SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - +C - Schwert und Krone 1

Geschichten:
+C - Schwert und Krone 1
Op. 1-5
Autor & Zeichner: Tama Yugyouji



Story:
Belca ist zwar ein Prinz, aber er merkt nicht viel davon. Da er nur der Sohn einer Straßentänzerin ist, lässt ihn der Hof und ein Teil seiner Familie spüren, dass sie ihn weder als ebenbürtig noch edel betrachten und sich nur mit ihm beschäftigen, weil man es ihnen befohlen hat.

Der junge Mann hat gelernt, das zu akzeptieren, denn die Menschen, die ihm wichtig sind, stehen zu ihm. Seinen Brüdern Hector und Orcelito stehen zu ihm und lassen ihn nicht spüren, dass er keine edle Mutter hat.

Gerade Hector, der gerade von seiner prinzlichen Rundreise zurückkommt hat geradezu revolutionäre Ideen. Er will nicht nur dem Volksstamm der "Amontel", die im Reich als "Monster" gelten, mehr Rechte und Achtung verschaffen, sondern auch eine von ihnen heiraten.

So kommt es wie es kommen muss - als Hector plötzlich und unerwartet stirbt, nutzt man auch die Gelegenheit sich des Bastardprinzen zu entledigen, der vielen aus dem Rat schon lange ein Dorn im Auge ist. Und was ist leichter als ihn zum Sündenbock zu machen?



Meinung:
+C - Schwert und Krone ist eine waschechte Fantasy-Geschichte, in dem es einmal nicht um eine romantische Beziehung geht, sondern um einen jungen Helden, der Intrigen zum Opfer fällt und nun keine andere Wahl hat, als zu handeln, wenn er nicht will, dass der Rest seiner Familie ebenfalls untergeht.

Das ist naiv und liebenswert von Tama Yugyouji in Szene gesetzt. Die Abenteuer Belcas sind zwar actionreich und spannend, aber nicht so brutal wie in anderen Geschichten. Alles wirkt etwas märchenhaft und harmlos, ohne dass jedoch die Spannung darunter leidet.

Der Leser darf ein wenig mehr über die Hintergründe erfahren, was aber auch dabei hilft, die Intrigen am Hofe zu verstehen. Zudem lernt man die Helden gut kennen und fühlt daher auch mit ihnen, als das Schicksal seinen Lauf nimmt.

Alles in allem dürfte der Titel vor allem den Fans abenteuerlicher Fantasy gefallen, die mit einem jungen Helden mitfiebern und die Welt entdecken wollen. Der erste Band stellt die Weichen für spannende Entwicklungen, die sich hoffentlich auch entsprechend entfalten werden.



Fazit:
+C - Schwert und Krone ist ein spannender Fantasy-Manga mit märchenhafter Atmosphäre, der vor allem Fans farbenprächtiger Intrigen und Abenteuer ansprechen dürfte.

+C - Schwert und Krone 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

+C - Schwert und Krone 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3842005891

200 Seiten

+C - Schwert und Krone 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine Geschichte in der Intrigen und Freundschaft im Mittelpunkt stehen und einmal nicht Beziehungen
  • Spannende Abenteuer nehmen ihren Lauf vor einem sich langsam entwickelnden Hintergrund
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.10.2012
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Koma 3: Wie im Wilden Westen
Die nächste Rezension »»
Rockin´ Heaven 3 (2 in 1)
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.