SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.611 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Sacred Blacksmith 2

Geschichten:
The Sacred Blacksmith 2
4. Kapitel: Mädchen
5. Kapitel: Dämonenschwert (Anfang)
6. Kapitel: Dämonenschwert (Mittelteil)
7. Kapitel: Dämonenschwert (Ende)

Autor der Romanvorlage: Isao Mura
Autor und Zeichner: Kotaro Yamada

Story:
Noch immer werfen die Schrecken des Valbanil-Krieges ihre Schatten, auch wenn alles dafür getan wurde, um sie auszulöschen. Aber es leben noch genug Soldaten, die bereit waren, einen Pakt mit Dämonen einzugehen, um zu Kampfmaschinen zu werden, und ihre Nachahmer.

Cecily Campbell, Tochter aus gutem Hause ist erstmals mit diesen Hybriden in Berührung gekommen und hat dabei Luke, einen zurückgezogen lebenden Waffenschmied kennen gelernt, der mit einer ganz besonderen Waffe kämpft. Weil sie selbst so ein Schwert haben möchte und sich irgendwie von ihm angezogen fühlt, versucht sie mehr über ihn herauszufinden.

Dabei entdeckt sie aber nur, dass die letzten Angriffe auf eine Auktion abzielen, die in den nächsten Tagen in ihrer Heimatstadt stattfinden soll. Verkauft werden soll ein Dämonenschwert, das aber auch die Gestalt einer jungen Frau annehmen kann.

Weil sie zu ihrem Schutz abgestellt ist, freundet sich Cecily mit "Aria" an und stellt fest, dass auch eine Klinge, Gefühle, Ängste und Sehnsüchte hat. So sucht sie eine Lösung, damit das Schwert nicht in die falschen Hände gerät und damit erneuten Missbrauch erleben muss.



Meinung:
The Sacred Blacksmith ist zugute zu halten, dass sich nun nicht alles um eine mögliche romantische Liebesgeschichte zwischen Cecily und Luke dreht, sondern auch der Abenteuercharakter gewahrt wird. Denn das Geheimnis um die Angriffe wird nur zum Teil gelüftet, der Drahtzieher bleibt unentdeckt, um weiter im Hintergrund seine Ränke zu spinnen.

Die Geschichte greift im zweiten Band durchaus Fäden aus dem ersten auf, erzählt aber auch eine gänzlich neue Handlung, die viel Abwechslung bietet und die quirlige Cecily einmal von einer ganz anderen Seite zeigt. Dadurch hat die Erzählung andere Schwerpunkt und kann so auch Fantasy-Fans zufrieden stellen. Natürlich geht auch das Geplänkel mit Luke und Lisa weiter, es rückt aber etwas in den Hintergrund.

Auch der zweite Band konzentriert sich vor allem auf die Charaktere und arbeitet sie ein bisschen weiter aus, vor allem Cecily, die zur zentralen Figur der Saga wird. Doch auch der Hintergrund wird nicht vergessen, kleine Details machen neugierig auf die Probleme, die sich nebenher entwickeln und schon bald Ärger machen könnten.

Die lebendigen Zeichnungen schaffen zudem weitere Atmosphäre, da sie die Handlung unterstützen und kleine aber feine Hinweise herausarbeiten.



Fazit:
The Sacred Blacksmith bleibt auch in der zweiten Ausgabe eine vielversprechende Fantasy-Saga, da der Hintergrund weiter ausgebaut wird und Action wie Abenteuer Mittelpunkt der Handlung sind und keine Beziehungskrisen



The Sacred Blacksmith 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Sacred Blacksmith 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3770478880

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine Fantasy-Abenteuer mit vielen Überraschungen
  • Die Charaktere entwickeln sich weiter und zeigen neue Facetten ihres Wesens
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.02.2013
Kategorie: The Sacred Blacksmith
«« Die vorhergehende Rezension
Flash 2: Die Speed Force
Die nächste Rezension »»
Star Wars Sonderband 70: Crimson Empire III
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.