen. Choko weiß nicht, was sie davon halten soll, denn dieses Wechselbad der Gefühle verwirrt sie immer wieder. Trotzdem liebt sie ihn – und Masayuki Domoto scheint es auch ernst mit ihr zu meinen, zumal er die Verlobung mit der Tochter des Firmenleiters ablehnte.

Mit Reibun Jinguji taucht unverhofft ein weiterer Spielkamerad von einst auf. Der attraktive junge Mann macht Choko sogleich den Hof, aber nur um Masayuki zu ärgern. Als Reibun sie zu sehr bedrängt, ist Masayuki prompt zur Stelle und greift ein.

Um ihre Beziehung voran zu bringen, beschließen Choko und Masayuki, einige Tage Urlaub zu machen. Zu dumm, dass die anderen Sekretärinnen und Chokos Bruder Wind von diesem Plan bekommen und sich im gleichen Hotel eingenistet haben. Zwar findet Choko, dass das Wochenende umso lustiger wird, je mehr Leute etwas zusammen unternehmen, aber andererseits macht deren Anwesenheit es dem Paar fast unmöglich, endlich einmal allein zu sein …


Meinung:
Mein Chef & Diener ist eine typische Love-Comedy, die im Angestellten-Milieu spielt und die romantischen Verwicklungen deutlich mit erotischen Szenen garniert. Eine spannende Handlung sucht man vergeblich, denn die komplizierte Beziehung der Hauptfiguren Choco und Masayuki, die durch andere Charaktere immer wieder durcheinander gewirbelt wird, ist der Dreh- und Angelpunkt. Aus diesem allein bezieht die Handlung ihre Dynamik, wobei der Leser nach drei Bänden schon etwas genervt ist von den sich wiederholenden Schemata:

Entweder versucht eine hübsche Frau Masayuki den Kopf zu verdrehen, oder Choko lässt sich mit dem Falschen ein. Streitigkeiten werden oft in der Öffentlichkeit abgehalten und von Freunden und Kollegen, die den beiden mehr oder weniger absichtlich Hindernisse in den Weg legen, belauscht. Masayuki begegnet Choko mit Zuckerbrot und Peitsche, und letztendlich lässt sie sich alles gefallen.

Einige Episoden lang mag das ganz lustig sein, aber nun nutzen sich die Motive zunehmend ab. Die Handlung wird stellenweise arg übertrieben – Klamauk statt Humor -, was durch superdeformierte Abbildungen, meist von Choko, die dann richtig hässlich aussieht, unterstrichen wird. Das ist schade, denn an sich ist Yuki Yoshiharas klarer Stil, wenngleich einfach, recht hübsch.

Ist man mit ihren anderen Serien Love Triangle, Ohnmächtig vor Glück und Vernasch mich vertraut, weiß man, was einen erwartet, denn Mein Chef & Diener ist lediglich eine weitere Variante desselben Themas.


Fazit:
Leserinnen ab 15 Jahre, die sowohl Spaß am Klamauk als auch an erotischen Momenten – es gibt jedoch nur den nackten Körper der Protagonistin zu sehen – haben und nicht genug von Mangas im Stil von LD-K, Biyaku Café oder Hot Gimmick bekommen, werden auch von Mein Chef & Diener gut unterhalten. Wem die Serie zu albern ist, sollte auf andere Titel ausweichen; das Angebot romantisch-erotischer Shojo-Mangas ist gegenwärtig gewaltig.


Mein Chef & Diener 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Mein Chef & Diener 3

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-86719-850-9

196 Seiten

Positiv aufgefallen
  • ansprechende Zeichnungen
  • sympathische, attraktive Charaktere
Negativ aufgefallen
  • die Motive wiederholen sich
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.04.2012
Kategorie: Mein Chef & Diener
«« Die vorhergehende Rezension
Ab sofort Dämonenkönig! 5
Die nächste Rezension »»
Mein Chef & Diener 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.