SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.735 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Soul Eater 19

Geschichten:
Soul Eater 19
Kapitel 77-81: Salvage-Rettung (Teil 6-10)
Autor: Atsushi Ohkubo
Zeichner: Atsushi Ohkubo
Tuscher: Atsushi Ohkubo

Story:
Maka Impact ist eine Waffenschmiedin. Mit Hilfe ihrer Waffe, der Sense Soul Eater bekämpft sie den Kishin und andere fiese Gegner.

Maka und ihre Freunde (die ebenfalls Waffen und Waffenmeister sind) sind in Elbons-Book gelandet. Durch die Hilfe von Excalibur (dem legendären Schwert) sind sie zum vorletzten Kapitel vorgedrungen um ihren Freund Death the Kid zu retten. Während Maka und Soul zusammen gegen Giriko (auch eine Waffe, eine Kettensäge die vor Mordlust strotz) kämpfen, schafft es nur Black Star (ein Waffenmeister) ins letzte Kapitel zu kommen, dort findet er zu seiner Überraschung, den bereits dem Wahnsinn verfallenen Kid und versucht ihn zur Besinnung zu bringen…


Meinung:
Soul Eater entpuppt sich als eine sehr spannende und mit reichlich Action geladene Mange-Reihe, die mit viel Fantasie und einer Menge Funny Moments aufwartet. Die Serie, die mit unzähligen epischen Kämpfen gespickt ist, wird wahre Shonen Fans von sich überzeugen. Leser die Serien wie Naruto und Defense Devil mögen, werden an Soul Eater nicht vorbei kommen. Die Manga Serie richtet sich vorwiegend an Jungen ab 12 Jahren.

Die Illustrationen besitzen einen hohen Widererkennungswert, da sie den Zeichnungen der Anime Figuren sehr gleichen. Die Bilder erzeugen eine gruselige und interessante Atmosphäre die den Leser für sich einnimmt.

Die seit 2011 verfilmte Anime Serie kommt dem Manga zwar anfangs sehr nah hat aber ein verfrühtes Ende. Daher empfiehlt es sich jedem Anime-Fan von Soul Eater auch das Manga zu lesen, da es zahlreiche zusätzliche Details zur Geschichte bietet. Zudem benutzen die Hauptcharaktere andere Standardsätze. Ansonsten ist an der Story nichts auszusetzen. Fans die gelungene Shonen Abenteuer suchen, werden hier voll auf ihre Kosten kommen.


Fazit:
Wer Storys über böse Seelen, Waffenschmiede und ihre ultracoole Waffen, die sich in knackige junge Männer oder hübsche junge Frauen verwandeln können, mag wird sich der Serie Soul Eater gerne zuwenden. Jede Menge Action und agile Illustrationen erwecken die geniale Story mit Comedy Elementen zum Leben.


Soul Eater 19 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Soul Eater 19

Autor der Besprechung:
Mirco Lukei

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3-551-79229-7

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Gruselige Story mit lustigen Elementen
  • Agile Illustrationen
  • Interessante Protagonisten
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.03.2013
Kategorie: Soul Eater
«« Die vorhergehende Rezension
Kiss of Rose Princess 4
Die nächste Rezension »»
Twinkle Stars 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.