SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.654 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Secret Warriors 5: Komplizierte Arrangements

Geschichten:
Wiedergeburt (Originaltitel: „Rebirth“ Secret Warriors 23)
Autor: Jonathan Hickman
Penciller: Alessandro Vitti
Colorist: Imaginary Friends Studio

Komplizierte Arrangements (Originaltitel: „Wheels within wheels“ Secret Warriors 24-28)
Autor: Jonathan Hickman
Penciller: David Marquez, Alessandro Vitti
Inker: David Marquez, Alessandro Vitti
Colorist: Imaginary Friends Studio


Story:
Der Konflikt zwischen HYDRA und Leviathan steuert auf das große Finale zu. Doch als Nick Fury seine Karten aufdeckt, wird schnell klar, dass der Meisterspion schon vor langer Zeit eine wichtige Entscheidung getroffen hat. Bis heute sind die Auswirkungen der geheimnisvollen Zodiac Versammlung spürbar. Wie gehen Nick Fury, Baron Strucker und die Secret Warriors mit den erschütternden Enthüllungen aus der Vergangenheit um?

Meinung:
Secret Warriors war von Anfang an eine sehr vielschichtige Serie, in der sich hinter jeder Ecke Doppel- und Dreifachagenten versteckten. Ein traditioneller Agententitel mit einer kleinen Prise Superhelden, die man gelegentlich gar nicht wahrnahm. Im Abschlussband setzt Jonathan Hickman dem Ganzen die Krone auf und enthüllt Details, die sogar die vorhergehenden Erkenntnisse umkehren. Der Autor erzeugt mehr als einen Aha-Effekt und immer wieder steht dem Leser der Mund vor staunen offen, doch gerade, wenn es zu den letzten Enthüllungen kommt, trägt Hickman sehr dick auf.

Die Verzweigungen sind dabei so dicht, dass man schon mal den Überblick verlieren kann und sich eine schematische Zeichnung wünscht. Trotzdem unterhält der Band ganz hervorragend. Besonders gelungen sind immer die Momente, in denen Nick Fury äußerst kaltschnäuzig seinem Gegenüber die Fakten präsentiert und deutlich macht, dass er für jede Eventualität eine Option eingeplant hat. Hier wird deutlich, wie gut Hickman den Meisterspion schreiben kann.

In einigen Rückblenden erfährt der Leser von den geheimen Missionen der Zodiac Gruppe. Hier tobt sich Hickman ebenfalls aus und präsentiert interessante Ansätze. Die Länge der Geschichte reichte jedoch nicht aus, um diese Ideen konsequent bis zum Ende zu verfolgen. Hoffentlich greift der Autor in einem zukünftigen Projekt manche dieser Figuren noch einmal auf und erzählt ihre Geschichte.

Die Bilder von Alessandro Vitti vermitteln die Emotionen der Charaktere glaubhaft und auch in den Actionsequenzen brilliert der Italiener. Einzig bei den vielen zivilen Personen wären markantere Details vorteilhaft gewesen. So ist leider nicht immer klar, welche Person dargestellt werden soll. Dieses Manko betrifft jedoch nur die Nebendarsteller. Die Hauptfiguren sind ausreichend markant dargestellt.

Auch die Einfärbung ist gelungen. Dies wird besonders deutlich, wenn man sich Vittis Artwork im Internet in Schwarz Weiß anschaut. Die unruhigen relativ fleckigen Farben veredeln die Bilder und tragen im großen Maße zur Atmosphäre bei.

Fazit:
Mit einem Feuerwerk an Enthüllungen geht eine der überraschendsten Serien der letzten Zeit zu Ende. Auch wenn der Autor am Ende etwas über das Ziel hinausgeschossen ist, bleibt Secret Warriors ein großartiger Agententhriller, der einen Platz in jeder Sammlung verdient hat.

Secret Warriors 5: Komplizierte Arrangements - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Secret Warriors 5: Komplizierte Arrangements

Autor der Besprechung:
Marcus Koppers

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16,95

148 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Nick Furys kaltschnäuzige Art
  • stimmiges Finale
  • Unterhaltsame Rückblenden
Negativ aufgefallen
  • Übertriebene Enthüllung
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.04.2012
Kategorie: Secret Warriors
«« Die vorhergehende Rezension
Das Schwert 2: Wasser
Die nächste Rezension »»
Koma 2: Das große Loch
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.