SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.861 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Mein Chef & Diener 7

Geschichten:
Kap. 31 - 35
Autor: Yuki Yoshihara
Zeichner: Yuki Yoshihara
Tuscher: Yuki Yoshihara

Story:
Gezielt treiben Otaki und Kaori einen Keil zwischen Choko und Masayuki. Otaki hat sich in die junge Frau verliebt und will sie um jeden Preis zu seiner Verlobten machen. Er hat ihr sogar einen teuren Ring geschenkt, den er nicht zurücknehmen will. Kaori, die sich in ihre frühere Firma zurück versetzen ließ, war damals mit Masayuki zusammen und will ihn zurückhaben.

Es gelingt ihr sogar, ihn in ihr Hotelzimmer zu locken, wo Choko die beiden überrascht. Was für perverse Spiele treibt Masayuki mit der gefesselten Kaori?
Otaki nimmt Choko auf eine Dienstreise mit und möchte anschließend den erfolgreichen Abschluss des Geschäfts mit ihr feiern. Erst als sie nackt in seinen Armen aufwacht, erfährt sie, dass er ihr etwas in den Sekt gemischt hat. Zwar erscheint in diesem Moment Masayuki, doch Choko geht zu ihm auf Distanz, da sie sich besudelt fühlt.


Meinung:
Der im vorherigen Tankobon angefangene Handlungsstrang wird in Mein Chef & Diener 7 fortgesetzt. Im Gegensatz zu den bisherigen Rivalen bekommen es Masayuki und Choko diesmal mit ganz anderen Kalibern zu tun, die vor keiner Gemeinheit zurückschrecken, um ihr Ziel zu erreichen. Kaori schüchtert Choco ein und verletzt sie sogar. Der undurchschaubare Masayuki scheint davon nicht zu bemerken und nur noch Augen für seine Ex zu haben. Diese Gelegenheit versucht Otaki zu nutzen, doch auch wenn Choco an der Treue ihres Lovers zweifeln muss, bleibt sie standhaft, so dass auch Otaki zu drastischeren Mitteln greift.

Das Ganze hat Konsequenzen und wartet mit einer Überraschung auf. Allerdings sind all diese Probleme hausgemacht, weil Choco und Masayuki zu wenig miteinander reden und Letzterer sich grundsätzlich nicht in die Karten blicken lässt, dabei oft ein so verletzendes Verhalten an den Tag legt, dass man sich wundert, warum Choko sich immer wieder Zuckerbrot und Peitsche geben lässt. Zwar lässt sie sich nicht alles bieten und verblüfft Masayuki so manches Mal, doch bleibt anschließend alles wie gehabt.

Selbst wenn die Geschichte im Moment etwas spannender und weniger albern ist als zuvor, sollte man Jo-Jo-Beziehungen und Klamauk mögen, um dem Titel wirklich etwas abgewinnen zu können. Die Zeichnungen sind ganz ansehnlich, doch muss man regelmäßig superdeformierte Abbildungen verkraften, die nicht lustig sondern hässlich sind, vor allem wenn es sich um die wütende oder peinlich berührte Choko handelt.

Ein Band steht noch aus. Wer die Serie treu begleitet hat, wird auch das Finale lesen wollen, welches zweifellos das erlösende Happy End bietet.


Fazit:
Mein Chef & Diener wendet sich an die etwas älteren Leserinnen von Love-Comedies, denn die Reihe weist einige deftige Dialoge und erotische Szenen auf. Man sollte wissen, dass die Geschehnisse reine Fiktion sind und in der Realität Derartiges nicht funktioniert. Hatte man schon Spaß an den anderen Reihen von Yuki Yoshihara, weiß man, worauf man sich einlässt und wird gut unterhalten. Schätzt man Titel, die realistischer an die Themen rund um die große Liebe herangehen, ist man vielleicht mit einer anderen Serie besser beraten.


Mein Chef & Diener 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Mein Chef & Diener 7

Autor der Besprechung:
Irene Salzmann

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-86719-854-7

190 Seiten

Positiv aufgefallen
  • überraschende, aber nicht immer nachvollziehbare Wendungen
  • ansehnliche Zeichnungen, die superdeformierten Abbildungen ausgenommen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.04.2012
Kategorie: Mein Chef & Diener
«« Die vorhergehende Rezension
Mein Chef & Diener 6
Die nächste Rezension »»
Prinzessin Sakura 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.