SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.683 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Spirited Away 3

Geschichten:
Spirited Away - Chihiros Reise ins Zauberland Teil. 3
Autor: Hayao Miyazaki, Zeicher: Studio Ghibli, Tuscher:


Story:
Chihiro bzw. Sen, nachdem die Hexe Yubaba dem Mädchen ihren Namen gestohlen hat, lebt sich langsam in dem Badehaus „Abaru-ya“ ein. Obwohl ihre Eltern immer noch in der Gestalt von Schweinen in einem Stall gefangen gehalten werden, verliert sie Dank Haku nicht den Mut. Die Arbeit ist alles andere als leicht, doch auch hier findet sie Unterstützung. In der Obhut von Lin schafft das tollpatschige Mädchen ihren neuen Alltag zu bewältigen. Das Wischen und Schrubben von Holzböden und dreckigen Wannen gehört zur Tagesordnung. Doch dann soll es zu Sens Feuerprobe kommen. Ein Stinkgott stattet dem Badehaus einen Besuch ab, dessen Geruch so penetrant ist, dass Selbst die besten Speisen in seiner Gegenwart verderben. Yubaba bestimmt Sen dazu den „willkommenen“ Gast zu versorgen und das Bad zu bereiten. Mit viele Mühe und Selbstbeherrschung meistert das Mädchen ihre Aufgabe und noch mehr, denn nicht alles ist so wie es scheint und das Wesen alles andere als ein normaler Stinkgott. Und dann wäre da noch das Wesen ohne Gesicht, „Der Maskierte“, das Dank Sen das Badehaus betreten konnte, jedoch nicht für alle sichtbar zu sein scheint und damit beginnt sein Unwesen zu treiben...

Meinung:
Zusammen mit Chihiro taucht der Leser in die Welt von Götter und Geister und entdeckt ständig neue, unglaubliche Dinge. Das Mädchen beschließt sich nicht mit ihren Schicksal zufrieden zu geben, sondern sich und ihre, in Schweine verzauberten, Eltern aus dieser Welt zu befreien. Zuerst verrichtet sie ihre tägliche Arbeit sehr zögerlich und unbeholfen, mit der Zeit packt sie jedoch immer entschlossener an, auch wenn sie trotz allem noch sehr tollpatschig ist. Kamaji und Lin scheinen die Kleine jedenfalls schon in ihr Herz geschlossen zu haben. „Der Maskierte“, das schwarze gesichtslose Wesen, das Sen in den ersten beiden Bänden ständig auf der Brücke zum Badekurort der Geister über dem Weg gelaufen ist, scheint auch eine wichtige und interessante Figur zu sein, deren Beweggründe in diesem Band noch im Dunkeln bleiben, jedoch im vierten Band schon etwas deutlicher werden dürften. Der Anime-Comic macht auf jeden Fall Lust auf den Film, der diesen Sommer nun auch endlich bei uns anlaufen soll.

Spirited Away 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Spirited Away 3

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,-

ISBN 10:
3-551-77043-3

200 Seiten

Positiv aufgefallen
  • lebhafter und spannender Storyfortgang
  • fantasievolle Welt mit unglaublichen Wesen und Bewohnern
Negativ aufgefallen
  • € 7,- ist ein stolzer Preis
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.01.2003
Kategorie: Spirited Away
«« Die vorhergehende Rezension
Banana Fish 1
Die nächste Rezension »»
Red Eyes 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.