SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.694 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Vinland Saga 6

Geschichten:
Vinland Saga 6
Autor & Zeichner:
Makoto Yukimura

Story:
Thorkell hat Askeladd in die Knie gezwungen, Knut, der dänische Prinz gehört fast schon ihm, wenngleich auch das noch nicht ganz entschieden ist. Während sich der junge Mann abseits des Schlachtfelds die Wunden leckt und um seinen väterlichen Freund Ragnar trauert, soll ein Duell die Entscheidung bringen.

Doch ehe Askeladd antreten kann, drängt sich Thorfinn dazwischen, will er sich doch nicht die Chance nehmen lassen, den Mörder seines Vaters zu töten. So wird der Junge der direkte Gegner des mächtigen Thorkell.

Der Kampf wogt hin und her, es kommt in den kurzen Erholungspausen zu Enthüllungen, denn auch Thorkell kennt Thorfinns Vater Thors und will den Jungen nicht unwissend sterben lassen.

Derweil tritt ein dritter auf den Plan, mit dem niemand gerechnet hat. Knut ist gekommen, um sein Recht zu fordern und gebietet dem Kampf Einhalt, denn für ihn sind nun andere Dinge wichtig. Die Männer horchen auf, denn der zurückhaltende, schüchterne junge Mann hat sich verändert.



Meinung:
Vergangenheit und Gegenwart verbinden sich im sechsten Band der Vinland-Saga miteinander. Wieder erfährt nicht nur Thorfinn mehr über seinen Vater, auch die Vergangenheit seiner Gegenspieler erhält ein wenig mehr Tiefe. Zudem findet eine überraschende Veränderung statt, die die Karten neu mischt.

Daher nimmt die Geschichte eine neue Wendung und sorgt so für weitere Spannung und man sieht über die diesmal sehr langen Kampfsequenzen hinweg, die mehr als drei Viertel des Bandes einnehmen und die Handlung zunächst aufhalten. Das ändert sich aber mit dem Blick in die Vergangenheit, der auch eine andere Entwicklung unterstützt, die eher am Rande der Geschehnisse abläuft.

Alles in allem fügt sich der sechste Band nicht nur nahtlos in die Reihe an, er führt den Abenteuern des jungen Helden eine neue Facette hinzu und sorgt dafür, dass die Geschichte weiter Lust auf mehr macht.

Wie immer ist der Manga gut recherchiert und glänzt mit ausgesprochen klaren, dynamischen und detailreichen Zeichnungen.



Fazit:
Der sechste Band von Vinland-Saga mag zwar sehr kampflastig sein, mischt aber auch die Karten neu und macht so Lust auf mehr. Wie immer gilt, dass vor allem die Fans von Mangas wie Berserk oder Guin-Saga den meisten Spaß an der Geschichte haben werden.

Vinland Saga 6 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Vinland Saga 6

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,95

ISBN 13:
978-3551758477

228 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Handlung nimmt eine spannende Wendung
  • Klare Zeichnungen und gute Recherchen sorgen für stimmungsvolle Atmosphäre
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.06.2013
Kategorie: Vinland Saga
«« Die vorhergehende Rezension
Superman Erde Eins 2
Die nächste Rezension »»
Secret Service 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.