SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.644 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Sky Link 1

Geschichten:
Sky Link
Sky Link
Mr. Kaleidoskop
Nachwort

Autor und Zeichner: Shiro Yamada

Story:

Manchmal ahnt man nichts Böses, und dann hat der neue Lebensabschnitt gleich eine unangenehme Überraschung parat. Das zumindest muss Ritsuki feststellen, als er sein Studium beginnt. Schon vor dem Beginn der eigentlichen Vorlesungen rückt ihm ein nur wenige Jahre älterer Typ auf den Leib und lässt es sich nicht nehmen, mit ihm zu flirten.

Der junge Mann ist entsetzt und wehrt den Fremden ab. Los wird er ihn allerdings nicht, denn Takagi ist auch noch einer seiner wichtigen Dozenten und lässt ihn auch weiterhin nicht in Ruhe, sondern macht weiter deutlich, dass er an ihm interessiert ist.

Schließlich kommt es, wie es kommen muss, Ritsukis Widerstand lässt nach und er beginnt sogar etwas für Takagi zu fühlen. Doch kann es zwischen ihnen beiden wirklich eine Beziehung geben? Denn nun wird auch die Außenwelt auf das Treiben aufmerksam ...

In der Bonusgeschichte Mr. Kaleidoskop geht es ganz offensichtlich um eine frühere Liebebeziehung von Ritsuki, die noch in der Schulzeit stattfand.




Meinung:
Sky Link ist eine typische Boys Love Geschichte, die eine Situation aus dem normalen Leben aufgreift und möglichst herzlich und lebensnah umsetzt. Shiro Yamada verzichtet tatsächlich darauf, alberne Gags einzubringen und die Geschichte überdreht zu erzählen. Zwar gibt es auch bei ihr Humor, aber dieser bleibt eher verhalten und im Hintergrund.

Die Beziehung zwischen den beiden Figuren entwickelt sich zügig und lässt keine Zeit für Ausschweifungen. Die Künstlerin konzentriert sich auf das Wesentliche, lässt sich aber auch nicht nehmen, die Geschichte genau im richtigen Tempo zu erzählen. Es fällt angenehm auf, dass keiner der beiden Protagonisten nur aktiv oder nur passiv ist.

Letztendlich spielt sie aber auch nur mit den gängigen Versatzstücken der Boys Love und bedient sich manchen Klischees, aber man nimmt es ihr nicht übel, weil sie die sympathischen Helden in einer glaubwürdigen Umgebung agieren lässt. Die erotischen Momente sind sehr zurückhaltend aber geschmackvoll gehalten.

Die Zeichnungen ergänzen die Geschichte angemessen, sie sind fein und detailreich. Auch die Jungen können sich sehen lassen




Fazit:
Shiro Yamada erzählt eine klassische Liebesgeschichte zwischen zwei jungen Männern - glücklicherweise auch so unspektakulär und lebensnah, so dass sie auch ein wenig Abwechslung zu den üblichen Geschichten bietet.

Sky Link 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Sky Link 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842005143

205 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine zurückhaltend aber lebensnah erzählte Liebesgeschichte
  • Ansprechende Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.06.2012
Kategorie: Sky Link
«« Die vorhergehende Rezension
Manga Madness: Serial Sausage Slaughter
Die nächste Rezension »»
Milo Manara Werkausgabe 8: Die Reise des G. Bergmann - Ein Traum...vielleicht....
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.