SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.685 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Mirai Nikki 6

Geschichten:
Mirai Nikki 6
Autor & Zeichner:
Sakae Esuno

Story:
Immer wieder neue Mitspieler beleben den Kampf der zwölf Unbekannten, die sich auf ein Spiel mit einem Dämon eingelassen haben. Die einzige Unterstützung bekommen sie durch Tagebücher auf ihrem Handy, die in prophetischer Weise Aspekte ganz bestimmter Ereignisse aus der Zukunft wiedergeben. Nur wenn man diese richtig interpretiert, hat man eine Chance zu überleben. Denn die anderen Mitspieler müssen ihre Gegner ausschalten.

Bisher haben Yukiteru und Yuno gut zusammengearbeitet - nun leider ist aber die beschützerische Ader des jungen Mädchens aus den Fugen geraten und hat dem Wahnsinn Platz gemacht. Beide sind erst einmal spurlos verschwunden, nachdem auch die Polizei nun auf sie aufmerksam geworden ist und sie wie die anderen Teilnehmer jagt.

Doch der Hobbydetektiv Akisa hat sich zusammen mit seinen Schulfreunden auf die Spur der Kameraden gesetzt. Nach dem Fund schauriger Hinweise bekommen sie eine Ahnung, was passiert sein könnte - und richtig, Yuno hält ihren ehemaligen Freund und Partner gefangen und scheint nun völlig abzudrehen, was üble Folgen für alle haben kann, denn die Suche lockt auch andere Zukunftstagebücher auf die Spur der Helden ...


Meinung:
Zwar haben sich die Reihen in dem Spiel gelichtet, die Geschichte bleibt aber spannend, zumal sich der der Dämon und eine Begleiterin über den Kampf lustig machen und Wetten abzuschließen beginnen, da sich einige Bündnisse doch ziemlich verschoben haben.

Wie zu erwarten war, ist Yunos ohnehin nicht stabile geistige Gesundheit etwas gekippt und hat Wahnvorstellungen Platz gemacht. Diesmal nimmt sie den Part der Gegnerin ein und zeigt durchweg schaurige Verhaltensweisen.

Interessant ist dagegen der Umgang mit ihr - hier brechen Autor und Künstler doch ein wenig aus den Klischees aus und bieten zumindest kleine Überraschungen. Ansonsten wird die Geschichte eher verwirrend, da immer neue Tagebuchbesitzer mitmischen, deren Ziele auch nicht ganz klar sind, da sie sich zunächst (noch) als Verbündete erweisen.

Alles in allem ist aber auch dieser Band der Reihe sehr spannend und unterhaltsam, da er mit vielen überraschenden Wendungen aufwartet und auch eine sehr gruslige Atmosphäre bietet. Vor allem Fans düsterer Mystery-Geschichten in denen nur sehr verhalten Splatter auftaucht werden angemessen bedient, da Action und Hintergrund gleichermaßen gut ausgearbeitet sind und nicht nur auf vordergründige Schockeffekte gesetzt wird.


Fazit:
Mirai Nikki bleibt auch im sechsten Band genau so unterhaltsam und actionreich wie am Anfang, da die Geschichte immer wieder mit neuen Überraschen aufwartet und gelegentlich auch Dinge in Frage stellt. Vor allem gibt es hier auch eine interessante Handlung, die nicht nur auf grausige Schockeffekte, Blut und Splatter setzt, sondern auch subtileres Grauen.

Mirai Nikki 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Mirai Nikki 6

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3770475599

212 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Von Anfang bis Ende wieder sehr spannend und actionreich
  • Die einstmals sympathischen Helden zeigen auch mal ein anderes Gesicht
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.08.2012
Kategorie: Mirai Nikki
«« Die vorhergehende Rezension
Star Wars 96: Agent des Imperiums: Eiserne Finsternis
Die nächste Rezension »»
Simpsons Comics Sonderband 21: Streng geheim
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.