SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.687 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Tränen im Schlaf

Geschichten:
Tränen im Schlaf
Blaugrauer Schlummer 1.-3. Akt
Sich lösende Herzenswärme
Der verführerische Prinz

Autor & Zeichner: Rie Honjoh



Story:
Japan liegt nach einem Krieg in Trümmern und der Wiederaufbau geht nur langsam voran. Wer überleben will muss jeden Strohhalm ergreifen, der ihm geboten wird, auch wenn es ihn dafür in das Rotlichtviertel führt.

Otori ist Arzt und kümmert sich um die Prostituierten verschiedener Bordelle, um Erfahrungen in allen Bevölkerungsschichten zu sammeln, weil dies sein Doktorvater angeregt hat. Allerdings lernt er bei dieser Arbeit auch den verführerischen Shiki kennen, der ihn mit seinen violetten Augen verzaubert.

Obwohl er verlobt ist und eine glänzende Karriere vor sich hat, verliebt sich Otori in den jungen Mann und ist bereit alles für ihn aufzugeben ... aber kann eine solche Beziehung wirklich Bestand haben?

Sich lösende Herzenswärme besteht auch zwischen einem Arzt und seinem Patienten. Beide erwartet eine schwere Operation, doch diese wird von den dunklen Erinnerungen an eine einst bittersüße Beziehung überschattet.

Der verführerische Prinz soll sich in Japan eine Braut suchen, folgt aber lieber dem Rat seines Vaters, sich die Person auszusuchen, die er am meisten liebt.



Meinung:
Die routinierte Boys Love Mangaka Rie Honjo bietet in diesem Einzelband drei klassische Geschichten um die Liebe zwischen zwei Männern, die durch gesellschaftliche Unterschiede nicht wirklich zusammen kommen können oder dürfen.

Besonders eindringlich ist dabei Blaugrauer Schimmer, in der die Helden genug Zeit haben, sich kennen und lieben zu lernen, das Glück einer leidenschaftlichen Beziehung genießen dürfen und am Ende eine Entscheidung treffen dürfen. Die kürzeren Erzählungen beschränken sich eher auf einen kleinen Aspekt der Beziehung.

Allen ist gemeinsam, dass sie nicht sonderlich in die Tiefe gehen und die Figuren, Probleme und Sorgen sehr einfach und übersichtlich gehalten sind. So gibt es letztendlich kaum Überraschungen, auch wenn nicht alle Geschichten gut ausgehen.

Alles in allem erweist sich die Sammlung als gutes Mittelmaß, sowohl inhaltlich wie auch künstlerisch. Die erotischen Darstellungen sind zwar explizit aber geschmackvoll umgesetzt, so dass sich der Band an ältere Leser wendet, die über die Schwärmerei hinaus sind.

Das postapokalyptische Szenario spielt eigentlich so gut wie keine Rolle, da die meisten Szenen im zeitlos dargestellten Bordell ablaufen und auch die Gesellschaft sich nicht sehr von der heutigen unterscheidet.



Fazit:
Tränen im Schlaf ist eine solide Anthologie homoerotischer Geschichten, die zwar sehr oberflächlich bleiben, aber die Leidenschaft angemessen darstellen und das Happy End nicht um jeden Preis erzwingen.

Tränen im Schlaf - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Tränen im Schlaf

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842006546

164 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Leidenschaftliche Boys Love geschmackvoll umgesetzt
Negativ aufgefallen
  • Die Geschichten bleiben oberflächlich und bieten kaum Überraschungen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.10.2012
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Wonderful Wonder World-Country of Hearts: Mad Hatter 2
Die nächste Rezension »»
Geliebter Raufbold
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.