SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.861 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Pretty Guardian Sailor Moon 10

Geschichten:
Act 47–49
Autor:
Naoko Takeuchi
Zeichner: Naoko Takeuchi
Tuscher: Naoko Takeuchi
Übersetzung: Costa Caspary

Story:
Sailor Moon rettet mit ihren bezaubernden Mitstreiterinnen die Menschheit vor furchtbaren Gefahren. Nachdem Sailor Saturn, Uranus, Pluto und Neptune wieder zu den Sailor Kriegerinnen gestoßen sind, haben sie eine gute Chance sich gegen Königin Nehelia zur Wehr zu setzen. Chibiusa ist indessen vom geheimnisvollen Pegasus völlig bezaubert. Hinter ihm verbirgt sich die Gestalt von Prinz Helios den die Königin mit einem Fluch belegt hat. Er kommt aus Elysion das tief im Herz der Erde besteht. Da Nehelia die fantastische Welt von Elysion fast zerstört hat, wird Mamoru, der einst als Prinz Endymion von der Erde lebte und seine Kraft aus Elysion bezieht, mit einer geheimnisvollen Krankheit konfrontiert. Die Prinzessin des Mondes und ihre Kriegerinnen stehen nun vor der gewaltigen Aufgabe Elysion zu befreien und Nehelia ein für alle Mal zu vertreiben.


Meinung:
Naoko Takeuchi feierte ihren größten Erfolg mit der Reihe „Pretty Guardian Sailor Moon“. Der Dreiteiler „The Cherry Projekt“ und der One Shot „Chocolate Christmas“ stammen ebenfalls aus der Feder der begabten Mangaka. Dabei ist die Sailor Moon Reihe unangefochtener Sieger ihrer, in Deutschland, veröffentlichten Mangas.

Die superniedlichen Sailor Kriegerinnen eroberten im Sturm die Herzen zahlreicher Magical Girl Fans. Dies gilt auch heute, zumindest in Deutschland, als der Einstiegserfolg der Manga und Anime-Reihen. Die Abenteuer der jungen Mädchen mit den außergewöhnlichen Kräften, leben von einer Vielzahl fantastischer Ideen, romantischen Momenten und der wunderbaren Freundschaft durch alle Zeiten und Gefahren.

Mamoru ist die große Liebe von Usagi. In ihrem vorherigen Leben war sie die Prinzessin des Mondes Serenity, die sich unsterblich in den Erdenprinzen Endymion (ebenfalls Mamoru) verliebte. Durch einen furchtbaren Verrat fanden er und seine geliebte Prinzessin den Tod und das Reich des Silbermondes war dem Untergang geweiht. Als Usagi den Studenten Mamoru das erste Mal traf, fühlte sie sich sofort zu ihm hingezogen und auch ihm erging es nicht anders. So bekamen die beiden eine erneute Chance ein glückliches Paar zu werden. Doch der Weg zum Glück wird ihnen mit zahlreichen Hindernissen verbaut. Wie gut das ihre ehemaligen Gefährtinnen ebenfalls wiedergeboren wurden. Sailor Mars, Sailor Venus, Sailor Jupiter und Sailor Merkur stehen ihren Freunden in allen Situationen bei und teilen Freud und Leid mit ihnen.

Die spektakulären Abenteuer werden, von den fantastischen, intensiven Illustrationen die Naoko Takeuchi den verzauberten Lesern präsentiert, zum Leben erweckt. Die romantischen Momente werden ebenso detailreich ausgeschmückt wie die zahlreichen Kampfsequenzen und Verwandlungsszenen. Dabei gibt es oft zweiseitige, sehr große Zeichnungen zu sehen. Die Figuren weisen oft filigrane sehr feine Striche auf, die vor allem die Zartheit der Prinzessin unterstreichen. Fünf Farbseiten am Anfang des Bandes zeigen die Sailor Kriegerinnen in superniedlichen Outfits. Chibiusa und Prinz Helios werden interessant in Szene gesetzt. Mit dem Slogan „Romantik pur“ sollte das Bild versehen werden auf dem Mamoru und Usagi zu sehen sind. Das Cover ziert die reizende Sailor Merkur die mit einem passenden blauen Hintergrund wunderbar posiert.

Die Geschichte wirkt auch im nunmehr zehnten Band immer noch interessant und aufregend. Mit immer neuen, sehr guten Wendungen und Überraschungen schafft die Autorin es, dass Leserinnen ab 10 Jahren sich auf weitere Abenteuer der faszinierenden Sailor Kriegerinnen und ihrer Gefährten freuen dürfen.
Weihnachten rückt in greifbare Nähe so können Fans ihre Wunschzettel mit dem ein oder anderen Band versehen. Die Sailor Moon Short Storys sollen ebenfalls vor Jahresende erscheinen und Band 11 und 12 sind bald auch auf dem Büchermarkt erhältlich. So dürfen Leserinnen auch weiterhin romantische Momente genießen wenn Usagi haucht: „Oh, Mamoru.“


Fazit:
Die Sailor Kriegerinnen überzeugen Leserinnen mit fantastischen Abenteuern. In spektakulären Kampfszenen besiegen sie ihre Feinde mit bezaubernden Aktionen. Romantische, magische Momente und großzügige Panels zeigen außergewöhnliche Illustrationen mit märchenhaften Szenarien. Die fantastische Story schlägt Magical Girl Fans in ihren Bann.


Pretty Guardian Sailor Moon 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Pretty Guardian Sailor Moon 10

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-7704-7657-2

232 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Gut durchstrukturierte Story mit fantastischen Elementen
  • Filigrane, bezaubernde Illustrationen
  • Die beliebten Protagonisten agieren überzeugend und erobern das Herz des Betrachters
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.11.2012
Kategorie: Sailor Moon
«« Die vorhergehende Rezension
Blut und Schweigen 2
Die nächste Rezension »»
Black Butler Character Guide
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.