SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.806 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Star Wars Sonderband 68: Invasion III-Offenbarungen

Geschichten:
Offenbarungen
Autor:
Tom Taylor
Zeichner: Colin Wilson
Farben: Wes Dzioba
Cover: Chris Scalf
Übersetzer: Michael Nagula

Story:
Seit die Yuuzhan Vong die Galaxis Heimsuchen, befinden sich die Mitglieder der königlichen Familie an verschiedenen Fronten des Krieges. Der Jedi Padawan, Finn Galfridian brach seine Ausbildung ab um seinen Vater zu retten. Dies Vorhaben scheiterte. Der junge Mann schließt sich daraufhin dem, von Visionen geplagten, Jedi Gray an. Er hegt die Hoffnung, dass dessen Erkenntnisse dazu beitragen den Feind zu besiegen. Königin Nina und Prinzessin Kaye kümmern sich um Flüchtlinge und versuchen sie in Sicherheit zu bringen. Dabei werden sie von einem skrupellosen Sektorenkommandanten hintergangen. Um ihr Volk zu retten entschließt sich Nina ihr Geheimnis zu offenbaren. Ein Geheimnis das die Familie Galfridian bis in ihre Grundfesten erschüttert. Dies birgt zugleich aber auch den Beginn eines neuen Verständnisses der einzelnen Personen füreinander. Vor allem Admiral Bylsma, einer der engsten Vertrauten der Königsfamilie ist tief erschüttert.
Während dessen beginnt Finn an seinem neuen Meister einige Ungereimtheiten festzustellen. Der als wahnsinnig geltende Jedi scheint mehr lichte Momente zu haben als andere ihm zugestehen wollen.


Meinung:
Das Schicksal der Familie Galfridian wird weiter verfolgt. Das Geheimnis um Königin Nina wird gelüftet und auch Finn bekommt einige neue Erkenntnisse. Diese helfen ihm seine Situation besser zu verstehen und anzunehmen. Sein Schicksal ähnelt dem von Luke Skywalker. Einst brach der junge Jedi seine Ausbildung bei Yoda ab um Han Solo und Leia zu retten, wie bei Finn scheiterte seine Mission. Beide gehen gestärkt aus ihrer Niederlage hervor. Finns neuer Meister gilt als wahnsinnig. Allerdings scheint er sich nur zu verstellen, seine Handlungen sind meist schwer nachvollziehbar.

Die Geschichte geht nahtlos weiter und führt das fort was der zweite Teil schon ahnen ließ. Die Story erzählt eindrucksvoll den Kampf der einzelnen Protagonisten sowie ihre Beweggründe. Nach und nach kristallisiert sich heraus wie Königin Nina es schafft ihrem Volk ihr Geheimnis zu offenbaren um „die Allianz des äußeren Randes“ zu gründen.

Die Zeichnungen wirken gewöhnungsbedürftig, da auch die weiblichen Figuren teilweise entweder zu kindlich oder  ein wenig zu maskulin dargestellt werden. Schönheit wird zwar jeder Leser für sich selber definieren, trotzdem erinnern die Bilder mehr an die Anfänge des Zeichengenres. Mit den heutigen Mitteln hätte da weit mehr herausgeholt werden können.

Dafür entschädigen die erstklassige Story, die vielfältigen Überraschungen, sowie interessante Schauplätze. Für Action ist reichlich Platz der auch gut genutzt wird. Vor allem der übermächtige Feind, dargestellt durch die schrecklichen Yuuzhan Vong, wird plastisch und glaubhaft herausgearbeitet. Alles in allem liegt hier eine überzeugende Geschichte aus dem Star Wars Universum vor, mit dem sich nicht nur alteingesessene Fans gut unterhalten werden.


Fazit:
Die Story überzeugt durch ihre interessanten und vielfältig strukturierten Protagonisten. Interessante Schauplätze und spektakuläre Kampfszenarien lassen das Herz eines jeden Fans höher schlagen. Star Wars punktet mit einem scheinbar unüberwindlichen Gegner, den schaurigen Yuuzhang Vong.


Star Wars Sonderband 68: Invasion III-Offenbarungen - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Star Wars Sonderband 68: Invasion III-Offenbarungen

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 12,95

ISBN 13:
978-3-86201-319-7

124 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Actiongeladene Story
  • Überzeugende, vielschichtige Charaktere
  • erstklassige Schauplätze
Negativ aufgefallen
  • Gewöhnungsbedürftige Illustrationen der menschlichen Figuren
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.10.2012
Kategorie: Star Wars
«« Die vorhergehende Rezension
Ohnmächtig vor Glück 5
Die nächste Rezension »»
Ohnmächtig vor Glück 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.