SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.644 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Silent Möbius 1

Geschichten:
Chapter 1+2
Autor: Kia Asamiya, Zeicher: Kia Asamiya, Tuscher: Kia Asamiya


Story:
Die AMP, bestehen aus Katsumi Liqueur, Kiddy Phenil, Lebia Maverick, Nami Yamigumo, Yuuki Saiko und ihrer Chefin Rally Cheyenne, ist eine Spezialeinheit die ausschließlich aus Frauen besteht und den Kampf gegen die mysteriösen Lucifer Hawks aufgenommen haben. Diese außerirdische Spezies hat sich die Eroberung der Erde zur Hauptaufgabe gemacht. Menschen stellen nichts weiter als lästiges Ungeziefer dar, das bestenfalls als Nahrungsmittel zu gebrauchen ist. Die Angriffe auf die Erdenbevölkerung und besonders auf wichtige, politische Persönlichkeiten nehmen immer stärker überhand, so dass der Gründung einer Spezialeinheit, wie sie die AMP bildet, unabdingbar geworden ist und dieser nichts mehr im Wege stand. Auch diesmal kommt es zu einem Einsatz der Sondereinheit, der sich jedoch als sehr gefährlich herausstellt. Ein Lucifer Hawk höherer Klassifizierung als gewöhnlich gelingt es Katsumis Körper zu übernehmen und ihre Kräfte gegen die eigenen Kameradinnen einzusetzen. Werden sich die restlichen AMP Mitglieder gegen Katsumis magische Kräfte behaupten können, ohne ihre Freundin zu verletzen? Wieso haben die Lucifer Hawks so ein großes Interesse an Katsumi, die die Tochter von Gigelf Liquer, dem Mann der das Tor zu Nemesis, dem Planet der Hawks, öffnete, ist?

Meinung:
Der erste Band von Silent Möbius schleudert den Leser direkt ins actiongeladene Geschehen. Ohne entsprechendes Vorwissen könnte man leicht überfordert sein, denn die AMP Mitglieder werden zunächst weder richtig vorgestellt, noch wird von ihrer Vorgeschichte erzählt und die Ereignisse überschlagen sich regerecht. Tatsachen und Fakten werden dem Leser an den Kopf geworfen, wie z.B. dass die Hawks in verschieden starke Kategorien einteilbar sind. Daraus lässt sich für den Neueinsteiger schließen, dass die AMP Mitglieder schon längst so manche Auseinandersetzung und Erfahrung mit den Außerirdischen sammeln konnten. Erst mit der Zeit fügt sich, wie bei einem Puzzle, eine Tatsache mit der Nächsten zu einem Gesamtbild zusammen, was aber noch einige Bände dauern wird. Kenner der Serie werden sich sofort heimisch fühlen, auch wenn Asamiyas Charakterdesign im ersten Band, erschien 1988, noch etwas unausgefeilt wirkt und noch nicht seinen typischen markanten Stil trägt. Der Science-Fiction Klassiker präsentiert außerdem einige neue Seiten, die man noch nicht von den Charakteren kennt, Namis Reifeprüfung im zweiten Chapter zum Beispiel. Die deutsche Umsetzung des Manga ist durchwachsen. Einige Rechtschreibfehler fallen auf und auch die Druckerschwärze des Bandes riecht unangenehm stark, was jedoch nicht untypisch für die Druckerei Pizzorni ist, die in dieser Beziehung immer negativ auffällt und von den Mangalesern schon öfters bemängelt wurde. Unschön sind auch einige verknitterte Seiten, die ebenfalls durch die Druckerei verursacht wurden. Ansonsten gibt es an dem Band nichts auszusetzen. Bindung und Schutzumschlag sind wie immer von einer Topqualität. Hoffen wir, dass diesmal die komplette Silent Möbius Reihe ihren Weg nach Deutschland findet und nicht wieder auf Eis gelegt wird.

Silent Möbius 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Silent Möbius 1

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 7,95

ISBN 10:
3-89921-480-3

172 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Leute, die nur die TV Serie oder den Movie kennen, werden am Manga ihr Freude haben, denn es werden neue Szenen präsentiert
  • monatlicher Erscheinungsrhythmus
Negativ aufgefallen
  • für Neueinsteiger ziemlich unverständlicher Tobak, in den man sich erst einmal hineinlesen muss
  • Druckerschwärze riecht unangenehm und unschöne Knicke im Papier
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.04.2003
Kategorie: Silent Mbius
«« Die vorhergehende Rezension
Peter-Parker Spider-Man Vol2 28
Die nächste Rezension »»
Cyborg Kuro-chan 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.