SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.647 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Silent Möbius 2

Geschichten:
Chapter 3+4
Autor: Kia Asamiya, Zeicher: Kia Asamiya, Tuscher: Kia Asamiya


Story:
Ralph Bowmers, beschäftigt bei der Sonderuntersuchungseinheit der Polizei, möchte hinter das Geheimnis von Kiddy Phenils ungewöhnlicher Stärke kommen, nachdem sie ihn vor seinen Kollegen, beim letzten Lucifer Hawk Angriff, ziemlich lächerlich machte. Schneller als ihm lieb ist eröffnet sich vor ihm Kiddys Geheimnis, aber gleichzeitig auch ein dunkler Teil ihrer Vergangenheit, der die Ursache zu ihrer Entscheidung, ein Mitglied der AMP zu werden, bildete. Katsumi Liqueur hingegen wird erneut von einem Lucifer Hawk aufgesucht, der ihre magischen Fähigkeiten auf die Probe stellen möchte. Während und nach dem Kampf vernimmt sie jedoch immer wieder eine mysteriöse Stimme, die sie unwiderstehlich anzuziehen vermag und anscheinend mehr über ihre Vergangenheit und die ihres Vaters Bescheid weiß. Kann sie dieser Stimme vertrauen, oder ist sie nur eine weitere Falle der Lucifer Hawks?

Meinung:
Ein gelungener Band in dem diesmal Kiddy und Katsumi dem Leser näher gebracht werden, indem er Einblicke in ihre Vergangenheit und Gefühlswelt bekommt. Die Charaktertiefe der Figuren wächst dadurch erheblich und das Mitfiebern beim Lesen des Manga stellt sich wie von selbst ein. Das äußerst mächtige, aber auch sehr mitteilsame Königsschwert Chrospolina hat in diesem Band übrigens seinen ersten Auftritt und Katsumi muss weitere schockierenden Tatsachen ihres Schicksals erfahren. Die anderen AMP Mitglieder rücken leider etwas in den Hintergrund der Story und bilden, wie die männlichen Vertreter Ralph und Roy, ehr Statisten im Geschehen. Man darf aber darauf hoffen, dass sich diese Tatsache in den späteren Bänden legen wird, wenn alle Hauptprotagonisten dem Leser vorgestellt wurden. Den Zeichnungen sieht man immer noch ihr Alter an, jedoch können schon erheblich mehr Ansätze zu Asamiyas späteren Stil entdeckt werden. Wer Silent Möbius immer noch nicht kennt, sollte unbedingt in die neuste Veröffentlichung von Planet Manga reinschauen. Ein echter Science-Fiction Klassiker!

Silent Möbius 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Silent Möbius 2

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 7,95

ISBN 10:
3-89921-481-1

198 Seiten

Positiv aufgefallen
  • tolle Druckqualität
  • Charakterentwicklung
  • detailverliebter Zeichenstil
Negativ aufgefallen
  • lediglich Katsumi und Kiddy stehen diesmal im Mittelpunkt des Geschehens, die andere AMP Mitglieder rücken in den Hintergrund
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.07.2003
Kategorie: Silent Mbius
«« Die vorhergehende Rezension
Himiko-Den : Die Lovestory 1
Die nächste Rezension »»
Comic Rhein-Ruhr 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.