SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.609 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Macross 7Trash 7

Geschichten:
37th – 43th: Trash / Intermission: Women, In Dream
Autor: Haruhiko Mikimoto, Zeicher: Haruhiko Mikimoto, Tuscher: Haruhiko Mikimoto


Story:
Um gegen Gevril in einem T-Crush Match zu bestehen reicht Shiba’s bisheriges Training leider nicht aus. Seine Freunde und Teamkollegen greifen ihm deshalb tatkräftig unter die Arme, um seine Agilität und seine Reflexe noch besser zu schulen. Ein knochenhartes Training steht an. Doch bevor Shiba, so wie er es sich vorgenommen hat, gegen Gevril im Finale antreten kann, muss er zunächst noch den nicht minder gefährlichen Zentraedi Marvin im Match besiegen. Dem jungen Mann wird so einiges abverlangt, denn keiner der beiden Kontrahenten schenkt dem Gegner etwas.

Meinung:
Ein Band in dem verstärkt die actionlastigen Kämpfe eine primäre Rolle spielen. Shiba muss nicht nur Geschick und Stärke in einem Match zu Tage legen, sondern auch viel Köpfchen. Eine besonders gelungene Idee stellen zudem die Field Pattern (eine futuristische Erfindung im Macross Universum) dar, die dafür Sorge tragen, dass alle möglichen Licht- und Klimaverhältnisse, während eines Matches in der Arena, simuliert werden können. Unverkennbar richtet sich die Story immer stärker dem Handlungshöhepunkt entgegen. Dabei nimmt die Dramatik ebenfalls proportional zu. Enika erkrankt an den Stimmbändern und wird ins Krankenhaus eingeliefert, Shiba steht kurz vor dem alles entscheidenden Match und kämpft gleichzeitig gegen sein Gefühlschaos. Gevril ist nur noch ein Schatten ihrer Selbst. Sie wirkt wie eine leblose Hülle im dauernden Trancezustand, die völlig abhängig von Bacelon’s Mind System geworden ist und nur noch für den Kampf lebt. Die Zeichnungen halten ihren traumhafte Qualität und auch an der deutschen Umsetzung gibt es nichts zu meckern. Eine lesenswerte Serie, die bereits mit dem, im nächsten Monat, erscheinenden achten Band beendet sein wird und somit auch „Portemonnaie schonend“ daher kommt.

Macross 7Trash 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Macross 7Trash 7

Autor der Besprechung:
Brigitte Schoenhense

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 7,95 (D) / 8,50 (Au) / SFR 15,60

ISBN 10:
3-89921-441-2

Positiv aufgefallen
  • Charakterentwicklungen und -konflikte
  • Zeichnungen
  • eine Serie, die bereits mit dem acht Band beendet sein wird und daher keine allzu kostspielige Anschaffung darstellt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.06.2003
Kategorie: Macross 7Trash
«« Die vorhergehende Rezension
Meridian 10
Die nächste Rezension »»
Mystic 10
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.