SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.554 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Mars 2

Geschichten:
Mars
Autor: Fuyumi Shoryo, Zeicher: Fuyumi Shoryo, Tuscher: Fuyumi Shoryo


Story:
Kurasawa ist ein sehr begabter Zeichner an Reis und Kiras Schule, der an einer Kunstausstellung teilnehmen möchte. Ihm fehlt nur noch ein Motiv für sein Werk und in Rei entdeckt er das perfekte Modell. Rei hingegen ist alles andere als begeistert als Kira ihm von Kurasawas Wunsch erzählt. Als er sich zusammen mit Kira ein älteres Bild des Oberschülers anschaut bemerkt Kurasawa die Zwei und hört, wie Rei das Bild kritisiert, denn er findet, dass das Bild zwar technisch perfekt ist, jedoch keinerlei Gefühle in ihm stecken. Der Künstler kann diese Kritik nicht akzeptieren und beleidigt Rei, somit hat sich für Rei die Sache mit dem Modellstehen erledigt. Ein paar Tage später entdeckt Kurasawa Kiras Bild mit der Mutter und dem Kind, das sie für Rei fertig stellt. Als Kira einige Tage später in die Tageszeitung schaut kann sie ihren Augen nicht trauen! Ihr Bild hat bei der Kunstausstellung den ersten Platz geholt, aber nicht ihr Name steht unter dem Kunstwerk, sondern Kurasawas! Kira stellt den 12-klässler zur Rede, doch dieser behauptet, dass sie wohl beide das gleiche Motiv hatten, es aber auf alle Fälle sein eigenes Werk wäre. Als Rei Kashino von der Sache Wind bekommt sieht er rot....

Meinung:
Ein sehr ereignisreicher Band, den es zu rezensieren gilt. Die Handlung dreht sich nicht nur um den verschlagenen Kurasawa, sondern auch um Reis Gefühlswelt und ein Trauma aus seiner Kindheit, dass ihn wieder einzuholen scheint. Durch die Ereignisse um das gestohlenen Bild kommen sich Rei und Kira noch näher. Rei erzählt ihr zum ersten Mal von seinem verstorbenen Zwillingsbruder Sei, der in den folgenden Bänden noch eine wichtige Rolle spielen wird. An Dramatik und der typisch romantischen, etwas melancholischen Mars Atmosphäre fehlt es auch wieder nicht. Nach der Lektüre des Bandes musste ich mich aber erst einmal in Ruhe hinsetzten und alle Ereignisse verdauen, denn es geht manchmal doch recht heftig zu, fast so wie im wirklichen Leben.

Mars 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Mars 2

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 6,95

ISBN 10:
3-89921-201-0

180 Seiten

Positiv aufgefallen
  • faszinierend, realistische Story in die man hineingezogen wird
  • tolle Charaktere, die sich weiterentwickeln und verständlich handeln
  • klasse deutsche Umsetzung des Manga, für die Qualität gibt man gerne 6,95€ aus
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.11.2002
Kategorie: Mars
«« Die vorhergehende Rezension
X - 1999 12
Die nächste Rezension »»
X-Men Archiv 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.